Blütenständer an der Utricularia graminifolia?

uwe59

New Member
Hallo,
meine UG fängt an mehrere Blütenstände zu bilden. Mich würde interessieren wie hoch darf der Wasserstand max. sein darf, damit sie es bis zur Oberfläche schaffen?
Danke.

Gruss, Uwe.
 

yidakini

Member
Hi Uwe,

hab da zwar keinen Plan und würd mal die Antwort von sumpfheini abwarten, aber das klingt ja total spannend!
Kannste davon mal ein Foto machen?

LG
Stephan
 

MasterChief

Member
Ahhh :) Habe mit Heiko vor kurzem drüber geschrieben, da ich auch Blüten an der UG bekomme, mal sehen ob ich ein Foto hinbekomme.




René
 

yidakini

Member
Hey Rene..

Das wäre super!!!
Das finde ich total spannend, hab auch Ute im Becken und bin im mom überhaupt erst mal gespannt, ob sie sich wohlfühlen und einwachsen wird, so empfindlich wie die ist...
Aber die Aussicht irgend wann einmal Blüten zu bekommen... toll!!!

Ich hab vor Jahren mal ein par emerse Carnivor in einem Glas-Garten gehalten und es gibt wirklich so hübsche Blüher darunter, dass ich mir vorstellen kann, dass da etwas sehr spektakuläres zu erwarten ist.

Ach ja, ich freu mich schon auf das Päckchen... ;o)

Apropos Bilder, die auf deiner Seite könnten ruhig etwas größer und besser aufgelöst sein...;o)

LG
Stephan
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi,

ich habe mit Utris bisher nicht viel zu tun gehabt, mit solchen vom Typ Ute noch gar nicht...
Günter Oberjatzas zeigte mir mal Fotos, die er, wenn ich mich richtig erinnere, in Thailand gemacht hatte, da überzog ein submerser Pelz von einer Utricularia, die wie graminifolia aussah, in einem Bach liegende Baumstämme. Denkbar, dass sie dort bei Niedrigwasser bzw. nach Trockenfallen blüht. Dass sie die Blütenstände sehr lang strecken kann, um die Oberfläche zu erreichen, kann ich mir nicht vorstellen. Aber andere Bachpflanzen wie Anubias b. var. nana bilden ja auch submers Blütenstände, die kurz bleiben, das könnte man vielleicht als eine Anpassung an rasch wechselnde Wasserstände ansehen - falls die Pflanze trockenfällt, hat sie schon bestäubungsfähige Blüten parat.

Für die Carnivorenfreaks ist U. graminifolia offenbar eine von vielen ähnlichen u. ähnlich zu kultivierenden Arten, und es werden auch noch mehrere Formen dieser Art kultiviert. Im www sind viele Blütenfotos von graminifolia zu finden:
http://www.sarracenia.com/faq/faq5624.html
http://www.cpforums.org/gallery/v/utric ... 2.jpg.html

EDIT: Also, ich denke mal, spätestens wenn der submerse Blütenstand aufhört, sich zu strecken, müsste man den Wasserspiegel entsprechend absenken, damit sich die Blüten über dem Wasser öffnen können.

Gruß
Heiko
 

yidakini

Member
Hallo Heiko,

danke für die schönen links! HAb ich mir doch gedacht, dass was tolles an Blüten zu erwarten ist...
Na ja, die Ute ist natürlich eine ganz spezielle Art :wink: Sie wächst nur in meinem Aquarium...
*g* Ich gehöre zwar nicht zu den Leuten, die unbedingt mit ihren Pflanzen reden und einen wirklich grünen Daumen habe ich schon lange nicht, aber meine Utricularia ist mir doch ans Herz gewachsen, was sicher auch darauf zurückzuführen ist, dass ich sie in Hamburg beim WS mit Oliver Knott erstanden hab... :roll:

P.S.: Korrigiert mich aber bei dem Wort "Blütenständer" drängt sich mir ein Bild von Condylomata acuminata auf... :shock:
Müsste es nicht Blütenstand heissen, bzw. Blütenstände???

LG
Stephan
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi Stephan,

yidakini":bz3ig15n schrieb:
P.S.: Korrigiert mich aber bei dem Wort "Blütenständer" drängt sich mir ein Bild von Condylomata acuminata auf... :shock:
Müsste es nicht Blütenstand heissen, bzw. Blütenstände???
:D :D
Bei Condylomata musste ich erst mal nachgoogeln - uärks... Ja, ohne r am Ende ist richtig, dann ist es auch jugendfrei ;)

Gruß
Heiko
 

yidakini

Member
Sorry,

wollte niemandem den Appetit verderben, aber da ist wieder meine Sozialarbeiter-Ader durchgeschlagen...

