Brauche hilfe für diskus pflanzenbecken

Marc'O

Member
Halli hallo liebe diskus flowgrower...benötige eure hilfe für den aufbau eines schönen diskus schaubecken. nun zur story. so wie es aussieht bestünde die möglichkeit umzuziehen,was aber noch nicht sicher ist. da würde sich die chance geben das becken komplett neu aufzusetzen. nun zu den eckdaten
Aquarium:120*50*60 l*b*h
Beleuchtung: 4*36watt t8 mit reflektoren
CO2:Dennerle 2kg flasche m. nacht abschaltung
Filter:1*Eheim 2078 + 1*Eheim 2075 m. Walter Ofa
des wars mal so an technik...
Also des ist jetzt nicht so ne übersturzte aktion,sprich es wäre erst so mai/juni so weit...aaaaber so etwas will gründlich geplant sein.
Wollte einfach eure meinungen hören,ein paar pflanzenbeispiele...tips und ähnliches. habe mir schon diverse diskus scapes angesehen habe auch die seite von bruno(atreju) schon hoch und runter gelesen. habe mir immer alle mühe gegeben aber habe es nie so wirklich hinbekommen in den gedanken siehts immer total geil aus aber die umsetztung ist hallt knallharte realität und die sieht halt absolut nicht so aus wie ich es mir wünsche.so das wars erstmal von mir. mfg marco
 

Marc'O

Member
Hallo allerseits...nun gibt es neuigkeiten,der weibliche teil meiner beziehung gestattet mir ein :D neues größere :smile: s Aq. Es wird dann wohl ein Aq mit den maßen 150*50*60 l*b*h dieses becken wird dann mit 4*54 watt t5 beleuchtet. gefiltert wird über einen eheim prof 3 350 und einen eheim prof 3 600. co2 wie gehabt 2 kg flasche mit nachtabschaltung...joa soweit die technik....ich habe mich durch das gesammte i-net gelesen und mich an anderen diskus pflanzeanbecken orientiert. hier also mal zur pflanzenliste:
anubias barteri coffeefolia
cryptocoryne wendtii tropica
hydrocotyle verticillata
juncus repens
limnobium laevigatum
narrow farn
hemianthus callitrichoides cuba
utricularia gramnifolia
eleocharis parvuls
riccia moos
echinodorus muricates
soweit zu den oflanzen nun zum bodengrund da hätte ich mich für depotdünger und als bodengrund manado entschieden...achja als besatz werden garnelen oanzerwelse und diskus eingesetzt am anfang 8 wird aber aussortiert so das dann noch fünf übrig bleiben...also genug getextet hetzt seid ihr drann. hoffe ihr könnt mir en paar tipps und erfahrungen wiedergeben.
 

Marc'O

Member
Hoppla zu schnell gewesen. Recht herzlichen dank für die aufmerksamkeit und bis bald.mfg marco
 

Marc'O

Member
Hallo fliwgrower hat denn niemand en paar tipps ind tricks oder erfahrungswerte für mich? gerade bezügluch des manado? hab mich über manado schon etwas eingelesen,aber bezüglich manado im diskusbecken nichts in erfahrung bringen können...wird mein erster scape versuch am diskusbecken sein und dann gleich als raumteiler...habe mur hier auf jeden fall hilfe erhofft. hoffe mein hilferuf wird erhòrt. recht herzlichen dank für die aufmerksamkeit und bis denne. mfg marco
 

Microsash

Member
Hallo,

Ich probiere mich ja auch schon länger an Diskus und Pflanzen...

An Boden hab ich schon einiges probiert und mit dem recht hohen "Dreck" den die Verursachen ist wohl nur mit Sand (0,4-0,8) dauerhafte Stabilität zu erreichen, der vorher eingesetzte Kies dreckte innerhalb kürzester Zeit ein.
Von Manado würd ich egal in welchem Becken immer abraten.Genauso von Depotdüner. Je nach Pflanzenanspruch dann über die Wassersäule düngen, oder entsprchen in Wurzelnähe mit Düngestäbchen/Kugeln arbeiten.
Ansonsten muss ich sagen, find ich dein Becken an der Größengrenze für dauerhafte Diskushaltung.....wieviele Tiere sollen den rein ? 450l setzt ich sonst als Mindestmaß an.....immer davon ausgehen das die 20 und mehr cm groß werden.(edit: seh grad von 120 auf 150 gewechelt, sehr gut)

