Epiphytischer Ast im Zwischenflur

Booze

Member
Ich habe meine Zwischenflur umgestallte und wollte euch an meinem Projekt beteilige .
Der Ast soll mit epipyten bepflanzt werden. Im Becke (umgedertes Terrarium) sollen Fleischfressendepflanzen rein.
In den Blumenkübel Passiflora edulis die sich langsam um den Ast schlingen soll.
Wen Jemand ideen hat oder schon mal so was gemacht hat würde ich mich über Infos freuen
 

Anhänge

  • IMAG0074.jpg
    IMAG0074.jpg
    525,7 KB · Aufrufe: 1.380

Booze

Member
So wen es interresiert mal ein kleine up^^
 

Anhänge

  • IMAG0077.jpg
    IMAG0077.jpg
    550 KB · Aufrufe: 1.226
  • IMAG0079.jpg
    IMAG0079.jpg
    447,1 KB · Aufrufe: 1.226
Hi Booze,

klasse Idee, soetwas hatte ich auchmal vor. Aber ich frage mich warum du nicht Pflanzen verwendest, die von natur aus auf Ästen usw. leben ? Ohne die Töpfe wäre das Ganze sehr viel cooler ;). Da müsste es doch einiges an Orchideen und Tillandsien geben.

Gruß, Ben
 

Booze

Member
hi Ben steht doch da ^^ Ich muss nur noch Moos kaufen damit ich die Anturie aufbinden kann^^ Ich habe auch scho bei allen Gärtener in der nähe nach Orchideen gefrag die rufen mich an sobald sie welche haben oder bekommen die verblüht sind :bier:
 

Booze

Member
So die Anturien sind angebracht :grow: hoffentlich klappt des so wie ich es will .
 

Anhänge

  • 20140420_154514.jpg
    20140420_154514.jpg
    682,6 KB · Aufrufe: 1.146
  • 20140420_154519.jpg
    20140420_154519.jpg
    718,1 KB · Aufrufe: 1.146
  • 20140420_154553.jpg
    20140420_154553.jpg
    714,9 KB · Aufrufe: 1.146
  • 20140420_185529.jpg
    20140420_185529.jpg
    900,7 KB · Aufrufe: 1.146

seblubb

Member
Hi Dominik!

Ich finde die Idee Klasse! Habe mich auch schon an carnivoren Pflanzen probiert bin dann aber gescheitert :censored:
Die Verbindung von Orchidee und carnivoren kann ich mir gut vorstellen, was hältst du von 1,2 kleinen Farnen?

Zu Teichpflanzen kann ich keinen Senf dazu geben aber ein paar AQ-Pflanzen sind eigentlich Sumpfpflanzen und sollten auch in deinem Terra wachsen können. Habe momentan selbst einen Versuch laufen mit Ludwigia, Limnophila s., Crypto irgendwas, Lobelia, HCC und Hydrocotyle. Wächst bzw wuchs alles recht gut bis ich dann auf die glorreiche Idee kam das Glas in die Mittagssonne zu stellen :irre:

Bin gespannt wie es weiter geht!

Gute Nacht
 

Booze

Member
So mal ein kleines up ;)

Also aus dem Sumpf ist so eine Art Paludarium geworden , der Ast hat ne Beleuchtung bekommen in Form von 3*10 Watt LED Strahlern .
Aber schaut selbst
 

Anhänge

  • IMAG0209.jpg
    IMAG0209.jpg
    966,2 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0211.jpg
    IMAG0211.jpg
    566,2 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0223.jpg
    IMAG0223.jpg
    224,8 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0213.jpg
    IMAG0213.jpg
    554 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0214.jpg
    IMAG0214.jpg
    485,8 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0216.jpg
    IMAG0216.jpg
    479,5 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0221.jpg
    IMAG0221.jpg
    564,4 KB · Aufrufe: 845
  • IMAG0222.jpg
    IMAG0222.jpg
    768,3 KB · Aufrufe: 844
  • IMAG0219.jpg
    IMAG0219.jpg
    510,8 KB · Aufrufe: 844
  • IMAG0220.jpg
    IMAG0220.jpg
    628,8 KB · Aufrufe: 844

Booze

Member
So habe mal etwas weiter gebaut nun brauche ich eure hilfe :flirt:

Welche Pflanzen würden sich eignen um in die kokostaschen zu setzten
dachte da an sowas wie Froschlöffel, Wassernadel , Fettblatt :-/
 

Anhänge

  • IMAG0242.jpg
    IMAG0242.jpg
    717,1 KB · Aufrufe: 703
  • IMAG0244.jpg
    IMAG0244.jpg
    546,7 KB · Aufrufe: 704
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Booze Terrarium Ast begrünen Emers 16

Ähnliche Themen

Oben