:roll:

LG
Stephan
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hi Stephan,

kein Problem :)
Aber schon gruselig, was einem so blühen kann... :shock:

Gruß
Heiko
 

Hardy

Active Member
Hai Flaischfresserfans
Irgendwo hab ich ein Foto gesehen, von unter der Wasseroberfläche flutender Utricularia, die zig Blüten in die Luft geschoben hatte (~ alle 5 cm, ~ 5 cm über die Wasseroberfläche). Leider find ich's momentan nicht wieder. Zum Trost gibt's hier was auf die Augen.
 

Matze222

Member
hiho
ich halte UG seit kurzem in einem Sumpgbecken mit ca 6 cm Wasserstand.

Hatte Angst, dass sie bei mir nicht gedeiht, aber ich denke, das Perlen ist ein gutes zeichen, auch wenn es nicht sehr häufig ist.

Hoffentlich kann ich auch bald Fotos von einer blühenden UG hier reinstellen.
Die Pflaze ist echt toll!

LG

Matthias
 

uwe59

New Member
Hallo,
mehr als 5 cm schafft die UG nicht. Die Blüten gehen submerse auf. Sieht nicht wirklich schön aus :?

Gruss, Uwe.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Uwe,

ist das die U.graminifolia aus deinem "Drahtseilakt"?
Ich habe nämlich einen vergleichbaren U.g. Rasen und der macht keinerlei anstalten. Wie lange beleuchtest du?

Gruß, Nik
 

uwe59

New Member
Hallo Nik,
nein die Blütenstände sind im "60 liter auf Geländer". Weil dieses Becken ja nur 20cm hoch ist, hatte ich die Hoffnung, die Ug schafft es bis nach oben. Dem ist aber nicht so. Die Beleuchtungsdauer liegt liegt so bei 11 Std. Man will ja auch was von seinem Becken sehen. Die Ug im "Seilakt" ist aus diesem Becken und fängt jetzt auch an Blütenstände auszubilden. Beide Becken sind sehr unterschiedlich. Der Seilakt steht in Niederkassel (Rhein Sieg Kreis ) hat CO2 nd wird gedüngt. Die 60 Liter auf Gelander , stehen in Hilden (bei Düsseldorf) ohne CO2 und sehr wenig Dünger. Vielleicht ist die Ug ja wie der Bambus, erst blühen alle und gehen dann ein :)

Gruss, Uwe.
 

MasterChief

Member
Hallo,

hier mal ein aktuelles Foto einer Blüter bei meiner UG, submers entwickelt etwa 7cm unter der Wasseroberfläche. Derzeit "spriessen" noch etwa 4-5 weitere Stengel mit Blütenstand nach oben.


Klick drauf:




René
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Benjamin87 Klares Wasser nach der Einlaufphase Technik 2
Benjamin87 Unerfahren in der Düngung Nährstoffe 1
Benjamin87 Trübung in der Einfahrphase Erste Hilfe 8
T In Zeiten der sog. Klimakrise ... Was ist Eure Sicht auf das "Teufelszeug" CO2? Kein Thema - wenig Regeln 10
S Optimierung der Düngung Nährstoffe 40
E Kalium Mangel (meine Pflanzen sagen ja der Test sagt nein) Nährstoffe 42
T Hilfe bei der Namenssuche Artenbestimmung 1
S Düngen in der Einfahrphase Nährstoffe 229
Tobias Coring Flowgrow - das gelebte Miteinander in der Community Ankündigungen 0
J Tropica Dünger in der Einfahrphase Nährstoffe 19
B4m8i Aquarium in der Arbeit - Proxima 250 ohne allem Aquarienvorstellungen 12
E Wasserfluss in der Cristalprofi I-Linie (Innenfilter) Technik 6
S Verzweifel bei der Dosierung von Nährstoffen Nährstoffe 40
Wuestenrose Entkarbonisierung – was passiert mit der Leitfähigkeit? Kein Thema - wenig Regeln 11
F Pflanzen wachsen schlecht seit Umstellung der Beleuchtung Erste Hilfe 20
M Krasses Wachstum nach Auslichtung der Anubias Nana Aquarienvorstellungen 12
C Schädlinge - Nützlinge im Nanoaquarium - Hilfe bei der Bestimmung Erste Hilfe 1
C Hallo, ich bin in der "Findungsphase" Mitgliedervorstellungen 12
Andrej Neue Bewohner an der Oberfläche Kein Thema - wenig Regeln 2
E Was kommt nach der JBL Solar Natur LED? Kein Thema - wenig Regeln 2

Ähnliche Themen

Oben