Aquarium vorstellen

Donn_King

Member
HI Leute,
Ich wollte auch mal mein neues AQ vorstellen es ist ein ca. 200Lit becken.
Zur beleuchtung habe 2 TL-D Super 80 Philips 1w/830,ich filterre mit ein
Eheim Aussenfilter 2224.Bodengrund ist Shrimp Soil.
Habe so art rif im aq gebaut um den filter und heizung zu verstecken,


da ich noch ne stelle an rückwand frei hatte habe ich mir ne moos rückwand gebastelt,






Zur pflanzen:
Glossostigma elatinoides
ne farn art ,wie es heist weiß ich leider nicht
anubias
Moss bälle
Flammen Moos
Christmas Moos
Pogostemon helferi
3 knollen 2 sollten banan knolle sein ? die andere weiß ich nicht habe sie geschenkt bekommen also überraschen lassen,könnte auch ne tigerlotus sein finde das sie so aussieht.

Und besatzt:
Zwergpanzerwels Corydoras pygmaeus 20 stück
Amanos 5

Es folgen noch Filigran-Ährenfisch / Prachtregenbogenfisch Normans Leuchtaugenfischeoder Galaxy-Bärbling und red beeeessss, :).

Was meint ihr soll ich das farn da lassen oder soll es weg mir gefällt es nicht da aber möchte mal hören was ihr so meint. 8)




Grus Chris
 

Donn_King

Member
HI,
Hat den keiner was an mein becken auszusetzen,schreibt mir mal was ich noch verändern könnte.....




Grus Chris
 

Doro

Member
Hi Christian,
erstmal hab ich von
Pflanzen null Ahnung, da sollen sich lieber Andere melden :D .

Das Becken gefällt mir sehr gut, aber ich würde eine fein verzweigte Wurzel einbringen, die weiter nach oben ragt.
Was ist da für ein Gestein, daß du rechts im Hintergrund eingebaut hast?
 

Donn_King

Member
HI Doro,
Also das gestein heißt Keramik stein wird von hob..y angebotten als (Hob..y Grotten - Keramik stein ).
Ich habe es genom weil es das wasser nicht aufhärtet, und das moos wegst daran super.




Grus Chris
 
Hallo Chris,

ich sage danna uch mal meine Meinung:

Mir gefällt die Rückwand oder die GrottenKeramik nicht wirklich, aber das ist ja Geschmackssache.

Die Glosso würde ich stutzen, schließlich soll sie ja als Bodendecker / Vordergrundpflanze fungieren.

Die Wurzel würde ich vielleicht umdrehen / hochkant setzen, sodass sie in den freien Raum ragt.
 

Andre

Member
Hi Chris,

das ist der "Bolbitis heudelotii" Farn. Meiner Meinung nach da nicht unbedigt schlecht platziert. Ich würde Ihn da lassen.

Da nutz ich aber gleich mal dein Fred um hier zu fragen warum der Farn, wie er bei Dir gewachsen ist so wächst?! Mein "Bolbitis heudelotii" wächst mehr so kompakt in alle Richtungen auf meinen Ästen. Mit weniger langen Stielen. Wisst Ihr was ich meine? :D Also auch waagrecht! So hängend....

Ansonsten finde ich deinen Aufbau individuell und das ist das was mir gefällt. Natürlich finde ich auch aufgeräumt Becken schön wo alles im Unterschrank ist aber muss ja nicht.
 

Doro

Member
Hi Chris,
genau wegen der Aufhärtung hab ich nachgefragt :D . Ich finde glatte Flußkiesel schöner als grobes Gestein, aber das ist Geschmacksache und mir gefällt dein Becken trotzdem :wink: .
 

Hardy

Active Member
Hi André, Chris & ...
Kann sein, dass der Farn erst recht frisch ins Becken gekommen ist? Mir sehen die Blätter ein klein bisschen emers aus.
@ Chris, re Besatz: Wieviel davon hast Du schon? Ich würde über die "bunte Artenvielfalt" noch mal nachdenken, sonst kommt noch irgendwann irgendwer mit dem Reizwort "Fischsuppe" daher.
 

Andre

Member
Hi Hardy,

eben das vermute ich auch. Sollte der so emers wachsen? Hab ich noch nie gesehen. Wie am Strich. So was hab ich auch bekommen. Ist bei mir nach dem einsetzen eingegangen. Passt so gar nicht zu der Art die ich vorher invitro bekommen hab und super funzt!

