Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Stuhli » 13 Nov 2016 19:47
Guten Abend,
nach langem hin und her überlegen habe ich mir die o.g. CO2 Anlage zugelegt für mein Rio 300. Die Anlage wurde von mir gestern im Betrieb genommen und nun versuche ich die Anlage einzustellen. Mit in dem Set war ein Dauertest für den CO2 Gehalt im Wasser. Dieser Dauertest verändert seine Farbe je nach Gehalt zumindest laut Anleitung. Der Test verändert seine Farbe leider gar nicht !

Nun zu meiner Vorgehensweise:

1. Nach Installation 30 Blasen pro Minute Test zeigt blau (zu wenig CO2)
2. Nach 8 Stunden ohne Veränderung des Dauertests auf 60 Blasen pro Minute Test unverändert blau
3. Nach weiteren 8 Stunden Erhöhung auf 130 Blasen pro Minute und den Dauertest 20 cm neben den reaktor verachoben. Und man glaubt es nicht , es gab keine Veränderung

Die Fische zeigten zu keiner Phase ein schnelles Atmen

Nun zu den Fragen :
1. Bringt es etwas den Reaktor zu verlängern da noch einige Teile zum verlängern bei liegen?
2. Habe noch eine strömungspumpe zu liegen nützt es etwas sie anzuachließen und direkt auf den Reaktor laufen zu lassen?
3. Bringt es etwas den Reaktor gegen einen normalen ausströmter zu tauschen ? Habe noch diese von Eheim mit dem Filz um die Blasengröße zu verändern?

Hoffe ihr könnt mir sagen wo der Fehler liegt oder Wasser ich verändern muss. Dazu habe ich Bilder angehangen damit ihr seht wo alles platziert ist.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Voraus

Rico

Attachments

Stuhli
Posts: 6
Joined: 14 Oct 2016 18:20
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 14 Nov 2016 16:26
Hi,

ich würde den JBL-Reaktor nicht ganz oben sondern weiter unten und in der Strömung anbringen. Evtl. brauchst Du auch eine weitere Verlängerung.
Wie sieht es denn mit der Strömung aus? Ist sie gegen die Wasseroberfläche gerichtet bzw, rührt sie diese um? Wellenbewegung? Plätschern?

Mit einem Dennerle Cyclo 5000 bringe ich bei knapp 80 Blasen pro Minute die 390l brutto im Nu auf 30mg/l CO2. Der ist aber nicht ganz lautlos, da oben sich sammelndes Gas kräftig umgerührt wird. Höre ich aber schon lange nicht mehr.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Stuhli » 14 Nov 2016 19:14
Guten Abend Markus,
Eine Oberflächenbewegung habe ich fast gar nicht um kein co2 auszutreiben. Der Reaktor ist laut Anleitung 2cm unter der Wasseroberfläche anzubringen wieso also nach unten?
Habe den Dauertest heute nochmal neu befüllt mal schauen ob es etwas bringt.

Desweiteren dünge ich jeden Morgen 5ml EasyLife Profito ist dies ausreichend? Habe in dem CO2 set jetzt auch noch JBL Ferropol und Ferropol 24 drin gehabt soll ich davon auch noch etwas hinzugeben ? Ich denke nämlich eher das es dann etwa viel werden kann .


Vielen Dank schon einmal
Stuhli
Posts: 6
Joined: 14 Oct 2016 18:20
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 14 Nov 2016 22:50
Hallo Rico,

Stuhli wrote:Der Reaktor ist laut Anleitung 2cm unter der Wasseroberfläche anzubringen

nö, da steht: "Die Oberkante des Gerätes sollte dabei mindestens 2 cm unter der Wasseroberfläche liegen."

wieso also nach unten?

Ist so ein Gefühl. Der Cyclo 5000 muß bepumpt werden und das CO2 angereicherte Wasser strömt ausschließlich unten raus, der JBL Taifun dagegen muß angeströmt werden und CO2-angereichertes Wasser tritt überall aus.

Aber wenn 130 Blasen pro Minute bei kaum Oberflächenbewegung keinen Effekt beim Dauertest zeigen, ist der Taifun nicht sonderlich effektiv. Hier reichen wie erwähnt knapp 80 Blasen bei 390l brutto. Steigen die CO2-Bläschen denn auch einzeln auf? Und wieviel blubbert oben wieder raus?

Ich seh' grad: Deine Steine sehen mir verdächtig nach Kalkstein aus. Wenn dem so ist, werden die Dir das CO2 gleich wieder verbrauchen, wobei die GH und KH steigen. Wo liegen die beiden denn im Vergleich zum Frischwasser?
Nimm die verschiedenen Steine mal raus und gib jeweils ein paar Tropfen Essigessenz auf abgetrocknete Stellen. Wenn's zischt und schäumt, ist's Kalkstein.

Desweiteren dünge ich jeden Morgen 5ml EasyLife Profito ist dies ausreichend?

Mit dem kenne ich mich nicht aus.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2778
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby MarcK » 14 Nov 2016 23:14
Hallo Rico

Ich habe auch ein 300er Rio und hatte Ebenfalls den JBL Taifun und habe damit meine Co2 Werte überhaupt nicht erreicht.
Selbst mit zwei Verlängerungen brachte ich keine 20 mg/l Co2 ins Wasser. Erst mit einem Reaktor direkt nach dem Außenfilter, ging genügend Co2 ins Wasser.

Dieser Reaktor läuft bei mir und bringt auch Co2 ins Wasser.
http://www.us-aquaristikshop.com/co2-reaktoren/co2-aussenreaktor-ar-us50-16mm-mit-blasenzaehler.html?xploidID=85jhqjivu6lqusd6jjncaht5e4


:smile:
Schöne Grüße Marc
User avatar
MarcK
Posts: 437
Joined: 01 Feb 2015 06:30
Location: Ilsfeld
Feedback: 1 (100%)
Postby Stuhli » 15 Nov 2016 11:46
Vielen Dank für den Hinweis mit den Steinen habe zum Glück noch ein paar im Schrank liegen und werde es heute mal probieren.
Könnte ich dann eventuell auch mit einem Sprudler der Luftpumpe CO2 zugeben ? Habe diese kleinen von Eheim mit Filz.
Und wie sieht es mit der Düngung aus ist das so ok ?
Stuhli
Posts: 6
Joined: 14 Oct 2016 18:20
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Puffer-,Reinigungs-+KCl-Lösung: Umgang/Sicherheitsdatenblatt
by reiser81 » 11 Nov 2011 12:51
4 382 by reiser81 View the latest post
11 Nov 2011 14:19
Einstellung Co2 Anlage
by Holle Honig » 14 Sep 2014 16:20
16 2222 by omega View the latest post
03 Dec 2014 23:19
Einstellung CO2-Anlage
Attachment(s) by rowein » 05 Jun 2019 15:01
12 548 by rowein View the latest post
17 Jun 2019 13:50
Up Atomizer und Probleme mit der Einstellung
by Laetacara dorsigera » 27 Jul 2013 16:19
0 334 by Laetacara dorsigera View the latest post
27 Jul 2013 16:19
Hilfe bei Einstellung CO2-Druckminderer
Attachment(s) by Goos » 06 May 2017 19:57
12 861 by eheimliger View the latest post
07 May 2017 17:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests