Cryptocoryne bestimmen

DavidK

Member
Hallo,

ich habe vor ein paar Jahren im Tropenaquarium Hagenbeck eine schöne Cryptocoryne entdeckt, deren Namen ich aber nicht finde.
Ich hoffe ihr könnt mir da unter die Arme greifen.





Liebe Grüße
David
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo David,

Cryptos sind notorisch schwer zu bestimmen, oft nur wenn sie blühen usw., aber ich glaube, das ist eine Cryptocoryne wendtii-Form, wegen der etwas genoppten Blätter. Vielleicht die Form "Tropica" oder eine ähnliche (es soll in Kultur viele wendtii-Varianten geben, oft ohne eigenen Namen).
Fotos von den Blütenständen (emers) z.B. hier: http://crypts.home.xs4all.nl/Cryptocoryne/Gallery/wen/wen.html

Gruß
Heiko
 

DavidK

Member
ah, das wusste ich noch gar nicht.
Danke für deine Hilfe, leider kann ich die Blütenstände nicht bestimmen.
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hi David,
ja, hast recht, unter Wasser erscheinen bei denen normalerweise keine Blütenstände (manchmal passiert das). Da müsste man das Becken bei Hagenbeck mal für 'ne Weile trockenlegen, dann blühen sie eventuell :D
Cryptocoryne wendtii gehört zur Sri Lanka-Gruppe, wie auch beckettii, undulata und walkeri, und ohne Blütenstände sehen die sich alle verdammt ähnlich, u. auch die anderen 3 Arten sind variabel... ist wirklich nicht einfach.

OT, Bucephalandra-Bestimmung wird wohl ähnlich spaßig werden, auch wenn eines Tages praktisch alle Arten wissenschaftlich beschrieben sein werden und es einen Bestimmungsschlüssel gibt... :wink:

Gruß
Heiko
 
Oben