Eriocaulon??

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Harogetier,

das ist sicherlich eine von den vielen Eriocaulon-Arten, aber ich weiß nicht, welche.
Hier wird geschrieben, dass "hoshi-kusa" keine bestimmte Art, sondern ganz allgemein Pflanzen aus den Gattungen Eriocaulon, Syngonanthus und Tonina bezeichnet, also aus der Familie Eriocaulaceae: http://www.aquascaperz.com/
Dort wird das Wort mit "Sternpflanze" übersetzt; in einem Online-Wörterbuch habe ich als Übersetzung von hoshikusa oder hoshigusa gefunden: "trockenes Gras; Heu".
EDIT: hier wird hoshikusa übersetzt mit "pipewort (Eriocaulon cinereum)":http://tangorin.com/words/%E6%98%9F*
Tatsächlich kommt das, was hier als E. cinereum vorgestellt wird, dem Eriocaulon in Deinem Link nahe: http://www.victri.net/plants/_erio_cinereum.html
Aber ich bin da lieber vorsichtig, weil es eine Menge ähnlicher Eriocaulon-Arten gibt, da habe ich auch keinen Durchblick.

Gruß
Heiko
 

Haro

New Member
DAnke Heiko ;)

sieht wirklich ähnlich aus...aber die Cinereum hatten ich und nen kumpel schon ausgeschlossen :D vllt. meldet sich ja noch jemand der sich 100% sicher is? :D
 

Heiko-68

Member
Hallo,

da wirst du wahrscheinlich keinen finden, der sich 100% sicher ist. Bei den über 400 verschiedenen Arten die richtige zu finden wird schwer. Genau so schwer wird es einen Händler zu finden, der solche Raritäten auf Lager hat. Die Pflanzen sind so empfindlich, dass jeder Händler sie schnell wieder los werden möchte, wenn er nicht den großen Aufwand betreiben möchte um sie zu pflegen. Meistens werden sie nur als Eriocaulon sp. vertrieben.
Frag mal hier nach. Im Angebot stehen nur die üblichen Verdächtigen, aber Fragen kostet ja nichts :wink: http://www.wasserpflanzen-freunde.de/ca ... f155abe758

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,

dazu kommt noch, dass E. cinereum laut efloras.org in ihrem riesigen Verbreitungsgebiet variiert, es sind verschiedene Unterarten bekannt. Da steht auch, dass die Art bis nach Afghanistan verbreitet ist - vielleicht begegnen "unsere Jungs" der mal, wenn sie da durch den Schlamm robben :roll:

Gruß
Heiko
 

Roland S.

Member
Moin,
.... ich kann die Aussage von Heiko nur beipflichten... durch das riesige Verbreitungsgebiet der für mich sehr variabelen E. cinereum sind zudem auch die Kulturansprüche der importierten Pflanzen recht verschieden.... einige davon kommen sehr gut emers in saurem Bodengrund (Lauberde) zurecht, andere wachsen emers z.B. auch ganz normal in Steinwolle/Schaumstoff unter "Gärtnereibedingungen", d.h. mit dem Fuß in Leitungswasser/Regenwasser angereichert mit Dünger...
Die Anpassung an Aquarienbediungen ist dann noch eine ganz andere Welt... ist aber bei emers gesund wachsenden Pflanzen durchaus möglich und bei submersen Pflanzen meist problemlos...
Größtes Problem der Pflanzen ist, daß sie durch den Transport aus Asien oft recht in Mitleidenschaft gezogen werden und nach der langen Transportdauer dann sehr anfällig für Bakterien/Pilze sind.... Die Bildung neuer Wurzeln geschieht bei mir recht langsam und es ist unter meinen Kulturbedingungen sehr auffällig, daß die doch recht kleinen Pflanzen in Lauberde einen vergleichsweise sehr großen Wurzelballen (manchmal bis zum vierfachen des Pflanzendurchmessers) bilden.
Die Lauberde zersetzt sich langsam (je nach Herkunft ist sie bis zu einem Jahr verwendbar/strukturstabil) und die Pflanzen werden bei mir nicht zusätzlich gedüngt.... dadurch wachsen sie langsam aber stetig :wink:

8) Roland
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Roland,

danke für die Infos, dann sind die (Handels)Bezeichnungen Eriocaulon cinereum u. E. spec. also wirklich sehr vieldeutig. Wieder mal eine Pflanzengruppe mehr, bei der es wohl fast unmöglich ist, rauszufinden was für Formen im Handel u. in Kultur sind u. wie man sie unterscheiden u. benennen kann :(
Btw., bei Eriocaulaceen (einschließl. Tonina, Syngonanthus) ist immer wieder von Mykorrhiza-Pilzen die Rede - ich frage mich, ob die an den in Aquarien kultivierten Pflanzen wirklich nachgewiesen wurden, u. wenn ja, ob sie für die Kultur tatsächlich eine Bedeutung haben. EDIT: OK, im AiD-Chouchou-Monsterthread nachgelesen - mit hochwertigsten Substanzen versetzte geschredderte Nussschalen, Voodoo, Placebo.. :D http://www.aquaristikimdetail.de/wbb-3/ ... &pageNo=57

Gruß
Heiko
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Haro,

in deutschen Foren scheint zu Erios nicht allzuviel zu finden zu sein, aber es lohnt sich wohl, einschlägige Threads z.B. hier durchzulesen:
http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... japan.html
Leider gibt es meistens keine Größenangaben zu den Fotos, was auch die Unterscheidung der verschiedenen Eriocaulons erschwert. Aber spektakuläre Dinger sind das allemal...

Gruß
Heiko
 

MasterChief

Member
Ich stelle gerne mal Fotos meiner "Eriocaulon cinereum" und "Erioc. senile Honda" ein (vorläufig so bestimmt zusammen mit Hilfe der Uni Ulm, sofern ich mal dazu komme schöne Fotos zu machen ;)
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo René,
MasterChief":2a5088vd schrieb:
"Eriocaulon cinereum" und "Erioc. senile Honda" (vorläufig so bestimmt zusammen mit Hilfe der Uni Ulm
Du konntest also Erio-Experten für die Bestimmung gewinnen - das ist super :top: Gratuliere!

Gruß
Heiko
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
steppy Tausche/Biete Cryptocoryne Spiralis 'Red' und 'Green Gecko' gegen Moose, Bucen, Eriocaulon oder C. Parva Tausche Wasserpflanzen 0
B Eriocaulon cinerum Biete Wasserpflanzen 0
Anja87 Eriocaulon sp und viele Stängelpflanzen Biete Wasserpflanzen 0
S Eriocaulon Lineare !Top Rarität! Biete Wasserpflanzen 2
Anja87 Eriocaulon Quinquangulare und Trithuria Laterna Suche Wasserpflanzen 0
mcstrong Eriocaulon cinereum: Wurzelwachstum Pflanzen Allgemein 1
Neuling Suche Eriocaulon Quinquangulare Suche Wasserpflanzen 1
HansAPlast Habe ich hier Eriocaulon vietnam oder..... Artenbestimmung 1
R Eriocaulon Samen Emers 9
L Eriocaulon sp. "Japan Needle Leaf" Blattspitzen werden braun Erste Hilfe 1
moskal Unbekanntes zwischen Eriocaulon Artenbestimmung 6
DJNoob Eriocaulon Bestimmung Artenbestimmung 1
M Eine Botanische Reisen zu Eriocaulon aquaticum Pflanzen Allgemein 7
Heiko Muth (Sumpfheini) Eriocaulon quinquangulare Neue und besondere Wasserpflanzen 7
O Eriocaulon Artenbestimmung 8
G Eriocaulon parkeri Neue und besondere Wasserpflanzen 0
B Meine Welt der Eriocaulon Neue und besondere Wasserpflanzen 24
stephan* Was sind die üblichen Parameter für Eriocaulon ? Pflanzen Allgemein 11
A Eriocaulon Arten in ihrer natürlichen Umgebung- Süd Thailand Kein Thema - wenig Regeln 1
Tobee13 Eriocaulon polaris Pflanzen Allgemein 1

Ähnliche Themen

Oben