Erfahrungen mit Ferrotabs JBL ? - Düngekugeln herstellen ?

Zeltinger70

Active Member
Hallo Leutz,

dieser Fred ist wie ein Überraschungsei - gleich zwei Fragen auf ein mal! 8)

1. Kennt jemand von JBL die Ferrotabs "Volldünger für Aquarienpflanzen" - wie sind ggf. die Erfahrungen ?

2. Düngekugeln herstellen,

ich habe einige Zeit gegoogelt um Anleitungen zu finden wie man Düngekugeln herstellt.
Schwer ists ja nicht ...

Nun bin ich auf die Idee gekommen oben genannte JBL Ferrotabs in die Kugeln einzuarbeiten.
Die habe ich mal als Draufgabe vom FiHä bekommen weil ich ihm paar Dutzend Pastellgrundeln für ein Butterbrot verkaufte. Die Ferrotabs wanderten in den Schrank und tauchten die Tage wieder auf. *g*

Lt. JBL ist enthalten:
essentielle Spurenelement
- Mn - Mangan
- Z - ?
- B - ?
- Co - Cobalt ?
- Mo - Molybdän
- Cu - Kupfer
ausdrücklich wird erwähnt sie wären phosphat und nitratfrei.
näheres ist nicht ausgeführt.
Dosierung lt. Hersteller: 14tägig eine Tablette je 25 L AQ-Wasser.

Evtl. kann mir jemand die mir nicht geläufigen Abkürzungen sagen, wäre nett.

Ich würde dann in die Lehmkugeln die bekannten NPK-Stäbchen/Kugeln (10 - 5 - 7)
und ggf. ein Stück der Ferrotabs einschließen.

Hat jemand eine Idee ob das Sinn macht, oder wie ich es dosieren soll ?

Oh je sind doch ein paar Fragen mehr geworden ... *g*

Gruß Wolfgang
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

niemand Erfahrungen ?

Oder ist meine Experimentierfreudigkeit zu abwägig ?

Ihr könnt auch gerne "tacheles" posten. *g*

Gruß Wolfgang
 

addy

Active Member
huhu wolfgang
z=zink
b=bor

das produkt kenne ich nicht. sorry kann dir da keine tips geben.
habe mir auch schon selber düngekugeln gemacht. leider will die keiner haben... naja hab halt auch nen paar zuviel gemacht :oops:
in meine habe ich phosp. ammonium und nen ganzen haufen ferrdrakon eingebaut.
 

Zeltinger70

Active Member
Hi Andre,

danke schon mal.
Und wie funktionieren die selbst gemachten Düngekugeln,
wieviel Lehm/Ton hast Du verwendet, nur dass ich dann nicht auch noch Düngekugeln an meine Enkel vererben muss. *g*

Gruß Wolfgang
 

addy

Active Member
mhh ich habe lehm verwendet und ca 120 st. in haselnuss größe oder würfel geformt und dann 2-3h bei 50 ° im backofen gebacken.
verwendet habe ich selbst davon bisher noch keine einzige. :wink:
habe in meine becken aquasoil drinn... :D

ps. habe die eigendlich nur gemacht weil ich es mal machen wollte und ich ne beschäftigung gesucht habe...
 

Roger

Active Member
Hallo,
habe mal irgendwo gelesen, das man Blaukorn in die Düngekugeln einbauen kann. Weiß jemand ob das wirklich geht und was in diesem Blaukorn enthalten ist?

Gruß
Roger
 

MaikundSuse

Member
Hallo!

Soweit ich weiß, ist Blaukorn ursprünglich ein reiner NPK Dünger.
Das sind etwa 2 - 3 mm große blaue Körner. (wer hätte das gedacht?)
Es gibt wohl auch schon Blaukorndünger, der mit Spurenelementen angereichert ist.
Da sollte man beim Kauf aufpassen.
Ich habe hier auch Düngekugeln, welche mit Blaukorn gefüllt sind.
Habe sie allerdings nicht selbst gebaut, sondern mal gegen Pflanzen getauscht.
Die schieb ich halbjährlich unter große Rosettenpflanzen, wie meine E. Ozelot.

Viele Grüße
Maik
 

Sabine68

Active Member
Hallo,

wenn man Monster-Echis züchten will sind diese NPK-Düngekugeln gut :D
Blaukorn ist ein NPK-Dünger für den Garten
Ich habe mir dir auch mal selbstgebastelt - mit 2 -3 Körnern Blaukorn ohne Se und mit Ferrdrakon als FE und SE- Lieferant.
Mein Bruder hat die im Einsatz und seine Cryptos und Echis sind explodiert :D
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Lehmkugeln haben schon Mineralien aber man kann man mit SE Anreichern, besser ist rötlicher Ton weil er einen hohen FE Gehalt
hat.Für das Pflanzenwachstum ist das sehr gut.Nachteilig ist die Pflanzenpflege, die Wurzeln umschließen die Lehmkugeln und beim
herausziehen und neu setzen der Pflanzen entstehen (nicht schädliche)starke Trübungen die bis zum anderen Tag anhalten.
Im Laufe der Zeit vermischt sich der Bodengrund und auch der Sandanteil im Lehm wird den Bodengrund verdichten.
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

ich habe heute roten Ton bekommen, die Schamottierung ist 25%, die Körnung 0-0,5mm.
Im Bastelladen wollten sie für 350 gr. 6,95 €, im Töpferladen habe ich für 4 kg 4,00 € bezahlt. So kommt es dass meine Jungs die nächste Zeit auch kreativ werden können. :-D

Als Düngekugeln habe ich einen Garten-Langzeitdünger von compo (1kg-Dünger, meine Zimmerpflanzen werden es mir danken :-D ) gekauft, er erschien mir als am besten geeignet.
Ich zitiere mal:
NPK Dünger teilweise umhüllt mit MgO, mit S 15+8+14(+2+7) mit Spurennährstoff.
15 % N Gesamtstickstoff (6,8 N% Nitrat-Stickstoff, 8,2 Ammoniumstickstoff)
8 % P2O5 neutral-ammoncitratlösliches und wasserlösliches Phosphat
6 % P2O5 wasserlösliches Phosphat
14 % K2O wasserlösliches Kaliumoxid
2 % MgO Gesamt-Magnesiumoxid: 1,8 % MgO wasserlösl.
7 % S Gesamt-Schwefel: 5,5 % wasserlöslicher Schwefel
0,02 % B Bor
0,035 % DU Kupfer
0,37 % Fe Eisen
0,04 % Mn Mangan
0,01 % Mo Molybodän
0,014 % Zn Zink chloridarm

lt. Hersteller 6 Monate wirksam.

@ Sabine,

hmm explodieren sollen sie eigentlich nicht ... *g* danke für die Warnung!

@ Kurt,

die Düngekugeln werden sich genauso wie die gekauften (JBL/DRAK) verhalten, denke ich. Ist man vorsichtig dann ist die Trübung bei mir halb so wild gewesen.

Gruß Wolfgang
 

Zeltinger70

Active Member
Hi,

ok - its done...

Ich habe dann doch nur die Compo-Kugeln verarbeitet.
Die Düngekugeln trocknen gerade überm Ofen.

200 gr. Ton ergab bei mir exakt 29 Düngekugeln.

Am WE werde ich dann einige verwenden.

Gruß Wolfgang
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Erfahrungen mit Trochilocharax ornatus? Fische 3
F Erfahrungen mit AquaGrow Uniq FS LED Lampe Beleuchtung 8
A Erfahrungen mit Vollspektrum SMD LEDs Beleuchtung 7
T Jemand Erfahrungen mit Luxima Led Beleuchtung 2
P Mein erstes Paludarium - Erfahrungen mit meinem neuen Hobby Paludarien 16
kunzi Erfahrungen mit Standard Juwel Rio 125 Technik 1
F Erfahrungen mit LED Aquaristik Beleuchtung 16
T Wer hat Erfahrungen mit dem Colombo CO2 Basic System? Technik 8
A Erfahrungen mit Fluval Stratum Substrate 1
G Erfahrungen mit LED Aquarium Leuchte LICAH Ldp-1800 Beleuchtung 12
M Erfahrungen mit ADA Amazonia Light Substrate 13
ichmagsleise Erfahrungen mit Sumatrabarben Fische 4
Gismor Erfahrungen mit der Aquaristik in den Niederlanden? Kein Thema - wenig Regeln 1
Gismor Erfahrungen mit der Aquaristik in Frankreich? Kein Thema - wenig Regeln 4
A Hat jemand Erfahrungen mit Juwel Vision 450? Kein Thema - wenig Regeln 0
T Erfahrungen mit dem Eheim miniUP - Todesfälle bei Fischen Technik 4
aj72 Erfahrungen mit Silikat Ex Substrate 1
A Erfahrungen mit der ADA Aquaskymoon Beleuchtung 0
A Erfahrungen mit ADA Super Jet ES 150 gesucht Technik 48
I Wie sind eure Erfahrungen mit 4er Relay für den Arduino Technik 1

Ähnliche Themen

Oben