Gruß

Sash
 

Marc'O

Member
Hey sash...danke für das feedback. Bezüglich des sandes bin ich mir nicht sicher denn für mein geplantes scape hatte ich eigentlich eher an etwas dunkleres gedacht,so en braunton,wollte erst rehbraunen kies nehmen,aber dann hatte ich den manado gesehen,der meiner meinung nach etwas natürlicher aussieht. ja des mit dem dreck der diskus sehe ich eher das er anfällt egal auf welchem boden nur das es zur pflege natürlich auf dem sand leichter zu sehen wäre...aus optischen gründen tendiere ich halt eher zum manado da das becken etwas schummrig sein sollte. es sollen dann halt klar die pflanzen und vor allem die diskus herausstechen.
Ja der fischbesatz an diskus wird dann auf 5 reduziert...im moment schwimmen noch 8 diskus im350 da ich das andere 350 schon abbauen musste. Mit dementsprechender pflege natürlich :D . kannst du mir vllt en ratschlag geben bezüglich der pflanzen,sprich ob das denn ne gescheite auswahl ist anhand der gegebenen parameter?
Ansonsten dankeschön für deine denkanstöße :thumbs:
Also rechtherzlichen dank für die aufmerksamkeit und bis demnächst
mfg marco
 

Microsash

Member
Hallo Marco,

Es gibt den Sand ja auch in dunkel, hier z.b. meins:

aquarienvorstellungen/mein-840l-jungle-t10894-45.html

Aktuell mal wieder im Umbau, der sich aufgrund meiner gebrochenen Hand etwas verzögert.
Mit 4x54 auf die 450 biste ja nicht mehr so schumrig, aber HCC und die Grammnifolia würd ich erstmal ganz weglassen.
Die Cryptos und Anubien kannste ja auch bei niedrigem Licht gut ziehn, würd ich aber auch erst später einsetzten.
Wichtig ist erstmal die Startphase zu überbrücken und dazu würd ich einfach eine größere menge schnellwachsende (billige) pflanzen einbringen und dann langsam aber Sicher aufs Wunschlayout umschwenken.

Am wichtigsten wären deine leitungswasswerte. damit man gleich weis, ob man hier gleich Hand anlgen muss den Fischen und Pflanzen zuliebe.

Gruß

Sash
 

Marc'O

Member
Hey äh ja...ja das schummrige war ja eh er auf den gesammt eindruck bezogen...en heller sand macht natürluch das becken noch heller. und die lichtleustung benötige ich ja,da ich ja auch anspruchsvollere pflanzen pflegen möchte...okay das mit dem boden muss ich mir nochmal durch den kopf gehen lassen. in sachen wasserversorgung siehts es wie folgt aus:
ph 6,5
Kh 1-2
Gh 3-5
No3 15
Po4 0
Das waren denke ich die wichtigsten parameter
ach ja für die einlaufphase dachte ich nehme 50% altwasser,hänge meinen eheum prof 3 600 dran und pflanze die vorhandenen mengen an ludwigia mullertii ein...die sprueßen schön schnell und lassen erst gar keine algen zu...hoffe ich.was denkst du? durften so um die 20 stengel sein
Sehr schön...also nicht das mit dem bruch...dein aq natürlich :D bin mal gespannt wie es dann nach dem umbau aussieht. kanns auch fast nicht mehr erearten auch endlich loszulegen.
Mfg marco
 

Marc'O

Member
Hallo allerseits. eine frage hätte ich noch bezüglich des Hardscapes,hoffe mir kann da jemand weiterhelfen. wie siehts denn mit großen kieselsteinen im diskusbecken aus? so zum auflocker der ansicht zwischen den wurzeln? Jemand erfahrung damit?
Mfg marco
 

Marc'O

Member
Hallo liebe flowgrower...wollte die community mal auf dem laufenden halten. das neue raumteiler becken steht,wurde zur halfte mit anstehendem altwasser vom wasserwechsel befüllt und hab nen bakteriengeladenen prof3 600 drangehängt. des hardscape steht im großen und ganzen...bis auf wurzel die noch schwimmt...hab einfach mal en schwung von schnellwachsenden willkürlich hineinplatziert. hab mich trotz des rates von sash für den manado entschieden(bin einfach kein freund von :D sand)ja mal schauen ob es das wahre ist. meine freundin fand den soo schön :lol: und die soll ja auch mal was entscheiden dürfen...aber seht euch doch die bilder an und falls ihr anregungen habt...immer frei raus
Mfg Marco
 

Anhänge

  • 2012-03-27 18.14.43.jpg
    2012-03-27 18.14.43.jpg
    803,3 KB · Aufrufe: 1.821
  • 2012-03-27 18.14.03.jpg
    2012-03-27 18.14.03.jpg
    314,1 KB · Aufrufe: 1.821

Marc'O

Member
Hallo allerseits liebe flowgrow gemeinde...wollte mal mein diskusbecken nach dem bepflanzen zeigen.hab zwar hier und da noxh en paar schnellwachsende drin die irgendwann rauskommen aber das ist es i m großen und ganzen...ich hoffe ich war damit nicht zu voreilig,aber ich hatte bis jetzt noch keine einzige alge um becken :D .
Bepflanzt ist mit:
hcc
narrow farn
kleinem froschbiss
juncus respens
crypto tropica
anubias bart. coffeefolia
glosso
eleocharis parvula
echi muricates
riccia moos
javamoos
rotem tiger lotus
javafarn
und vorübergehend ludwigia bastard u. kirschblatt
so hier en bissl was zum schauen
 

Anhänge

  • 2012-03-30 18.24.32.jpg
    2012-03-30 18.24.32.jpg
    259,7 KB · Aufrufe: 1.771
  • 2012-03-30 18.24.08.jpg
    2012-03-30 18.24.08.jpg
    761,4 KB · Aufrufe: 1.771
  • 2012-03-30 18.22.48.jpg
    2012-03-30 18.22.48.jpg
    843,1 KB · Aufrufe: 1.771
  • 2012-03-30 18.40.51.jpg
    2012-03-30 18.40.51.jpg
    733,8 KB · Aufrufe: 1.771

Marc'O

Member
Hallo zusammen
ich hätte mal ne kleine aber wichtige frage...uuund zwar im bezug auf die düngung. im bezug auf die makros,also erfahrungsgemäß habe ich in meinem diskus keine probleme mit N und P aber wie sieht es mit K aus? ich benutze ja quellwasser
da kann ich dann nicht wirklich wissen was an K drin ist...mein volldünger ist profito...ich bin mir aber nicht sicher ob der ausreichend K enthält. Kennt sich sich da jemand aus? momentan dünge ich mein becken nach dem EI und mit profito. Also wäre super wenn mir jemand helfen könnte. mfg marco
 

Marc'O

Member
Hallo allerseits...wollte nur mal eben en kleines update hochladen. der anfangsbestand des pflanzplans wie ich ihn ursprünglich geplant hatte,hat sich leicht verändert...aber es wächst und wächst einfach super. die fische fühlen sich ebenfalls wohl. wöchntliche paarungen der diskus werden zum alltag...die kakadubuntbarsche produzieren nachwuchs ohne ende...und meine absoluten mini lieblinge sind die lda25,klein und unscheinbar,aber stets fleißig...jeder noch so kleine ansatz von algen wird vertilgt. aber genug gerede, hier noch ein paar bilder
 

Anhänge

  • 2012-10-27 21.31.44-1.jpg
    2012-10-27 21.31.44-1.jpg
    58,3 KB · Aufrufe: 1.449
  • 2012-10-27 21.30.40-1.jpg
    2012-10-27 21.30.40-1.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 1.449
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Was sind das für Pflanzen? Brauche Hilfe :) Artenbestimmung 15
S Ich brauche dringend Hilfe für mein Trigon 350 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Y Brauche bitte Hilfe bei Leuchtenumbau für GHL Beleuchtung 1
D Brauche Hilfe bei Lampenkauf für neues 360 l Aquarium Beleuchtung 1
R Brauche Hilfe für neue Beleuchtung Beleuchtung 5
M Ich brauche Hilfe beim Düngen!!!! Nährstoffe 12
Skippy Brauche Hilfe, Düngen aber wie? Nährstoffe 16
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 7
D brauche Hilfe bei Algenbestimmung und Gegenmaßnahmen Algen 4
C Bin neu hier, sind das Algen, Bakterien oder Schimmel brauche Hilfe !! Erste Hilfe 2
L Brauche Hilfe Pflanzen Pflanzen Allgemein 11
Y Brauche Hilfe Fadenalgen und Düngung Erste Hilfe 10
T Brauche dringend Hilfe wegen meiner Beleuchtung Beleuchtung 4
L Brauche Hilfe zum Led Treiber / tc420 Technik 4
S Erste Schritte in Sachen Düngung - brauche weiterhin Hilfe Nährstoffe 9
K Bartlagen/Pinselalgen brauche eure Hilfe Erste Hilfe 12
Ynonne Algenexplosion, brauche bitte Hilfe Erste Hilfe 14
Ynonne Bitte, brauche Hilfe, welche Alge ist das? Algen 11
S Brauche Hilfe nach Aquariumstart - Fäden an Pflanzen Erste Hilfe 0
Ynonne Brauche Hilfe / Plötzlich Algen Algen 3

Ähnliche Themen

Oben