Bräucht mal euren Rat.....

derFrosch

New Member
Hallo Leute,

bin heute auf euer Forum gestossen und muss euch direkt mal Loben.

Hab nun meine erste Frage.
Besitze ein 80ziger Becken,hauptsächlich mit Moosen,Pogostemon Helferi,Perlkraut usw bepflanzt.Als Besatz habe ich CrystalRed und B&W bees.

Nun zu meiner Frage:
habe 2 Röhren drin(Dennerle ColorPlus und SpecialPlant),habe des weiter noch eine AquaGlo und eine Grolux Röhre.
Welche Röhre würdet ihr für einen guten Pflanzenwuchs entpfehlen?
Würde gern mit diesen 4Röhren arbeiten,da ich zur Zeit kein Geld habe mir neue zu kaufen.l
Habe jetzt die SpecialPlant vorn und die ColorPlus hinten angebracht..Würdet Ihr es so lassen?Oder die Röhren tauschen?SpecialPlant hinten ColorPlus vorn??Oder eine ander(von den beiden oben genannten) mit einer dieser Röhren kombinieren??
Bin über jeden Tip dankbar.Im vorraus vielen Dank.

MfG

Dan
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Moinsen Dan,


freut mich, dass du hierher gefunden hast. Bin leider nicht so der Oberexperte was die ganzen unterschiedlichen Aquarienleuchten angeht, da sie oft doch nur einfach sehr teuer sind und es super Ersatz bei Philips und Osram usw. zu finden gibt für weniger Geld.

Da du die Röhren hast spricht natürlich absolut nichts dagegen sie auch zu nutzen ! Die Colorplus soll jedoch nach so 5000-8000 Stunden ausgewechselt werden. Die anderen Röhren werden sicher auch normale T8 sein.
Ich würde die Röhren reinsetzen, bei dem du vom Empfinden her dein Aquarium am liebsten anschaust. Die Pflanzen werden sicherlich mit jeder dieser Röhren gut wachsen. Allein die Farbtemperatur wird etwas andere Akzentuierungen setzen.

Wachsen denn deine Moose etc. nicht so wie erhofft oder wieso stellst du die Frage ? Kann ansonsten nur zu sehr viel CO2 raten, da dies von allen Pflanzen geliebt wird !

Grüße
Tobi
 

Beetroot

Active Member
Hallo Dan,

pfeif dir mal diese Links rein!
http://www.hereinspaziert.de/colors.htm#Standard
http://www.andy-blackjack.de/fibel/beleuchtung.html
http://www.osram.de/pdf/service_corner/farb_lumenkarte.pdf
http://www.fagerhult.de/products/technical-info/documents/T5_Lechtstofflampe.pdf

Schau auch mal hier auf dem Portal in den Beleuchtungsthreads, dort ist auch schon Wissenswertes diskutiert worden.

Jetzt meine Meinung. Also für Wachstumsröhren wie GroLux usw. brauchst in Zukunft wohl kein Aufschlag mehr zu bezahlen. Da könnst auch ne Handelsübliche Vollspektrum mit nem warmen Wert nehmen, musste in etwa das gleiche sein.
Die speziellen Aquarium Röhren haben ihre Vorteile wahrscheinlich nur in den diversen Farbwiedergaben, sind wohl auch alle Vollspektrum (5Band), also reine Geschmackssache. Ich habe mir für mein neues Becken erst einmal nur 3Band Röhren bestellt, 2 x 4000er Kelvin und 2 x 8000er Kelvin von Osram. Und zwar aus dem Grund des höheren Lichtstroms (Lumen) bei den 3Band Röhren, mehr Lichtstrom gibt wohl besseres Wachstum. Bin da Platzmässig etwas gebunden an die kleineren Leistungen, entweder T8er 18W oder T5er 24W. Habe mich deswegen jetzt auch für T5 entschieden, die haben bei 35 °C die beste Ausbeute gegenüber T8 bei 25 °C.
 

Beetroot

Active Member
Bin eben nicht speziell auf dein Frage eingegangen. Würde auf jedenfall eine Farb- und eine Wachstumsröhre mischen. Die Röhre mit dem Höchsten Kelvin Wert im Vordergrund bringt dann wohl eine bessere Tiefenwirkung des Beckens. Mach dich mal schlau über deine Röhren in Bezug der Werte! :wink:
 

derFrosch

New Member
Hi,

erstmal Danke für eure Antworten.

Hab mal nachgeschaut die ColorPlus hat 4100Kelvin(370Lumen) und die SpecialPlant hat 3000Kelvin(1.350Lumen).
Also werde ich die ColorPlus nach vorn und die SpecialPlant nach hinten machen.
Welche Osram Röhre könnte ich evn mit der SpecialPlant(würd die gern behalten) kombinieren?Könnt Ihr mir die Bezeichnung sagen?

Im vorraus Vielen Dank

Dan
 

Beetroot

Active Member
Beleuchtung und Lichtqualität

Hallo Dan,

alos die ColorPlus hat ja verdammt wenig Lumen, für Pflanzenwachstum in meinen Augen ziemlich wenig. Ok, hast auch ein 80er Becken, aber wenn die in spätestens 2 Jahren ( bei T8 ) getauscht werden sollten würde ich persönlich zu mehr Lumen tendieren. Naja, je nachdem wie dein Wachstum im Becken dich glücklich macht!
Und ob die Tiefenwirkung nun bei der kleinen differenz von 900 Kelvin zur Geltung kommt? Soll sich z.B. deutlich bei Leuchtmitteln mit einer differenz von 3000 Kelvin und mehr zeigen. Könnte mir auch vorstellen das jenes erst in größeren, tieferen Becken den Effekt bringt.

Habe mir gestern ein neues Buch gekauft, mal ein Zitat hieraus:
Pflanzen benötigen für ihre Photosynthese zwar das gesamte Lichtspektrum, verwerten aber bevorzugt den roten (um 700 nm) und in geringerem Maße den blauen (um 450 nm) Spektralbereich. Demgegenüber liegt die maximale Empfindlichkeit des menschlichen Auges im grüngelben Bereich bei 550 nm.

Da würde ich folgende empfehlen, ist aber eben auch immer Geschmackssache deines persönlichen Empfindens.
OSRAM Lumilux 880 Skylight (3Band), guter Bereich bei 450 nm und eine spitze bei ca. 550 nm. Hier auf der letzten Seite die Spektraltabelle http://www.osram.de/pdf/service_corner/skywhite.pdf
Oder eine 860er. Spektraltabellen auf Seite 14-15 http://www.osram.de/pdf/service_corner/lumilux_d.pdf

Man kann sich als vergleich mal die Spektraltabellen der AQ Leuchtmittel anschauen, diese sind wohl immer die 5Band (Vollspektrum). Da tun es auch schon mal die handelsüblichen 5Band wenn man Geld sparen will. Aber in wie fern, oder ob überhaupt die Vollspektren jetzt einen Vorteil beim Wachstum erzielen entzieht sich meiner persönlichen Kenntnis.
Hier sind einige Spektraltabellen der AQ Leuchtmittel zu finden: http://www.aquaristic.net

Aber schau doch auch mal in Sachen Farbtemperatur Beispiel in diesem Thread!
Farbtemperatur - Ein wichtiger Gestaltungsfaktor!

Gruß

Torsten
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Mal wieder keine Ahnung Beleuchtung 5
Matz Mal ein Lob und ein "Danke schön" von den Mods (die ja oft nur modsen :-D) Kein Thema - wenig Regeln 3
ADA Scaper Schmetterlingsbuntbarsche (Mikrogeophagus ramirezi) haben das erste Mal abgelaicht - Tipps? Fische 5
nik Hat jemand mal ein brummendes MV reparieren können? Technik 2
M ADA Soil zum ersten Mal Substrate 17
Matthes Hallo, bin mal wieder hier! Mitgliedervorstellungen 0
kurt Die immer gleichen Algenprobleme zum x-ten Mal. Algen 9
L Mal wieder Anfängerfrage zum Düngen Nährstoffe 9
DEUMB Mal wieder die bitte um die Bestimmung von zwei Pflanzen Artenbestimmung 4
R Mal was anderes aufbinden Pflanzen Allgemein 15
S Das erste mal - Unser Firmen-Aquascape Aquarienvorstellungen 3
S CO2 mal anders Technik 3
K Habe jetzt auch mal eine Düngerfrage Nährstoffe 5
K MMC bereits nach 3 Wochen das erste Mal stutzen? Pflanzen Allgemein 2
W Stell mich mal vor Mitgliedervorstellungen 6
angelsfire 35 Liter Scapers Tank - das erste mal mit Soil Aquarienvorstellungen 11
S 100 mal 40 Aquarium braucht komplette Beleuchtung mit Ramen Beleuchtung 11
moskal Die Chillie, Fuchsien und Palmenzüchter mal wieder... Nährstoffe 9
GrueneHoelle Aus dem Pott mal ein winkendes HALLO! Mitgliedervorstellungen 3
A Mal wieder diese Fadenalgen Algen 3

Ähnliche Themen

Oben