Bild für Helanthium tenellum var. parvulum

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Nabend zusammen :wink:

Sollte Interesse bestehen, stelle ich die beiden angehängten Bilder gerne für die Wasserpflanzen-DB zur Verfügung.



Schöne Grüße,
Marcel.
 

Anhänge

  • htp.jpg
    htp.jpg
    72,3 KB · Aufrufe: 1.025
  • htp2.jpg
    htp2.jpg
    140,3 KB · Aufrufe: 1.026

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Marcel,

vielen Dank, kann ich gut gebrauchen, hab gerade auf Deine PN geantwortet! Hab schon vorgehabt, nachdem ich in pflanzentauschbörse.de drüber geschrieben hatte, auch hier diese leider aus der Mode gekommene Pflanze vorzustellen, die aquascapingmäßig sehr interessant sein dürfte.

Gruß
Heiko
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hallo Heiko,

Sumpfheini":1atpt7hm schrieb:
vielen Dank, kann ich gut gebrauchen,
Das freut mich! :wink:

Sumpfheini":1atpt7hm schrieb:
...diese leider aus der Mode gekommene Pflanze vorzustellen, die aquascapingmäßig sehr interessant sein dürfte.
Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen, diese Pflanze ist einfach genial! Und weitaus weniger zickig als z.B. Utricularia graminifola.


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Marcel,

ok - der parvulus muss noch gehypt werden :)

Gruß
Heiko
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Macel..

Dankeschön das du dieses Bild hier eingestellt hast..
nun weis ich es endlich sicher , das ich auch seit Jahren die kl. Schwertpflnanze Pflege..
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hallo,

Sumpfheini":kv33v4ov schrieb:
ok - der parvulus muss noch gehypt werden :)
:dafuer:

Unterallgäu-er.":kv33v4ov schrieb:
Dankeschön das du dieses Bild hier eingestellt hast..
Keine Ursache! Eine tolle Pflanze, oder?



Schöne Grüße,
Marcel.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Marcel

Ja das ist Sie " eine tolle Pflanze"...
und vor allem , bin ich jetzt froh , das ich doch wusste das ich diese "Zarte Schwertpflanze " habe ...
Ich war nämlich sehr verwirrt als ich vor geraumer zeit nach Echinodorus tenellus suchte ..
und den Verkäufer nach der zarten etwas Breitblättrigeren "art " dieser Sumpfpflanze fragte und er meinte er kenne nur die zarte schmal/fein-blättrige art.

Nun als ich heute dein Bild sah..." dachte ich moment mal die hast du doch auch , und die wurde mir damals als "kl. Schwertpflanze verkauft...
so holte ich als ich den von dir angegeben Namen las " Die Kristel kasselmann " Aquarienpflanzen "Altalas" aus dem regal....im Register ...gibt Sie den Namen "Helianthum tenellum an...
und verglich das bild auf Seite 271 mit deinem und meiner im Becken ..
und ja es passt.. :)
 

Heiko Muth (Sumpfheini)

Aquasabi Mitarbeiter
Teammitglied
Hallo Robert,

interessant - weißt Du ungefähr noch, wann Du ihn gekauft hattest?
Er war oder ist vielleicht immer noch auch als "Sagittaria microfolia" im Handel, aber mit diesem Namen wurden wahrscheinlich auch andere Pflanzen bezeichnet.
Btw., ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es nicht auch wirklich kleinbleibende Sagittaria-subulata-Formen gibt. Aber die hier gemeinte Pflanze ist eindeutig keine Sagittaria (ist an Details der Ausläufer und an der emersen Form bzw. an den Blütenständen erkennbar).
EDIT: Marcel hat mir geschrieben, dass er seine Pflanze von Curt Quester bezogen hat. Curt wiederum hat sie von Dr. Mühlberg aus dem Botanischen Garten Halle, wo sie schon in den 1950er Jahren in Kultur war.

Wie so oft gibt es auch bei dieser Pflanze ein ziemliches Namenswirrwarr. Als wissenschaftl. Namen gibt es (siehe auch hier: http://www.efloras.org/florataxon.aspx? ... =222000054):
-Hel(i)anthium parvulum (Helanthium wurde über 100 Jahre lang irrtümlich Helianthium geschrieben)
-Echinodorus parvulus
-Echinodorus tenellus var. parvulus (aber nicht die Umkombination Helanthium tenellum var. parvulum)
Lehtonen & Myllys (2008) haben haben aufgr. v. Verwandtschaftsanalysen Helanthium als eigene Gattung wiedererrichtet (galt zuletzt als Untergattung v. Echinodorus), aber keine Varietäten innerhalb von Helanthium tenellum (E. tenellus) anerkannt (es soll auch lt. Flora of North America allmähliche Übergänge zw. der nord- u. der südamerikan. Form geben).
Um das zu berücksichtigen und gleichzeitig einen eigene Bezeichnung für diese H.-tenellum-Form beizubehalten, werde ich als Namen für den Eintrag in der Pflanzendatenbank schreiben:
Helanthium tenellum "parvulum" (Echinodorus tenellus var. parvulus)

Gruß
Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben