Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby java97 » 13 Nov 2011 10:38
Moin zusammen,

ich habe seit gestern meine CO2-Versorgung auf einen Up inline Atomizer umgerüstet.
Zusätzlich ist dieser Blasenzähler mit Rückschlagventil verbaut.
http://www.aquasabi.de/CO2/CO2-Blasenza ... :1800.html
Außerdem ist auch noch ein weiteres Rückschlagventil aus Metall verbaut.
Von der Co2-Flasche zum Außenfilter sind also installiert:

CO2-Flasche m. Druckminderer - 5 cm CO2-Schlauch- Metall-Rückschlagventil - 40 cm CO2-Schlauch - UP-Blasenzähler mit Rückschlagventil - 60 cm CO2-Schlauch - Up Inline Atomizer.

Den Blasenzähler habe ich beim Einbau zu 3/4 mit Wasser gefüllt und aufrecht installiert. Seltsamerweise war er einen Tag später, noch bevor ich den Inline-Atomizer installiert hatte, komplett mit Wasser gefüllt (Rückschlagventil defekt?).
Nachdem ich den IA angeschlossen hatte, lief zunächst alles wunderbar (1,8-2 bar Druck).
Heute morgen allerdings war der IA über nacht halb voll Wasser gelaufen (Nachtabschaltung vorhanden).
Ich habe das CO2 daraufhin angestellt und der Druck des Gases hat das Wasser durch die Keramik"membran" zurück in den Wasserkreislauf gedrückt..
Normal ist das doch aber nicht, oder? :?
Muss ich davon ausgehen, das der Blasenzähler und/oder das Metallrückschlagventil defekt ist/sind?
Liegt´s daran, das ich insgesamt 2 Rückschlagventile verbaut habe?
Ich wäre echt froh, wenn einer (oder mehrere) Rat wüssten....
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 13 Nov 2011 11:29
Hi Volker,

der Inline Atoimizer läuft generell bei Druckabfall leicht mit Wasser voll. Im praktischen Einsatz hat dies keinerlei negative Auswirkungen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9946
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby java97 » 13 Nov 2011 12:39
Hi Tobi,

Vielen Dank für die beruhigende Antwort,
da habe ich mich ganz umsonst verrückt gemacht...
:tnx:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Erwin » 13 Nov 2011 13:45
Hallo zusammen,

also in meinen UP dringt da kein Wasser ein. Ich sehe, nach jetzt über 10 Monaten Betriebszeit, nur ein wenig Schwitzwasser im Gehäuse. Ich benutze keinen Blasenzähler sondern regle über PH-Steuerung. Dieses Schwitzwasser dürfte also nur von der Restfeuchte des CO2 kommen. Ist ja nie 100% reines CO2, sondern in der Regel nur 99,..% Der Rest sind Fremdgase und eben auch Restfeuchte.
Volker, wenn ich dich richtig verstanden haben, war in deinem Blasenzähler (und Leitung) bereits vor Einbau des UP zuviel Wasser. Dieses wurde dann von Seiten des CO2 Anschlusses in den UP gedrückt?
Dann würde ich dieses überflüssige Wasser händisch aus dem UP entfernen. Also ausbauen und durch schütteln soviel Wasser raus, wie möglich. Eventuell geht es auch mit einer Einwespritze mit Nadel.

Oder Tobi, wird in den UP eingedrungenes Wasser wieder durch den Gasdruck rausgedrückt?
Ich denke es sammelt sich unten und verkleinert die wirksame Kontaktfläche.
Vor einem Jahr haben doch einige Leute gerätselt, was es mit der in der Werbung gemachten Osmosis-Aussage auf sich hat.
Du hast doch auch Fotos vom Innenleben gemacht.
Da ist/war doch eine Beschichtung drauf, die zwar das dünnere Gas durchlässt, aber kein Wasser. Auch nicht durch/wegen dem, bei Abschaltung normalerweise entstehenden, osmotischen Unterdruck.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1583
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Christian » 13 Nov 2011 13:49
Hi,

bei meinem Atomizer war es so, dass er am Anfang immer nachts halb voll gelaufen ist und das Wasser dann morgens wieder rausgedrückt wurde. Nach kurzer Zeit hat sich das Problem von selbst erledigt, jetzt dringt fast kein Wasser mehr ein. Von innen beschlagen ist er aber immer.


Gruß,
Christian
Christian
Posts: 597
Joined: 23 Mar 2009 11:05
Feedback: 19 (100%)
Postby Erwin » 13 Nov 2011 13:53
Hallo Christian,

sprichst du wirklich von einem UP-Inline-Atomizer?

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1583
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 13 Nov 2011 14:28
Hallo Tobi,

ich habs wieder gefunden.
Deine eigenen Worte von damals:
Es ist definitiv Keramik, jedoch ist diese Keramikmembran außen mit irgendwas beschichtet. Ggf. ist dies die Reverse Osmosis Technik, die auf der Packung angepriesen wird?!

Diese Beschichtung ist auch auf deinem Bild zu erkennen. (An den Sägeschnitten)

MfG
Erwin

Attachments

Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1583
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 13 Nov 2011 22:08
Hallo Erwin,

Es war zwar schon vorher zu viel Wasser im Blasenzähler aber erst über Nacht (bei ausgeschalteter CO2-Zufuhr) füllte sich der IA fast halb voll mit Wasser, das aufgrund des fehlenden CO2-Gegendrucks durch die Membran eingedrungen sein muss.
Nachdem die CO2-Zufuhr morgens wieder angelaufen war, drückte das CO2 das Wasser durch die Membran zurück in den Wasserkreislauf, genau so wie Christian es auch beschrieben hat.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 14 Nov 2011 21:03
Hi,

Hier mal ein kleines Update:

Heute morgen war kein Wasser mehr im IA. Auch der Blasenzähler hat sich nicht weiter mit Wasser gefüllt.
Alles funktioniert jetzt bestens. Danke erstmal für eure Hilfe und Unterstützung!! :thumbs:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby gardenfan » 14 Jan 2014 18:12
Hallo zusammen!

Gestern Abend konnte ich endlich meinen Up Inline Atomizer anschließen. Mir ist gleich aufgefallen, dass beim Anschlussstück für den CO2 Schlauch tropfenweise Wasser austritt (aber gleich ordentlich :eek: ) als ich den Filter angeworfen habe (CO2 Schlauch war dementsprechend noch nicht montiert zu diesem Zeitpunkt...). Hat dann in weiterer Folge ganz gut ausgesehen, konnte für einige Stunden ganz feinen Bläschennebel beobachten. Wegen des beobachteten Wasseraustritts habe ich mir noch ein zusätzliches Rückschlagventil zwischen dem Atomizer und dem Blasenzähler montiert. Das ganze Setting läuft mittels pH Kontroller, sodass es sich natürlich immer wieder ein- und ausschaltet. So, seit heute Morgen geht nichts mehr, habe mittlerweile den Arbeitsdruck auf 3bar erhöht, zuvor das Schlauchstück zwischen Atomizer und Rückschlagventil von Wasser befreit. Dass das Gas beim Atomizer ankommt, hab ich auch schon überprüft. Ist der nach weniger als 24 Stunden schon verlegt? Oder hab ich einfach ein defektes Gerät erhalten (von wegen deutlicher "Wasseraustritt" und auch 3 bar CO2 drücken nichts mehr zurück...)?
Wäre für Rückmeldungen "Atomizer Erfahrener" dankbar.

Mit lieben Grüßen aus Oberösterreich,

Michael
gardenfan
Posts: 2
Joined: 07 Jan 2014 19:46
Feedback: 0 (0%)
Postby mdf » 15 Jan 2014 13:08
Hallo Michael,

Also er verlegt bei mir zwar schon recht schnell, aber nicht wenn Druck anliegt und er läuft, und nicht innerhalb einer Nacht. Du kannst aber probieren ihn einfach eine halbe Stunde in Essig zu legen und durchzuputzen, das sollte helfen wenn er wirklich verstopft ist.

Wenn Wasser am Schlauch austritt, wird wohl einfach nicht genügend Druck anliegen weil undicht. Oder hast du das Problem schon beseitigt? Der Anschluss am Atomizer ist eigentlich recht gelungen und hält bei mir -Probleme hab ich immer nur bei Blasenzählern uÄ.


Generell: Der Atomizer ist bei mir noch nie vom Wasserkreislauf her vollgelaufen. Und ich habe den auch schon längere Zeit ohne Gasflasche montiert gehabt. Er kann eigentlich nur voll laufen, wenn nach Druckabfall Wasser vom Blasenzähler hineingedrückt wird.


LG
Jürgen
mdf
Posts: 28
Joined: 13 Apr 2013 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby gardenfan » 15 Jan 2014 19:18
Hallo,

@ Jürgen: danke für deine Antwort! Im Gegensatz zu deinem Gerät hat meines - ohne Gasdruck und ohne angeschlossenen CO2 Schlauch wohlgemerkt - recht rasch Wasser über den CO2 Anschlussstutzen abgegeben.

Mittlerweile hat mir auch jemand vom aquasabi Team ein freundliches und ausführliches mail zu meinem Problem geschickt. Der Betrieb mit einem pH -Controller wird nicht empfohlen (steht auch so auf der Produktseite im Shop) der Atomizer ist nicht für "ständiges" CO2 on und off konzipiert. Man hat mir die Reinigung des Atomizers mit u.a. Hypochloridlösung und den Betrieb ohne pH-Controller empfohlen.Nutzt nur nix, denn auch jetzt nach einem 30 Minuten Bad in der Reinigungslösung, einer anschließenden Schrubbaktion mit Schlauchbürste und 2,5 bar Arbeitsdruck tut sich nichts in Punkto CO2 Zerstäubung (vorher auf eventuelle Lecks im CO2 System gecheckt), wie ich auch an dem ansteigenden pH ablesen kann. Was da wohl in den Keramikporen zu liegen gekommen ist???
Schade, werde den Atomizer wieder ausser Dienst stellen . . .

Mit frustrierten Grüßen aus Oberösterreich,
Michael
gardenfan
Posts: 2
Joined: 07 Jan 2014 19:46
Feedback: 0 (0%)
Postby mdf » 15 Jan 2014 19:38
Hallo,

Also ich kann mir nicht vorstellen dass beim Atomizer etwas kaputt gehen kann wenn man CO2 oft auf- und abdreht. Es wird wohl eher auf Grund der langen Vor- und Nachlaufzeit nicht die beste Methode bei einen pH-Controller sein.

Klingt für mich mehr nach schon vorher defektem Gerät.

LG
Jürgen
mdf
Posts: 28
Joined: 13 Apr 2013 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby mdf » 15 Jan 2014 19:43
Nachtrag:

Gerade nachgesehen - genauso steht es auch da: "Diffusor sind im allgemeinen nur bedingt mit pH Controllern zu betreiben, da Sie den pH Wert nicht so schnell und extrem drücken wie gängige Außenreaktoren.".

Außerdem empfehle ich dem Aquasabi Team die vollständige Produktbeschreibung zum Atomizer auch auf der englischsprachigen Seite zu verwenden. Die sehe ich nämlich, und da steht überhaupt nur drei Sätze dazu.
Jürgen
mdf
Posts: 28
Joined: 13 Apr 2013 14:13
Feedback: 0 (0%)
Postby Robbie » 26 Jun 2016 12:49
Hallo zusammen,

ich muss dieses Thema leider noch einmal ins Leben rufen da ich einfach nicht mehr weiterkomme.

Folgene Geräte habe ich in der Reihenfolge installiert:

- CO2 Flasche, 2KG
- neuer Druckminderer von Hiwi Druckminderer + MV & RSV (Aquasabi) vorher U.S. Aquaristik
- CO2 Glas-Rückschlagventil mit Blasenzähler (Aquasabi)
- ADA Schlauch (Aquasabi)
- UP Aqua Inline Atomizer (Aquasabi)

Druck: ca. 1,7bar

Problem:

Seit kurzem habe ich das Problem das mir ständig die Schläuche (bereits mit Fön erwärmt und Kabelbinder befestigt) von meinen CO2 Glas Komponenten fliegen. Bei betrachten der Anlage ist mir dann aufgefallen, dass mein Inline Atomizer voll mit Wasser ist. Also habe ich das komplette Wasser aus dem Gerät entfernt und siehe da es funktionierte wieder alles super, bis zum nächsten Morgen. Wieder war das Gerät voll mit Wasser. Diesmal habe ich wieder das Wasser entfernt und anschließend wie hier bereits beschrieben gereinigt. Nach dem Reinigen wieder alles eingebaut und wieder funktionierte alles super, bis erneut zum nächsten Morgen.
Ich vermute mal das mir die Schläuche abfliegen, da der Druck aus der Anlage auf das Wasser vom Atomizer treffen und es da kein Entweichen gibt.

Was soll ich nur machen, hat jemand vielleicht eine Idee?

Vielen Dank + Grüße
Robert
Robbie
Posts: 16
Joined: 17 Apr 2013 19:29
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Intense Inline Atomizer = UP Inline Atomizer
by Jupp69 » 21 Aug 2013 22:12
4 1707 by Jupp69 View the latest post
29 Aug 2013 22:08
CO2 Atomizer Bazooka vs Inline CO2 Atomizer
by DJNoob » 28 Jul 2014 17:04
0 1348 by DJNoob View the latest post
28 Jul 2014 17:04
UP Inline Atomizer
Attachment(s) by Tobias Coring » 24 Feb 2011 11:05
768 59233 by kapnobatai View the latest post
14 Oct 2018 17:56
UP Inline Atomizer
by AnYoNe » 28 Feb 2013 08:40
15 1868 by robat1 View the latest post
01 Mar 2013 23:26
Co2 Inline Atomizer
by holgerdaur » 19 Aug 2015 15:52
4 725 by Wuestenrose View the latest post
23 Aug 2015 19:36

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests