Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby THZ » 22 Jun 2016 12:49
Hallo
ich hab an meiner Ikea Bladet Vase (65cm hoch) einen Innenfilter. Wenn ich einen Aussenfilter anschliessen möchte (mit Lilypipes), dann käme der Inflow ja nur etwa 15-20cm tief, und dabei ist der Wasserstand in der Vase bereits etwa 6cm unterhalb des Randes. D.h. der Inflow wäre auf ca. 40-44 cm Höhe. Ich nehme an das ist viel zuwenig, oder?
Gruss
Thomas
THZ
Posts: 209
Joined: 13 Oct 2012 09:29
Feedback: 0 (0%)
Postby phlnx » 23 Jun 2016 09:34
Solange genug Strömung erzeugt wird und das Wasser gut umgewälzt wird, sollte es keine Rolle spielen, auf welcher Höhe der Inflow angebracht ist.
Ich würde versuchen eine kreisende Strömung in der Vase zu erzeugen, indem der Outflow etwas schräg angebracht wird. Sollte mit HangOn Pipes ganz gut gehen.
MfG Artem
User avatar
phlnx
Posts: 403
Joined: 01 May 2015 01:50
Location: Hamburg
Feedback: 14 (100%)
Postby THZ » 23 Jun 2016 09:45
Danke.
Ich hab ja bislang einen Innenfilter (Aquael Mikro Fan Plus). Den hatte ich am Anfang mit der mitgelieferten Anhängevorrichtung am Vasenrand befestigt, so dass der Filter dann ebenfalls nur wenige Zentimeter unter Wasseroberfläche war. Nach etwa 3 Wochen begann das Wasser in der unteren Hälfte der Vase trüb zu werden, es "stand" richtiggehend, dort war überhaupt keine ZIrkulation.

Danach habe ich den Filter an einer Aluschiene befestigt und auf halber Höhe der Vase gehängt, also etwa auf 30 cm Höhe, von insgesamt 60 cm. Jetzt ist das Wasser wieder klar.

Deshalb meine Befürchtung, ob mit den Lilypipes nicht dasselbe passieren würde. Allerdings wäre ein Aussenfilter (e401) natürlich einiges effektiver als dieser Mini-Innenfilter.
Gruss
Thomas
THZ
Posts: 209
Joined: 13 Oct 2012 09:29
Feedback: 0 (0%)
Postby THZ » 26 Jun 2016 22:55
ok, hab gesehen dass es im Shop Inflows bis ca. 34cm Tiefe gibt. Damit wäre ich ungefähr so tief wie der jetzige Innenfilter.

Ich seh aber noch das Problem mit dem Durchmesser (Radius) der Einlaufbögen. Da ich einen Deckel auf der Vase hab, der bewusst nur einen schmalen Spalt offenlässt, wären die Lily Pipes nicht mittig über dem Rand der Vase, sondern der grössere Teil wäre dann ausserhalb der Vase, d.h. innen wäre der Inflow direkt am Glas, aussen würde dann das Rohr einige Zentimeter vom Rand der Vase abstehen.
Hier ein Bild von meiner Vase:


31839
Gruss
Thomas
THZ
Posts: 209
Joined: 13 Oct 2012 09:29
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Lily Pipe, Violett Glass, Poppy Glass, Spinn Pipe, Jet Pipe?
Attachment(s) by Der Nils » 02 Apr 2014 18:16
7 2350 by Der Nils View the latest post
04 Apr 2014 21:28
LILY PIPE in RIO ???
Attachment(s) by Posthornschnecke » 21 Sep 2009 20:20
4 1923 by MarcelD View the latest post
22 Sep 2009 18:24
Lily Pipe im AQ ?
by beklobt » 07 Jan 2016 18:49
3 855 by Aniuk View the latest post
10 Jan 2016 14:35
Lily Pipe's Saugnapf
by Tubifex » 12 Nov 2011 01:47
6 879 by addy View the latest post
13 Nov 2011 10:36
Lily Pipe Anordung
Attachment(s) by tobymoby3 » 04 Dec 2014 09:40
10 1838 by tobymoby3 View the latest post
19 Dec 2014 18:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests