Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Fred59 » 14 Mai 2018 09:30
Hallo zusammen,

wenn ich in meinem Skalarbecken den ph-Wert messe, dann zeigen beide JBL Tröpfchentests (6,0-7,6 und 7,4-9,0) exakt die gleichen Werte an.
Messe ich jedoch im Malawibecken, dann liegen die Werte >0,3 auseinander.

Hat da jemand eine Erklärung?

LG,
Fred
Fred59
Beiträge: 60
Registriert: 27 Aug 2017 19:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 14 Mai 2018 09:34
Hallo Fred,

wo liegen denn die Werte für die beiden Becken?
Ggf. gibt es Ungenauigkeiten in bestimmten pH Bereichen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1152
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon Julian-Bauer » 14 Mai 2018 09:47
Fred59 hat geschrieben: 6,0-7,6 und 7,4-9,0


die überschneiden sich im Messbereich ja nur zwischen PH 7,4 bis 7,6. Ist dein PH beidesmal recht exapt 7,5? Selbst dann bist du bei beiden Tests am Rande des Messbereichs angekommen, wird also immer ungenauer!
Gruß Julian

Colorful
Julian-Bauer
Beiträge: 427
Registriert: 12 Okt 2009 22:19
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Fred59 » 14 Mai 2018 09:59
Thumper hat geschrieben:Hallo Fred,

wo liegen denn die Werte für die beiden Becken?
Ggf. gibt es Ungenauigkeiten in bestimmten pH Bereichen.


Hallo Bene,

Skalarbecken: 7,3 (Test 7,4-9,0 ist etwas heller als 7,4)
Malawibecken: Test 7,4-9,0 - 7,4 und Test 6,0-7,6 > 7,6 - richtig tiefes Blau.
Hatte auch mal das Leitungswasser getestet, da ist auch der Unterschied zwischen den Tests.

Ich gehe mal davon aus, dass die 7,4 im Malawibecken stimmen, da auch die kalibrierte Sonde diesen Wert anzeigt.
Hab außerdem mal die Sonde mit meinem Diskuswasser verglichen, - passt.

LG,
Fred
Fred59
Beiträge: 60
Registriert: 27 Aug 2017 19:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Fred59 » 14 Mai 2018 10:02
Julian-Bauer hat geschrieben:
Fred59 hat geschrieben: Selbst dann bist du bei beiden Tests am Rande des Messbereichs angekommen, wird also immer ungenauer!


Hallo Julian,

wie kann ich das verstehen?
Sind die Tests am Anfang und Ende der Farbscala nicht mehr "genau"?

LG,
Fred
Fred59
Beiträge: 60
Registriert: 27 Aug 2017 19:45
Bewertungen: 0 (0%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
PH Messung per USB (USB Voltmeter)
von Tefe » 18 Aug 2010 07:48
4 1978 von Tefe Neuester Beitrag
19 Aug 2010 16:47
pH-Messung und Logo
Dateianhang von blabla33 » 11 Mär 2012 22:09
17 4133 von Wuestenrose Neuester Beitrag
11 Nov 2012 13:15
Redox Messung
von Adrian01 » 14 Sep 2014 10:20
26 2018 von omega Neuester Beitrag
19 Sep 2014 18:54
CO2 Löslichkeit und zuverlässige Messung
von Slartibartfast » 18 Jan 2015 12:53
3 524 von Slartibartfast Neuester Beitrag
21 Jan 2015 10:10
Bio Co2, ohne Nachtabschaltung? +exakte PH-Wert Messung
von chilli » 31 Mai 2009 19:03
12 1857 von Hardy Neuester Beitrag
05 Jun 2009 12:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste