Das Schauder-rium

Mandy

New Member
Huhu ihr!

Wie versprochen, fange ich mal mit der Vorstellung meiner Becken an.
Als erstes jenes, welches wirklich ein Horror für mich ist. :(

Bei der Einrichtung ließ ich mich vom Grundsatz "je mehr Pflanzen, desto besser" leiten.
Ich habe alles reingesteckt, was ich bekommen konnte. Egal, wie es aussehen würde.
Außerdem ist verkrautet ja optimal. :roll:

Naja...nun habe ich den Salat...oder das Gemüse...oder wie auch immer.
Es sieht nicht schön aus, finde ich.
Fast nur Cabomba und son Kram sieht so eintönig aus.
Dazu kommt, dass ich jetzt in diesem Becken lecker Algen habe
und die nicht loswerde.

Der Entschluss umzugestalten fiel mir also überhaupt nicht schwer.
Mein Plan also: Fast alles raus und neu bepflanzen.

Und nun bitte ich euch um eure Kreativität.
Ich glaub bei dem Becken könnt ihr euch austoben.
Nur zu...!
Aber bezahlbar sollte es bleiben... :oops:

Hier noch ein Bild der Gemüsesuppe:

 

Sabine68

Active Member
Hallo Mandy,

zuerst würde ich mal versuchen die Pflanzen zu ordnen :wink:
Das heißt, die Pflanzen einer Art zusammensetzen und nicht im gesamten Becken verteilt.
Dann könntest du ein Stück bis zur Rückwand frei lassen - das ordnet auch nochmal ein bißchen und gibt etwas Tiefe


Ansonsten gucke dir auch mal die ganzen Becken mit Blick auf die Gestaltung an - da kann man sich auch einges abgucken :wink:

Zu deinen Algen, hier gibt es Threads ohne Ende zu Algen , da steht schon sehr viel.
Wenn du dann noch Fragen hast, frage ruhig
 

Hardy

Active Member
Hi Mandy & herzlich willkommen!
Hast Du nicht im Moment andere "Sorgen" (oder Hoffnungen)?
 

Mandy

New Member
:lol:

Nein, negativ :wink:
Hätt nicht gedacht, dass darauf jemand achtet.
Naja...

@ Sabine

Das Blöde ist, dass ich nicht wirklich viel Pflanzenauswahl habe.
Ein bisschen Struktur wäre aber tatsächlich günstiger.

Mandy
 

Mandy

New Member
Huhu Sabine!

Das Problem war auch, dass ich nicht wußte, wie hoch/breit verschiedene Pflanzen werden.
Drum habe ich sie einfach "irgendwo" rein gemacht.

Für den Kampffisch der dadrin rumschwimmt, ist so ein verkrautetes Becken optimal.
Ich bin mir noch nicht mal im Klaren, wie ichs überhaupt haben will.
Dreieck...Bogen....U-Form....haaach...menno.
Ich bin mit diesem Becken echt ratlos.

Mandy
 

Zeltinger70

Active Member
Hi Mandy,

stimmt Struktur wurde ja schon gesagt,
kommt halt auch drauf an wo Du hin willst.

Doch schauderlich finde ich es noch lange nicht, halt Pflanzen gesammelt,
so sammelt man auch Erfahrungen. :-D

Für den Kampfi reicht es eigentlich wenn ein Drittel/die Hälfte verkrautet ist und ggf. Schwimmpflanzen drüber sind.
Für diesen Bereich würde ich Dir Najas guadalupensis empfehlen, verkrautet gut, ist pflegeleicht und lässt sich gut zurückschneiden/gärtnern.

Gruß Wolfgang
 

Mandy

New Member
Huhu!

Habe heute umdekoriert...

Hier das Ergebnis:



Rechts in die Leere kommt noch was kriechendes für den Boden...
Die schwimmende Wurzel muss natürlich auch noch absinken.
Aber ich finde alles in allem ganz nett.

Mandy
 

Zeltinger70

Active Member
Hi Mandy,

jepp irgendwie leer. *g*

Aber ich denke es wird gut, der Ansatz zumindest gefällt mir.

Gruß Wolfgang
 

Ähnliche Themen

Oben