Co2 Wassermaxx fragen zum Preis

DJNoob

Active Member
Hi, ich wollte mich mal erkundigen, ob es eine günstigere Möglichkeit gibt.
Und zwar mal abgesehen von der Beckengröße, habe ich hier noch eine wassermaxx co2 Flasche stehen. Wenn ich richtig informiert bin, bräuchte ich erstmal diesen Adapter:
http://www.ebay.de/itm/WASSERMAXX-CO2-FLASCHEN-KOHLENSAURE-ADAPTER-FUR-DRUCKMINDERER-mit-W21-8x14-/271635377496?pt=DE_Elektronik_Computer_Haushaltsger%C3%A4te_B%C3%BCgeleisen_PM&hash=item3f3ebaed58
Dazu bräuchte ich nur noch einen Druckminderer:
http://www.ebay.de/itm/Dennerle-Rondex-CO2-Mehrweg-Druckminderer-mit-Feinnadelventil-Neu-/121340193258?pt=de_haus_garten_tierbedarf_fische&hash=item1c407069ea

gibts nun die Möglichkeit, das ganze günstiger in Betrieb zu nehmen
 

MajorMadness

Active Member
Hi, Versuch mal bei eBay oder so einen druckminder zu finden für sera co2 Systeme mit innenliegende Gewinde. Die sollten auf wassermax passen da das system und Gewinde gleich ist. Sodaclub hingegen passt nicht.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

Soda-Club- und Sodastream-CO2-Flaschen (die Systeme sind identisch) besitzen ein Außengewinde. Das WasserMaxx-System kenne ich nicht, aber ich gehe davon aus, daß die Flaschen ebenfalls ein Außengewinde haben.

Der Charme des Systems ist, daß man die Flaschen fast an jeder Ecke getauscht bekommt (jedenfalls Soda-Club und Sodastream) und man sich um nix (TÜV, ...) zu kümmern braucht. Jedoch zahlt man zu Beginn recht viel Geld allein dafür, die Flasche benutzen zu dürfen, man wird nicht Eigentümer der Flasche. Und 7 Euro für 425 g CO2 ist auch nicht gerade günstig.

Für kleine Aquarien mit geringem CO2-Verbraucht halte ich das trotz der Nachteile für interessant.

Grüße
Robert
 

DJNoob

Active Member
Hintergedank ist ein netto 26 Liter Garnelen Becken mit Moos. Da komme ich mit einem dennerle nano set günstiger weg. Deswegen lasse ich das. Danke trotzdem.
 

Tigger99

Member
Kollegen,
aus England gibts da Komplett Systeme für Sodastream Flaschen mit Adapter, Druckminderer, Nacht Abschaltung für so 54Pfund..
Kann leider nix linken, mist Tablet..
 

DJNoob

Active Member
Bei Gelegenheit linken Pls

Danke :)
 

MajorMadness

Active Member
Der unterschied von soda stream und wassermax ist das wassermax ein sehr feines Gewinde verwendet, gleich zu sera, hingegen sodastream ein recht breites/grobes Gewinde. Daher sind die Flaschen auch nicht untereinander kompatibel, obwohl sie beide die gleiche ventiltechnik verwenden.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus…

Hier kann man lesen, daß die Wassermaxx-Zylinder auch in die Sodastream-Sprudler passen.

Grüße
Robert
 

Erwin

Well-Known Member
Hallo zusammen,

ob die CO2-Zylinder passen hängt vom Gewindetyp ab.
Es gibt Hersteller von Trinkwassersprudlern, die beide Gewindesysteme (R oder Trapez ) verwenden. Ja nachdem welche Größe das Gerät bzw. der Zylinder hat.

Ich habe hier zwei EuroZylinder (425g) mit Trapezgewinde auf dem steht geeignet für Trinkwassersprudler wie z.B.: Soda Club, WasserMaxx, Soda Stream, und Soda Maxx.
Demzufolge ist die Aussage von Moritz falsch.

Bei meiner CO2-Tankstelle sieht man oft die Eurozylinder mit Trapezgewinde mit den unterschiedlichsten Aufschriften. Feingewindezylinder sind dort eher selten anzutreffen.

Hier der Hinweis eines Net-Verkäufers:
Einige Hersteller vertreiben Geräte unterschiedlicher Bauart:1. Geräte für 280 Gramm Zylinder (40L Wasser) mit Feingewinde;2. Geräte für 425 Gramm Zylinder (60 L Wasser) mit grobem Trapezgewinde.

edit:
und wenn man bei Wassermaxx die Schutzkappen von "40 und 60l"-Zylindern miteinander vergleicht, sieht/erahnt man die unterschiedlichen Gewindetypen.
Wassermax bietet für die beiden Gewindetypen auch einen Adapter an, damit beide verwendet werden können.
Der bringt dem Aquarianer allerdings nichts.
Offenbar haben die kleineren Stahlzylinder ein zölliges Gewinde und die größeren Aluzylinder ein Trapezgewinde.
2011 wurde da wohl etwas bei den Sprudlergeräten verändert.

MfG
Erwin
 

MajorMadness

Active Member
LOOOOOOL Eine Antwort auf Gutefrage ist natürlich ein Sehr wissenschaftlicher Beweis... Ich verlasse mich dann lieber auf die 3 Flaschen die Ich zuhause habe (von SodaClub, NoName und Wassermaxx) und das die DEFINITIV anders aussehen.
Google doch mal nach soda club wassermaxx gewinde und schau dir die Bilder an... Also Ich würde nicht riskieren das ein Druckminderer der eben nicht als Kompatibel gilt 100% Dicht ist.

Es gibt Flaschen die auf beide passen, auch Adapter ect doch konnte Ich eine 2013 gebraucht gekaufte Wassermax Flasche nicht in meinen 2014 gekauften Sodaclub eindrehen OHNE das Co2 ausströmte. Wenn wer ne Grobgewinde Flasche hat der auf Feingewinde Druckminderer passt, sein Glück. Wer (evt durch zufall) 2 Typen erwischt die nicht dicht werden... Pech.
Ich würde mich an das Gewinde von Sera halten MIT dem passenden Druckminderer, vor allem da man die gebraucht für ca 20€ bekommt...
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

MajorMadness":3jsy5e6n schrieb:
Eine Antwort auf Gutefrage ist natürlich ein Sehr wissenschaftlicher Beweis...
Es ist eine Aussage in einem Frage-Antwort-Forum, die mit Erwins Aussage hier im Forum übereinstimmt. Gutefrage.net behauptet ja gar nicht, daß alle Flaschen kompatibel sind. Aber die 425-Gramm-Zylinder sind es wohl.

Sodastream hat 2009 Wassermaxx gekauft. Warum sollten die dann anschließend noch inkompatible Zylinder haben? Wer weiß denn schon, wie alt deine gebraucht gekauften Wassermaxx-Zylinder sind? Insgeheim hat sich der Verkäufer sicher ins Fäustchen gelacht, daß er jemanden gefunden hat, der ihm für sein Altmetall auch noch Geld bezahlt :lol:.

In diesem Sinne
老罗
 

Ähnliche Themen

Oben