Algen Invasion

Edie

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Pflanzen wachsen nicht mehr so gut und Bartalgen überwuchern alles.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Habe anfang des Jahres das Aquarium umgesataltet in richtung Naturaquarium. ging anfangs auch gut. habe nach und nach neue Pflanzen gekauft unter anderem Cuba Perlkraut brasilianisches wassergras wuchs salles sehr langsam aber es wuchs , gedüngt wurde mit Fetrilon 13% und Düngestäbchen. und nach ein bis zwei wochen fing es dann an, erst an den Blatträndern und dannauch zwichen dem HCC ich zupfte machte Wasserwechssel aber ich konnte es nur hinauszögern. Dann wurde mir bewust das es wohl doch zuwenig Licht ist und habe Anfang Juni eine dritte Röhre drangehängt, dachte jetzt würde es bestimmt bald besser die Pflanzen assimilieren wie verrückt. Aber die Bartalgen waren doch stäker, habe den ganzen HCC Teppich rausgeworfen. Doch ich werde wieter kämpfen, vielleicht könnt Ihr mich ja mit eurem wissen unterstützen. Vielen Dank

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> 9 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 100x40x50 200 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> feiner Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 1 Mangroven Holz und Basaltsteine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12 Std. von 10:00 bis 22:00

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

3x T8 30 Watt 2x 840 1x 865

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

hitec innenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> ein körbchen mit Steinchen? un einer mit schaumstoff schwarz

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> ca.800

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Flipper und mini topper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: Flipper 15 Topper 11

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer von Tetra HT 200

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 16.06.2012

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25°

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Sera Testreagenzien


pH-Wert: 7,0

KH-Wert: 5

GH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NO3-Wert (Nitrat): 25

PO4-Wert (Phosphat): 1,0

K-Wert (Kalium): kein test

Mg-Wert (Magnesium): 3.05

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

1xwöchentlich 8ml Fetrilon und jeden zweiten Monat Düngestäbchen eine halbe pro Pflanze und jetzt noch EC gegen die Algen 15ml täglich.


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> 1xWoche 25%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

[h3]Pflanzenliste:[/h3] mindesten 50 einzel Stängel Hornkraut 4x Hemianthus Micranthemoides noch 4 lilaeopsis brasiliensis 3x Cryptocoryne wendtii und von einem HCC Teppich nur noch ein paar spärliche überreste

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> normal 90% jetzt nur noch 40%

[h3]Besatz:[/h3] 30 Rote Neon, 5 Platys, 15 Armano Garnelen, 2 Zwergkugelfische

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 4,6-4,8

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 8,3-8,5

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 45-46

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 9,0

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> 2,1

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> 13-15

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): kein angaben

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Hallo an alle, :smile:
ich hoffe Ihr könn mich ein wenig unterstützen beim Kmp gegen diese lästigen Algen.


Liebe Grüße Edie
 
Hi Edie,

da mich gerade die mega Erkältung plagt, kann ich vom Bett aus schonmal meinen Senf dazugeben...

Gleich mal vorweg, ich bin auch noch eher Anfänger, was Pflanzenaquarien angeht.

Bei mir entstehen Bartalgen immer dann, wenn ich zu wenig Co2 im Becken habe. Du nutzt ja Bio-Co2 auf 200l. Das kann schon zu wenig sein. Bei mir ging es jedenfalls auf 100l trotz 5l-Kanister nie wirklich gut.

Wenn du die Bartalgen nur auf einzelnen Pflanzen/Stellen hast, dann nimm dir ne kleine Spritze voll EC und neble sie direkt im Becken ein, während du den Filter/Pumpe kurz ausmachst.

Das hat bei mir recht gut geklappt. Nach einigen Tagen sind die Algen rötlich-braun geworden und haben sich aufgelöst.

Lg Lisa
 

Ähnliche Themen

Oben