Beckenplanung: rückwärtige Scheibe sandstrahlen?

Skout

Member
Hallo Leute!
Plane gerade ein neues Becken.
Da es möglichst wenig kosten muss, will ich zugeschnittenes Glas bestellen und dann selbst das Aquarium zusammenkleben.
(Nachdem das Zuschneiden eines alten 200 L Aquariums nicht geklappt hat.)
Eine Idee dabei war die rückwärtige Scheibe einseitig Sandstrahlen zu lassen, um so die Verklebung einer milchigen Folie zu sparen. Auch könnte ich immernoch wie bisher eine schwarze Folie für einen dunklen Hintergrund dahinter hängen/kleben.

Meine sowas schon hier im Forum gesehen zu haben.
Erfahrungen?
 

dotpitch

Member
Hy, also wenn du die von innen Sandstrahlst bekommste Rückstände/ Algen nur sehr schlecht ab schätze ich.
Wenn von aussen wird da Folie nicht mehr gut dran kleben bzw. wird man Blasen oder so sehen.
Ich würde gleich ne Folie nehmen, geh ma in ein Werbestudio und Frag nach Glas-Dekor Folie. Fiunktioniert bei meinem Becken super!

Gruß Chrischan
 
Hallo

Selberkleben ist günstiger als fertig gekauft?? Du musst eine sehr günstige Glas- und Kleberquelle haben. Verrätst du uns die Quelle :)

Gruss Andreas
 
A

Anonymous

Guest
Hi!

Ich persönlich würde es nicht sandstrahlen lassen, Folien kann man entfernen und das Aqua ggf umdrehen, wenn vorne zuviele Kratzer sind... :wink:

cheers
Eva
 
Oben