Änderung der Düngung ?

Voxx

Member
Hi,

ich habe von einer Bekannten ein 80 L Becken übernommen.
Der Pflanzenwuchs ist eher mittelmäßig. Folgende Werte konnte ich messen :

Fe=0,1
Nitrat=40 (kommt so schon aus der Leitung)
Phosphat=0
Nitrit=0
Ph=7,1
KH=11
Co2 Düngung = ~ 25 mg/l
Temp=25°C

Gedüngt wird täglich mit :
1 ml EC
0,6 ml ProFito

Wasserwechsel wöchentlich 30% mit 50% Leitungswasser und 50% dest. Wasser.

Ich dachte das mäßige Wachstum könnte mit dem zu geringen Phosphatgehalt zusammen hängen ?
Aber Profito hat ja kein Phosphat, oder ?

Was könnte ich sonst an der Düngung verändern ?
Ich habe noch den A1 NPK hier rumstehen, soll ich den zugeben und wenn ja wieviel ?
Erhöhe ich durch den A1 nicht zwangsläufig auch mein Nitrat ?
Welchen anderen Dünger könnte ich verwenden ?

Ich will keinesfalls überdüngen und habe immer etwas mit Grünalgen zu kämpfen.

Noch ein kleines Problem habe ich :

Auf den Blättern meiner Pflanzen (z.b Wasserkelch) legt sich immer ein feiner "Staub" ab. Können dies irgendwelche Ausfällungen sein ? Soll ich hierzu die Wasserbewegung verändern. Der Filter ist ein Eheim Ecco.

Vorab bereits danke für eure Hilfe.

Gruß
Dirk
 

Andric F.

Member
Hallo Dirk

Also den A1 NPK würde ich in deinem Fall nicht nehmen. Dabei führst du nämlich zusätzlich zum Phosphat auch Nitrat mit zu. Der Nitratwert ist bei dir schon extrem hoch, was jetzt aber nicht unbedingt zu Problemen führen muss. Phosphat würde ich zudüngen. Nicht unbedingt auf Stoss aber eben so, dass es zumindest nachweisbar wird. Eine tägliche Düngung mit dem Aquarebell Mikrobasic Phosphat sollte da auf jeden Fall ausreichend sein. Easylife Profito und EC, das passt schon. Brauchst hierzu nix ändern. Wieviel Licht hast du denn über dem Becken. Evtl. noch Reflektoren für die Lampen und dein Nitratverbrauch geht auch nach oben, dazu, wenn möglich CO2 über geeignete Massnahmen besser ins Wasser einbringen oder die CO2-Dosis erhöhen. Alls das: mehr Phosphat, etwas mehr Licht und CO2 sollte das Pflanzenwachstum ankurbeln und zudem dann auch den Nitratwert deutlich senken. Außerdem kann man auch das Wechselwasser mit Regenwasser (falls möglich) oder mit VE oder Osmosewasser verschneiden. Dadurch führst du dann auch beim WW nicht soviel Nitrat zu.
Ein bessere CO2-Sättigung habe ich in meinem Fall erreicht indem ich einfach an den Diffusor des Wasserauslasses im Aquarium statt des Luftschlauchs den Schlauch aus der CO2-Anlage hingehangen habe. Den Aussenfilter dann auf volle Leistung gedreht, das wirbelt die CO2-Bläschen schön durchs Becken und sorgt für `ne gute CO2-gesättigte Strömung. Da löst sich das Kohlendioxid weit gleichmäßiger als mit einem Diffusor aus GLas.

Achja und die restlichen Grünalgen, die kriegst du auch noch los indem du dir ein paar (am besten mind. 10) Amanogarnelen ins Becken setzt. Die haben diese Algen zum Fressen gern. Hat bei mir Wunder gewirkt! Die gibts übrigens schön billig bei: http://www.aqua-tropica.de

Also viel GLück damit


Gruß

vom Bob
 

Voxx

Member
Hi,
danke erstmal für die schnelle Antwort.
Licht ist 2 x 15 W mit Reflektoren, die Röhren sind v. JBL.
CO2 gebe ich über einen Micro Perler zu.

Gruß
Dirk
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
TT-Fuchs Änderung des Spektrums durch Dimmen? Beleuchtung 6
DanielG. ATI Sunpower / Umbau - Änderung EVG Beleuchtung 7
F bewertung bzw änderung meines Pflanzplans Pflanzen Allgemein 4
E Pinselalgen veringern durch verändern der Co2 Blasen Algen 3
ewolve Der Panda Panzerwels im 5L Eimer...hartes Kerlchen! Fische 0
S Soil oder Sand - und was ist mit der KH? Substrate 4
GreenEcoSpace Rettung der folgenden Pflanzen in unserem Hobby Neue und besondere Wasserpflanzen 0
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 46
T Eheim 5e Tuning der Filterbestückung Technik 59
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
P Was passt der Macrandra nicht? Pflanzen Allgemein 5
Y Probleme nach Veränderung der Bepflanzung Erste Hilfe 2
S Grüße von der Saar vom Aquarien Neuling Mitgliedervorstellungen 4
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
S Fluval "Vorfilter" der 07 Serie Technik 2
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
P Durchsichtiger, sehr dünner Belag an der Scheibe Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0

Ähnliche Themen

Oben