In dem Fall würde sich der Farn noch umstellen und dann macht der sich dahinten ehr schlecht. Aber warten wir mal ab :)
 

Donn_King

Member
HI andre,
Danke, ich habe das farn seit 2 monaten im becken,und es wegst sehr langsam aber nur nach oben also nicht so wie du geschrieben hast.Könnte ich ein blatt mit stängel abschneiden so als ableger oder geht sie dann ein ??.Habe mal nen foto gemacht das könnte man doch als ableger nehmen wird ja ein neuer stängel ??

Hoffentlich bleibt es so und wägst nicht so wie du es beschrieben hast.




Grus Chris
 

Andre

Member
Hi,

also wenn´s der Farn ist, den ich meine, dann dürfte er nicht ins Substrat gesetzt werden. Da besteht die Möglichkeit, dass dir die Wurzeln wegfaueln. Ehr ist der Farn zum binden auf Holz, Steine etc. gedacht. Ähnlich wie bei den Anubien.

Zur Vermehrung sollten Triebe mit mind. drei Stängeln abgetrennt werden. Guck mal in die Pflanzendatenbank. Da steht´s glaub ich drin!

Ich wünsch Dir, dass es so klappt!
 

Donn_King

Member
Hi Hardy,
wegen den besatzt also ich habe mir von den Filigran-Ährenfisch 2pärchen geholt und Espes Keilfleckbärbling 10stück da mir die leuchtaugen etwas zu größ werden.Und das reicht mir auch an fischen.




Grus Chris
 

Hardy

Active Member
Moin Chris
Das liest sich gut. Was den Farn, Bolbitis heudelotii, "Kongofarn" betrifft:
Der "Ableger" ist ein neues Blatt. Wenn Du das alleine abschneidest, Stiel mit "Stängel" verwechselst, stirbt's.
Das Rhizom (der Wurzelstock), also das harte stängelartige Teil, wo die Blätter & die (eher haarigen) Wurzeln raus kommen, sollte nicht eingegraben werden. Die Wurzeln selbst dürfen in den Boden müssen aber nicht.
Um Ableger zu ziehen kannst Du darauf warten, dass sie sich (als Adventivpflänzchen) an den Blättern bilden (funktioniert mit Javafarn sehr gut, mit dem Kongofarn kaum oder sehr langsam).
Oder Du kannst das Rhizom teilen - so, dass an jedem Teil einige Blätter sitzen. Ist aber vielleicht bei Deiner Pflanze (mit ihren emers gewachsenen Blättern, die unter Wasser nicht ewig halten - dafür gibts dann die neuen) noch zu früh dafür.
Wenn der erst mal "Fuß gefasst" hat, kann der in weich-saurem (wofür das helle, porös wirkende Gestein?, wenn es kalkig ist, wie die Faust aufs Auge passt (die I. werneri mögen das, wenns denn Kalk ist, auch nicht)), eher wenig gedüngtem Wasser (und eher wenig Licht) mit genügend CO2 durchaus zu Wuchern anfangen - braucht nur anfangs etwas Geduld.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Ich möchte euch mein Aquarium vorstellen und eure Meinung Aquarienvorstellungen 10
Liam Ich möchte Heute Euch mal ein Aquarium Vorstellen aus Wien Aquarienvorstellungen 0
Liam Wir möchten jetzt auch mal unser Aquarium vorstellen Aquarienvorstellungen 12
F Bin neu und wollte mal mein Aquarium Vorstellen Aquarienvorstellungen 7
DEUMB Biete volleingerichtetes 120 Liter Aquarium; Bereich 18055 Biete Technik / Zubehör 0
A Aquarium ohne Wasserwechsel, UVC Klärer / JS Aqua Methode? Nährstoffe 30
lina.zsn Besatz 110l Aquarium Fische 10
M Aquarium Pflanzen Würmer? Pflanzen Allgemein 7
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
A Weißglas Aquarium mit Rückwand aus Floatglas Technik 3
V Erstes Aquarium, wie geht es meinen Pflanzen? Pflanzen Allgemein 1
B Neues Aquarium planen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
Garnaal Oase Filtosmart Thermofilter für 80l Aquascape-Aquarium? Technik 7
K Pflanzenauswahl für ein Riverstyle Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
R seit 3 Wochen Aquarium starker Algenbefall Algen 11
T Filterausrichtung/Strömung im Aquarium Technik 3
E Welche Pflanzen für Orinoco (Südamerika) Biotop Aquarium? Pflanzen Allgemein 2
M Neues Aquarium fast 1000L Aquarienvorstellungen 49
P Pflanzenauswahl für ein einfach zu pflegendes "Sumpfiges aquarium" 450L Aquascaping - "Aquariengestaltung" 64
P Wieviel Kardinalfische in 180 l Aquarium Fische 3

Ähnliche Themen

Oben