ADA Multi Bottom enthält PO4

mats

Member
Hey Flowgrower,

ich bin dem Mythos auf den Grund gegangen, dass die ADA Bottom Sticks keine Makronährstoffe enthalten. In der Beschreibung ist diesbezüglich auch nichts erwähnt. Mir fiel jedoch auf, dass mein PO4-Wert einige Tage nach dem Einsetzen der Sticks auf wunderliche Weise anstieg (um ca 0,5mg/l). Daher habe ich einen ADA MB Stick in etwas PO4-freies Leitungswasser gegeben und schön umgerührt (Wasser war auch danach noch ungetrübt). Mit dem JBL PO4 Test Sensitiv zeigte sich bei diesem Wasser jetzt eine tiefblaue Färbung. Der Test war beliebig oft wiederholbar. Ich habe diesen Versuch danach auch mit dem JBL NO3-Testset durchgeführt, konnte aber kein NO3 nachwiesen. Vlt ist der Stickstoff ja in Form von Ammonium in den Sticks gebunden, oder er fehlt wirklich. Was haltet ihr davon?
 

Beetroot

Active Member
Hallo,

warum nicht, 0,5 mg/l ist im Pflanzenbecken ja kein Ding. Freu dich drüber, deine Pflanzen machens automatisch. :D

Gruß
Torsten
 

Ähnliche Themen

Oben