Aquastar 10000K und Philips Daylight 6500K als Kombi ?

transalien

Member
Hallo zusammen...
Ich wollte nun meine Röhrenzusammenstellung ein wenig ändern..und habe vor meine meine jetzige
Philips TLD /54 mit 6500k, die einen leicht bläulichen Schimmer hat
mit einer
Aquastar mit 10000 K zu kombinieren....


Hat das schon mal einer gemacht und kann berichten, wie das aussehen könnte ?
Also ich verspreche mir eigentlich davon, dass der Gelbstich im Aquarium ein wenig weg und mehr ins bläuliche über geht..zumindest für die Optik..

Würde es den Pflanzen schaden diese Kombi ?

Ich wollte zuerst anstatt der Aquastar die Osram 880 nehmen, habe aber dann eben im Geschäft die Aquastar gefunden....die mir dann empfohlen wurde im Kombi ...


Gruß
Timo
 

transalien

Member
Hab sie mir jetzt geholt,
die
Sylvania Aquastar mit 10000 Kelvin und mal mit der 865 kombiniert,

kann nur sagen: genial.......... :huepf:
 

powerflower

Member
hallo,

also ich kombinier diese z.b. mit der grolux oder einer anderen rötlichen lampe.
das macht dann auch ein sehr schönes licht, wobei mir mal eine kombi mit ner 4 er beleuchtung vorschwebt.

also:
1x pflanzenlicht oder so 4000 k
1x rötlich für die farben
1x so 9000k oder 10000k
1x 18000k fiji purple

vg rené
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

also die Aquastar mit 1000K ist bestimmt eine Vollspektrum oder? Als vergleich zur Osram 880 Skylight habe ich jetzt nur eine von Hagen um die 10000K die auch ein Vollspektrum sein müsste. Die 880er wirken zumindest als T5 verdammt hell und würde ich nur gemischt mit einem warmton wie 4000K im Süßwasser empfehlen.

Gruß
Torsten
 

DReinartz

Member
Hallo,

Beetroot":20h5t1b6 schrieb:
Hallo,

also die Aquastar mit 1000K ist bestimmt eine Vollspektrum oder? Als vergleich zur Osram 880 Skylight habe ich jetzt nur eine von Hagen um die 10000K die auch ein Vollspektrum sein müsste. Die 880er wirken zumindest als T5 verdammt hell und würde ich nur gemischt mit einem warmton wie 4000K im Süßwasser empfehlen.

Gruß
Torsten

Warum ?

Mfg
Dirk
 

transalien

Member
Also im Geschäft, wo ich die Aquastar geholt habe meinten sie auch,
dass diese üblicherweise mit der Grolux kombiniert wird...

Die Grolux hat meines Wissens 8000 oder 9000 Kelvin ??

Werde ich mir wahrscheinlch auch mal holen und ausprobieren, wie die im Kombi mit der Aquastar aussieht..

Ob die Aquastar eine Vollspektrum ist weiß ich nicht,
da steht auch nichts weiters drauf....außer Sylvanie Aquastar, 10000 k..


Auf jeden Fall kommt mit der Aquastar alles blaune und rote richtig zur Geltung.
Vor allem meine roten Neons habe ich noch nie sooooo leuchten sehen.....echt gigantisch..




Gruß
Timo
 

Beetroot

Active Member
Hallo Dirk!

DReinartz":3dmpur2h schrieb:

Was warum? Meinst das mischen mit einem Warmton?

So wie es mir bekannt ist wird ein Großteil der Spektren einer Pflanze im Bereich der rötlichen, also warmen Farben benötigt. Da habe ich so meine bedenken ob das so vorteilhaft wäre ausschließlich mit Leuchtmitteln deutlich über 6500 Kelvin zu beleuchten, weil hier bei den Standardleuchtmitteln die Rotanteile immer weniger werden. Probiert habe ich es aber auch nicht.

So hohe Kelvin bringen evtl. schon manch ein gewünschtes gedrungeneres Wachstum bei bestimmten Pflanzen. Zum Beispiel habe ich bei mir die Bacopa australis im Bereich der 8000 und 6500 oftmals am kriechen, nach hinten zum Bereich der 4000er hat sie dies noch nie getan.


Gruß
Torsten
 

Pumi

Member
Beetroot":2a6fhos9 schrieb:
Hallo,

also die Aquastar mit 1000K ist bestimmt eine Vollspektrum oder? Als vergleich zur Osram 880 Skylight habe ich jetzt nur eine von Hagen um die 10000K die auch ein Vollspektrum sein müsste. Die 880er wirken zumindest als T5 verdammt hell und würde ich nur gemischt mit einem warmton wie 4000K im Süßwasser empfehlen.

Gruß
Torsten

Hi Torsten

Vollspektrum haben die Bezeichnung 9xx alles mit 8xx hat mit Vollspektrum nichts zu tun!

LG Mario
 

Beetroot

Active Member
Hallo Mario,

Pumi":2nclj34g schrieb:
Vollspektrum haben die Bezeichnung 9xx alles mit 8xx hat mit Vollspektrum nichts zu tun!

das ist mir schon klar. Solche Bezeichnungen findet man nur auf Standardleuchtmitteln und auf aquaristischen wie der Hagen dann leider nicht.

Gruß
Torsten
 

Pumi

Member
Hi Torsten

Sorry das hab ich dann nicht richtig verstanden!

LG Mario
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
F Beleuchtung für Eheim Aquastar 54 LED Beleuchtung 5
Barganar Kauftipp: Eheim Aquastar 54 Region Zweibrücken Technik 0
M MEGAZOO sucht den AquaStar! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
Niko Resun AQUASTAR Nano Aquarien 6
S Led Beleuchtung 10000k für 80*40*40 Beleuchtung 6
S Sylvania T5 10000K Beleuchtung 1
Ramses CH Lighting F39 T5 Sun-Lux 10000K ??? Beleuchtung 0
Kora Wer benutzt 8000/10000K HQI, bitte? Beleuchtung 40
T CO2 Reaktor und UV Klärer in Reihe oder parallel "geschaltet" Technik 3
ewolve Javafarn und die Braun/Schwarzkrankheit!? Pflanzen Allgemein 22
T Pflanzen schneiden,wann und wie Pflanzen Allgemein 1
B Gude und viel BLA BLA! Mitgliedervorstellungen 13
D Pflanzen verlieren Wurzeln und Blätter Erste Hilfe 18
D Starke Bläschenbildung an Pflanzen 2 Stunden nach Co2 und Lichtzugabe Erste Hilfe 5
Sergej2505 Algenmittel und weitere Düngung Kein Thema - wenig Regeln 12
O Altes Becken runterfahren und neues Scape installieren -- was mache ich mit dem Fischbesatz? Erste Hilfe 15
M Welche Alge ist es und wie bekämpfe ich sie? Algen 3
DerHerrvon22 Anfängerfragen: von Düngung, O² und assimilieren ist alles dabei! Erste Hilfe 23
T Erfahrungen MasterLine Root Caps und Tropica Nutrition Capsules Nährstoffe 3
Rue Microsorum pteropus 'Windeløv'/ 'Trident' und Kongofarn/Bucephalandra Biete Wasserpflanzen 4

Ähnliche Themen

Oben