Benötigte Menge HCC + einpflanzen mit Steinwolle

Korny

Member
Hallo zusammen,

Ich bin grad unglaublich genervt von den HCC.

Ich hab beim ersten Mal Pflanzen die Büschel zerrupft. Das einpflanzen hat geklappt aber sobald das Wasser dazu kommt muss ich stündlich neu einsetzen, obwohl fast keine Stöhmung ist.

Nun hab ich ein paar Videos geschaut. Teilweise wird einfach ca 1cm Steinwolle dran gelassen und mit eingedrückt. Dann würde das auch besser gehen könnte ich mir vorstellen.

Jetzt bin ich so weit, dass ich meine aktuelle HCC Emers auf Steinwolle setzen möchte und anwurzeln.

Bis dahin möchte ich jedoch mein Becken mit neuen besetzen.

Kann jemand abschätzen wieviel ich brauch um das dargestellte Layout hinzubekommen?

Was haltet ihr davon wenn die Steinwolle mit im Boden ist?

Bodengrund ist ein, etwas unbekannter Soil aus CZ.
Heißt Rataj Profi Soil.
Mit dem JBL Manado war ich mit der Farbe unzufrieden. Außerdem war der unglaublich leicht.

Hardscape:


Bepflanz mit den verhunzten HCC.



Danke schonmal.
Gruß Manuel
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1435423733.342380.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435423733.342380.jpg
    309,2 KB · Aufrufe: 492
  • ImageUploadedByTapatalk1435423769.562732.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435423769.562732.jpg
    364,1 KB · Aufrufe: 492
  • ImageUploadedByTapatalk1435423783.087388.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435423783.087388.jpg
    296,3 KB · Aufrufe: 492
  • ImageUploadedByTapatalk1435423906.729688.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435423906.729688.jpg
    309,2 KB · Aufrufe: 489

Korny

Member
So schaut es übrigens jetzt gerade aus.

So lassen und durchziehen oder die HCC sauber und neu Pflanzen?
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1435434438.138571.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435434438.138571.jpg
    323,3 KB · Aufrufe: 463
  • ImageUploadedByTapatalk1435434451.214860.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435434451.214860.jpg
    365,7 KB · Aufrufe: 463

Korny

Member
Hallo nochmal,

hab ne nacht darüber geschlafen.

Sollte/Kann ich es auch so lassen wie jetzt, und es wächst trotzdem an?
Hab hald Angst dass es ungleichmäßig wächst...

Gruß Manuel
 

Biotoecus

Active Member
Hi,
den Taifun zerlegen und eine Runde Spülmaschine im Schongang.
Gruß Martin
 

Aniuk

Active Member
Hi,

lass es einfach - möglichst wenig dran rumdrücken. Wenn man mit der Pinzette korrigieren möchte bewegt sich sonst der Soil und das HCC Büschel daneben treibt hoch. Das ist also keine gute Idee.

Wenn du noch Soil über hast hast, streu über die losen HCC Büsche ein wenig Soil, so dass sie runter gedrückt werden, man aber die Blättchen noch gerade so sieht. Dann haben sie die Chance festzuwachsen. Alles was nicht festwächst, kannst du später einfach abschnippeln, der Rest bildet dann schon den Teppich.

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass man HCC ohne Wasser zwar leichter pflanzen kann, aber nach der Befüllung die ganze Luft im Becken dafür sorgt, dass es "hochgebubbelt" wird...
 

Biotoecus

Active Member
Nee, wenn de den reinigst wachsen die Wurzeln vom HCC besser! Echt ehrlich! :lol:
 

Biotoecus

Active Member
Hi Manuel,

Du setzt ein Becken neu auf.
Nimmst neues Soil, neue Pflanzen, reinigst alles penibel.

und dann installierst Du da so nen ollen veralgten, versifften Taifun?

Nun, wers braucht.
Mit "Biofilm" im Flipper hat das auch nix zu tun.
Der funktioniert auch so.

Beste Grüße
Martin
 

Korny

Member
Hey Martin,

Hmm da hast du direkt recht. [emoji2]

Spülmaschine war eh gerade fertig. [emoji2]

Gruß
 

Korny

Member
War eine gute Idee! [emoji2]
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1435515675.372115.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1435515675.372115.jpg
    260,7 KB · Aufrufe: 348

Ähnliche Themen

Oben