Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Likuni » 02 Oct 2012 21:53
Hallo zusammen,

wir haben heute einen Wasserenthärter (Ionentauscher) bekommen, da unser Wasser mit 22 Grad Härte einfach zu oft den Duschtermostat und andere Geräte geschrottet hat.

Der Ionentauscher nimmt Magnesium und Kalzium raus und gibt dafür weiches Wasser mit Natrium ab. Dieses wird dann wieder mit hartem Wasser auf rund 5 Härtegrade verschnitten.

Nun zu meiner Frage:

Muss ich an meiner Düngung etwas ändern?
 Dennerle mit Magnetventil und Zeitsteuerung, Blasenzähler und Inline Co2 Atomizer
 15 ml AR-NPK tägl.
 5 ml AR-Mikro Spezial flowgrow
 5 ml AR-Makro Spezial N

Muss ich mit Algen rechnen? Bisher hatte ich damit noch keine Probleme und lege keinen gesteigerten Wert drauf :D

Ich freue mich über jeden Tipp und Erfahrungsberichte.

Vielen Dank und beste Grüße


Frank
Likuni
Posts: 15
Joined: 01 Oct 2012 15:16
Feedback: 1 (100%)
Postby nik » 03 Oct 2012 08:38
Hallo Frank,

das Verfahren nennt sich Neutralaustausch und das resultierende Wasser ist ungeeignet für die Aquaristik! Am Gesamtsalzgehalt ändert sich nichts, es wird nur (aquaristisch ungünstig) ausgetauscht.

Wenn du vor dem Neutralaustauscher Wasser zapfen kannst, dann mit dem Wasser weiter betreiben oder da eine UOA (evtl. eine VEA) anschließen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Likuni » 09 Oct 2012 19:34
Hi Nik,

danke für deine schnelle Antwort. Ich habe eine Osmoseanlage mit der ich das Wasser bevor wir den Ionentauscher bekamen auch aufbereitet habe und die Härte zu reduzieren. Habs dann mit dem harten Wasser verschnitten.

Jetzt könnte ich also das durch den Ionentauscher enthärtete Wasser durch die Osmoseanlage jagen und wieder fit für die Aquariennutzung machen? Was ist denn drin in dem durch den Ionentauscher enthärtete Wasser, was es für die Aquaristik ungeeignet macht und durch die Osmoseanlage wieder entzogen wird?

Danke schon jetzt und

viele Grüße


Frank
Likuni
Posts: 15
Joined: 01 Oct 2012 15:16
Feedback: 1 (100%)
Postby ghostfish » 09 Oct 2012 21:59
hi frank

da ist jede Menge Natrium drin (zuviel lässt die Pflanzen "verdursten") und kein Calcium/Magnesium. Derartiges Wasser würde ich nichtmal mehr trinken wollen.
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Ionentauscher Mischbettharz Kaufberatung
Attachment(s) by TilmanBaumann » 23 Nov 2017 11:27
13 1052 by TilmanBaumann View the latest post
27 Nov 2017 15:58
Osmoseanlage oder doch lieber Ionentauscher???
Attachment(s) by Jazz » 21 Apr 2014 09:25
21 1887 by Andreas74 View the latest post
24 Apr 2014 06:59
Osmose / Ionentauscher für kleine Mengen? Lohnt sich das?
by Aniuk » 24 Apr 2011 12:09
21 3879 by nik View the latest post
26 Apr 2011 09:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests