Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Zimtfee » 20 Sep 2015 16:35
Guten Tag, ich bin ganz neu hier und suche mir gerade aufgrund einer Krankheit ein neues Hobby. Also habe ich meinem Mann sein 500L. Becken abgenommen um das er sich eh nicht so wirklich kümmert. Wir haben den ganzen Boden voller Pflanzenwuchs. Bis vor einem Jahr lief noch eine CO2 Anlage, aber da die Pflanzen kaum zu bändigen sind, haben wir sie ausgebaut. Jetzt würde ich gern unseren Neons und Garnelen etwas weicheres Wasser anbieten, da wir im Kölner Raum sehr hohen PH Wert und GH Wert haben. Also habe ich in den JBL 1901 Tormec getan. Die ersten 3 Tage sank der PH Wert, nun steigt er aber wieder langsam. Woran kann das liegen. Ich würde so gern meinen Neons besseres Wasser anbieten und mir blaue Garnelen anschaffen.
Zimtfee
Posts: 1
Joined: 20 Sep 2015 11:48
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 20 Sep 2015 18:03
Servus...

Zimtfee wrote:Also habe ich in den JBL 1901 Tormec getan.

?

Bahnhof.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Raxon » 20 Sep 2015 18:51
Hallo

@Robert - wenn Du nichts verstehst einfach mal Klappe halten.

Tormec = Aktivtorfgranulat

@Zimtfee Schon an eine Osmoseanlage gedacht?

Gruß Ralf
Raxon
Posts: 20
Joined: 16 Sep 2010 16:58
Feedback: 1 (100%)
Postby Wasserfloh » 20 Sep 2015 23:44
Hallo

Ein 500 Liter Becken mit einer Osmoseanlage betreiben damit sich ein paar Neon wohl fühlen ?
Es gibt auch für härteres Wasser schöne Fische , schau dich mal bei den Regenbogen Fischen um oder vielleicht liegen dir ja auch Fische aus dem Malawi See

mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby themountain » 21 Sep 2015 03:30
Ich sach nur : Torfkanone
Oben Koelner fluessigbeton rein , unten kommt 1A Neonwasser raus ...und es ist preiswert ;) :besserwiss:
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Lima !
User avatar
themountain
Posts: 157
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 21 Sep 2015 14:50
Hi,

Zimtfee wrote:Bis vor einem Jahr lief noch eine CO2 Anlage, aber da die Pflanzen kaum zu bändigen sind, haben wir sie ausgebaut.

Also weiterhin viel Licht bei nun geringem CO2-Gehalt?

Die ersten 3 Tage sank der PH Wert, nun steigt er aber wieder langsam. Woran kann das liegen.

Solange noch KH im Wasser ist, treibt das fehlende CO2 den pH-Wert hoch.
Torf bringt nur kurzzeitig etwas: solange er die KH frißt und dabei CO2 frei wird. Bei viel Licht und fehlender CO2-Düngung müßte die KH wohl auf weit unter 1, damit der pH-Wert nicht weit nach oben geht. Ich würde stattdessen aber lieber etwas CO2 düngen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
pH Wert/CO2 dem KH Wert folgen lassen?
Attachment(s) by ceffi » 19 Jan 2012 08:46
50 4143 by DrZoidberg View the latest post
08 Feb 2012 15:11
CO2-pH-Wert Steuerung?
by Mark1 » 15 Apr 2008 15:45
8 1451 by Roger View the latest post
16 Apr 2008 10:24
pH Wert zu hoch
by Andy » 27 Nov 2008 22:11
7 1054 by Andy View the latest post
05 Dec 2008 12:31
CO2 und pH-Wert Steuerung
by aquamic » 07 Jul 2011 09:12
8 2504 by Stephan View the latest post
07 Jul 2011 20:04
PH wert bei Osmosewasser
by Marisco » 31 Dec 2015 01:02
6 905 by Biotoecus View the latest post
31 Dec 2015 12:38

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests