Eine Frage der Steine

GG71

Member
Hallo Leute,

ich habe selbst-gesammelten Steine 2 Wo. lang im AQ-Wasser gehalten (Steine:Wasser = 5:1).
Die KH stieg dabei max. 0,5-1.

Kann ich die Verwenden? Ist diese Überprüfung aussagekräftig?
 

GG71

Member
Es geht um die Steine im Hintergrund.
Der Stein im Wasser soll laut Verkäufer Wasser-neutral sein.
 

Anhänge

  • IMGP1825-02.jpg
    IMGP1825-02.jpg
    190,2 KB · Aufrufe: 572

Beowulf

Member
Hi Georg,

die Steine im Hintergrund sind zu 99% schwarzer Basalt, hab sie selbst in meinen Becken, absolut unbedenklich und auch nicht aufhärtend. Bei dem Stein im Wasser bin ich aussen vor, den kenne ich nicht.

Aber bei der von dir gemessenen Aufhärtung von max. 1 kh würde ich mir keinen Kopf machen.
 

GG71

Member
Hallo Norbert,

danke, ich werde sie dann verwenden.
Die schauen bei Dir im Nano auch super aus.
Eine kleinere habe ich heute schon mit Moos "bespannt" (Fliegengitter) und Javafarn aufgenäht.
 

Ähnliche Themen

Oben