Belüfter mit gelöchertem Schlauch

knuckles

Member
Hallöchen,

ich würde gerne bei meiner Eheim 3701010 Luftpumpe air pump 100 den mitgelieferten 1 m Luftschlauch und den Ausströmer durch einen 2-3m langen Luftschlauch austauschen, den ich am Ende zustopfe und lauter kleine Löcher in den Schlauch mache. Der Schlauch soll in/unter das Substrat, sodass gleichmäßiger und großflächiger belüftet wird. Das Becken wird eher ein schlammiger Sumpf als ein Aquarium, deshalb dieser Plan. Würde das so funktionieren oder sind diese Pumpen auf einen bestimmten Gegendruck angewiesen?

LG
Stefan
 

flashmaster

Member
Hy Stefan

das Problem ist , dein Schlauch wird dann bei den ersten paar Zentimetern, vllt auch 20-30cm aus den Löchern blubbern und weiter hinten gar nicht mehr .
Gase suchen sich nun mal immer den Weg des geringsten Wiederstandes und bei so dünnen Schläuchen wie die für die Luft nimmt der Wiedrstand immer weiter zu je länger der Schlauch ist .
 

Netzdiver

New Member
Luft macht sich das Leben immer einfach, und entweicht da wo es am wenigsten "arbeit" hat. Das währe halt am Anfang deines Schlauchs. Am Ende kommt hier nicht mehr viel an!

Wenn du über eine große (lange Fläche belüften möchtest, nimm lange Lüftsteine und setzte davon mehre hintereinander. Die über eine Multiweiche verteilen. So kannst du den Druck für jeden einzeln Steuern.

Du hast zwar dann mehrer Schläuche die du ins Becken ziehen musst, aber so kannst du sicher sein, das du ein vernünftiges Ergebnis bekommst!!

Aber um zum eigentlichen Punkt zu kommen - was ist ein schlammiger Sumpf??
Da solltest du meiner Meinung mal schauen an was das liegt!!

Gruß Volker

[edit]hihi - war Bryan schneller :D[/edit]
 
Netzdiver":bexg2ke3 schrieb:
um zum eigentlichen Punkt zu kommen - was ist ein schlammiger Sumpf??
Da solltest du meiner Meinung mal schauen an was das liegt!!

Hallo,

es hört sicher eher so an als wäre das wünschenswert - ein schlammiger Sumpf :D
gehört habe ich von so einem vorhaben aber noch nie....also den bodengrund zu belüften.

lg
Thorsten
 

knuckles

Member
Thorsten1987de":2en3rk6k schrieb:
Netzdiver":2en3rk6k schrieb:
um zum eigentlichen Punkt zu kommen - was ist ein schlammiger Sumpf??
Da solltest du meiner Meinung mal schauen an was das liegt!!

Hallo,

es hört sicher eher so an als wäre das wünschenswert - ein schlammiger Sumpf :D
gehört habe ich von so einem vorhaben aber noch nie....also den bodengrund zu belüften.

lg
Thorsten
Ja, ist gewollt :D Und diesen Sumpf möchte ich belüften, um die Anaerobier fern zuhalten. Hier ist der Plan dazu, falls es wen interessiert: aquariengestaltung/salatbar-becken-t27581.html
Dann werd ich mal nach diesen länglichen Sprudelsteinen Ausschau halten. Danke für die Antworten!

LG
Stefan
 

Nunduun

Member
Moin,

also ich hatte neulich mal so eine Pumpe in der Hand. Ich würd das mal ausprobieren und mit ner Nadel (evtl halt erhitzen) Löcher reinstechen. Wenn die Löcher klein sind bleibt ja noch einiges an Gegendruck zu überwinden bis da ne Luftblase rauskommt, und die Pumpen machen eigentlich schon recht viel Druck, der sich dann auf den Schlauch verteilen müsste.
An Deiner Stelle würde ich aber versuchen den Schlauch ziemlich tief zu verlegen und v.a. zu befestigen, sonst steigt er Dir hoch und stört Dich immer beim Pflanzensetzten. Das Problem hatte ich vor kurzem noch mit meinem Wasserauslass. Der kam vom Innenfilter durch den Boden ans andere Beckenende und dort über ein gelöchertes Rohr langsam rausströmen lassen.
Das Projekt find ich auch ziemlich interessant- obwohl ich mich frage wesshalb man sowas braucht. Gesund ist Grünzeug hauptsächlich wenns die entsprechende Nährstoffvielfalt hat, die kannste aber im Becken nicht erzeugen, esseidenn Du tauschst den Boden regelmäßig gegen frischen Lehm, und so weiter...
Aber Wasserlinsen wachsen wie die Pest und es wurde schon überlegt die als Astronautennahrung droben zu züchten- weil die so gesund sein sollen. Welche Art müsste man dann aber noch rausfinden- und auch ob das was man bekommt auch der gewünschten Art entspricht.

Aber wie dem auch sei- guten Appetit!
und Liebe Grüße
Lene
 

knuckles

Member
So, ich hatte mir dann einen 30cm langen Sprudelstein besorgt, der blubbert allerdings nur aus zwei Löchern. Jetzt hab ich gerade mal versucht, einen Schlauch zu löchern und rein zuhängen, in der Hoffnung mehr und besser verteilte Luftblasen zu erzeuegn. Ergebnis: Hat auch nicht vielmehr Luftblasen und die Luft quietscht beim entweichen, das hält kein Mensch aus. Meint ihr der Sprudelstein ist kaputt? Zwei Luftblasen auf 30cm können doch nicht normal sein oder? Dann würd ich mir nochmal einen neuen kaufen.

LG
Stefan
 

Grobi

Member
Ah ok.....

na was denkst Du über den Link den ich...
sind flexibel die Dinger etc... wäre ein Versuch wert oder?
Habe die Teile des öfteren schon in diversen Geschäften gesehen...dort jedenfalls sprudelnse ganz ordentlich.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A SBB mit Schnappatmung Fische 9
B Wohin mit dem Osmose "Abwasser"? Technik 12
S Fluval 407 Außenfilter mit Inline Diffusor Technik 2
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
S Silikat aus dem Aquarium entfernen mit Pflanzen Erste Hilfe 14
F Biete Umkehrosmoseanalge von Osmofresh Proline X2 - 200 GPD mit integrierter Druckerhöhungspumpe Biete Technik / Zubehör 1
H Einfahrphase mit JBL Manado Bodengrund - Bodendünger Kugelchen ja oder nein? Nährstoffe 2
Carter-Garnele Giesemann Pulzar HO mit Bluetooth Steuerung: Welche Einstellungen? Technik 0
R wie dehnbar sind Silikonschläuche? 15mm mit 17mm Rohr verbinden Technik 8
N Probleme mit Bart, Pinsel und Punktalgen Algen 1
steppy 120x40x40 mit Überlaufschacht und Technikbecken Aquarienvorstellungen 3
M Becken mit wenig Licht und ohne CO2 - pH senken Nährstoffe 4
A Neues Terrarium mit oder ohne lebenden Sphagnum zum Aufbinden? Kein Thema - wenig Regeln 1
L Erfahrung mit folgenden Substrat Substrate 2
M Ersteinrichtung Aquarium mit Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
A Pflanzenpaket mit 10 Arten - 20€ inkl. Versand Biete Wasserpflanzen 1
G Aquarium mit 10 Jahren zu alt? Technik 13
N Probleme mit Pflanzen Erste Hilfe 9
n7mob Düngesythem für Pflanzen mit geringem Bedarf. Nährstoffe 4

Ähnliche Themen

Oben