Post Reply
22 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Freddy » 20 Apr 2017 11:17
Moin, ich suche für mein aquarium einen neuen Filter. Habe da ein bisschen hin und her überlegt und kann mich nicht entscheiden.

Es ist ein 60cm aquarium, mit 5 L262, einer kleinen gruppe neons.
In dem becken sind keine pflanzen, nur holz. Es soll täglich reichlich gefüttert werden, für die L262.

Momentan habe ich den jbl i60, der ist mitterweile aber super laut und hat sich wöchentlich dicht gesetzt.

Nun weiß ich nicht welcher filter passend ist, da ja auch eine starke wasserbelastung ausgeht. die welse kacken ja doch recht viel. Außerdem muss die oberfläche stark genug bewegt werden, oder ein luftheber anschließbar sein.
Er sollte sich vielleicht auch nicht wöchentlich dichtsetzen.

Habt ihr eine idee?
Mit kamen jetzt der jbl greenline i80, von dem ich allerdings nicht sooo begeistert bin. Der eheim aquaball 130, bei dem allerdings steht für geringe - mittlere wasserbelastung. Oder der eheim classic 150, für den ich allerdings an meiner abdeckung rumsägen muss da die schläuche nicht durchpassen.
Würde mich über schnelle hilfe super freuen!
Liebe Grüße
Frederik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Apr 2017 11:52
Hallo, dazu wäre ein Bild vom Becken gut.
Ich bin ja absoluter Fan von HMF, egal ob über die Schmale Seite oder in der Eckversion. Auch die Mobilen, sind super, haben ein enormes Fassungsvermögen und sind leicht zu warten. Man muß die nicht Jahrelang drinlassen. Man kann HMF auch bequem alle 4 Wochen mal durchdrücken, wenn einem der Sinn danach steht. Gerade bei großen Kackern ist das ganz angenehm. Dann sollte man das baulich so vorsehen, das es bequem und schnell geht.
Außerdem sind die alle relativ günstig und es gibt keine Überschwemmungen. Futter verschwindet je nach Ausführung (Porung) nicht im Filter, sondern kann noch abgeweidet werden.
Garnelensicher sind sie außerdem.
Je größer die Oberfläche, desto schneller kann man die Betriebseinheit laufen lassen, egal ob Luft oder Motor.
Perfekt :thumbs:
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Freddy » 20 Apr 2017 12:27
Hey Moni, das becken wäre dieses. (oben die schwimmpflanzen sind nicht mehr, und paar mehr stöcker :D)
Hmf lässt sich jetzt eher schwer einbauen oder nicht?
edit Mod-Team: Nicht erlaubten Bildlink entfernt. Den Forenuploader kannst du auch mit Smartphone benutzen
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Apr 2017 15:01
Hm, ich kann das Foto leider nicht sehen.
Es gibt auch mobile Hmf.
Googel mal...
Das sind zb. schwarze Filterpatronen, mit 10x10x30cm. Verschiedene Poorungen nach wunsch möglich.
Sie können mit Luft oder POWERHEAD betrieben werden.
Sie nehmen nur eine Grundfläche von 10x 10 cm weg und werden einfach reingestellt.
In dem Format sind sie auch leicht zu verstecken. Zb. Mit schwarzem Hintergrund sieht man sie kaum noch.
In einem Becken von mir liegt sie auf dem Boden und über ein Rohr geht die Strömung an
die Oberfläche.
Durch die riesige Ansaugfläche verstopft nix, wie manchmal bei einem Innenfilter der gleichen Größe.

Ciao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Freddy » 20 Apr 2017 15:12
Hey Moni, habe ich gesehen, sieht gar nicht schlecht aus.
Hast du vielleicht nen shop wo man den gut her bekommt, steige durch die größen und die einzelnen komponenten wie sie betrieben werden noch nicht ganz durch.
Ich versuche es nochmal mit dem foto, liegt vielleicht daran, dass ich am handy bin.
edit Mod-Team: Nicht erlaubten Bildlink entfernt.
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Freddy » 20 Apr 2017 16:46
Moin nochmal, ok habe jetzt was gefunden.
Und du bist sicher die setzen sich nicht dicht?
Und haben ausreichend filtervermögen für den besatz und das becken?

Liebe Grüße


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Apr 2017 17:11
Hallo, lad doch das Bild in der Galerie hoch, dann sidht man das auch. :putzen:
Kann sein das ich es nur am Tablet nicht sehe...aber sonst hab ich damit kein Problem.

Ich hab mittelgrobe Porung und eine schwarze Strumpfhose drübergezogen.
So kann nur feines Zeug in die Patrone. Grobes fällt runter und lieg ordentlich um die Patrone außenrum.
Das sauge ich beim Wasserwechsel ab.
Wenn ich die Patrone auswasche, kommt unglaublich viel feiner Schlamm raus nach einem viertel Jahr.
Bei vielen großen Welsen würde ich evt. Eine grobe Patrone nehmen und die Stumpfhose drüber.
Die gibts in Xxl bei Aldi für paar ct.
Ich bestell immer bei
Www.aquaristikschneider.de
Da gibts die als fertiges Modell oder zum selbst zusammenstellen in allen Versionen.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Freddy » 20 Apr 2017 20:57
Hey Moni, ich habe im
www.hmfshop.de geguckt. Ich glaube da kann man nicht die porengröße wählen.

Was für bestandteile aus deinem shop würdest du nehmen, also luftheber, und die pumpe?

Denke du hast mir sehr geholfen, jetzt muss ich nur was passendes aussuchen ;)

Liebe Grüße
Frederik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 20 Apr 2017 21:49
Hallo, ob Du Luftheber oder Powerhead nehmen willst, mußt Du selber entscheiden.
Ich hab beides, in den Pflanzenbecken ist mir die Powerhead aber lieber.
Kompressor mit Lufthebern ist halt besser, wenn man viele Becken hat, weil sonst wirste vor Steckerleisten und Steckern kirre.
Vergleiche halt mal die Preise und schau, wo Du besser dran bist.
Manche haben recht wenig wahlmöglichkeit, ich glaube bei Schneider bist Du am flexibelsten.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Freddy » 21 Apr 2017 06:05
Moin Moni,
was ist denn ein powerhead? finde beim schneider selbst jetzt auch nur luftheber und membranpumpen. Die suchfunktion dort ergibt auch nichts.
Wäre schön wenn du mir das nochmal erklären/zeigen könntest.

Liebe Grüße
Frederik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Apr 2017 06:28
Hallo, ein Powerhead ist eine Strömungspumpe mit Ansaugstutzen( Der wird in die Patrone gesteckt), wie zb. Die Aquael Minipat oder die 500er oder 1000er, oder etliche andere Produkte. Gibts auch hier im Shop. Die sind halt leise, treiben nicht so viel co2 aus und können aber auch mit Venturidüse laufen, was sie aber wieder laut macht. Noch ein Vorteil ist, das man grad einen Luftschlauch in den Ausgang stecken kann, um zb. Einen Einhängekasten mit Jungen, mit gefiltertem Wasser zu versorgen.
Klar geht es auch mit tschechischem Luftheber, aber das ist eine Weltanschauung.
Die Aquael 500 kostet normal unter 15€, kann sein, das man mit Luft, nur für ein Becken teurer kommt, bis man alles hat. Abwärme hilft beim heizen.
Dafür hat man bei Luftbetrieb keinen extra Strom im Wasser.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Freddy » 21 Apr 2017 08:44
Moin, achso ok. Ja dann würde ich ja eher zum luftheber greifen. Brauche ja eher eine gute durchlüftung als eine starke strömung.

Allerdings würde ich beim hmfshop.de denke ich günstiger davon kommen oder?
Dort hätte ich eine patrone mit 35er höhe mit boden und luftheber für ca. 20€. tiefe und breite der patrone nicht angegeben.
dort kann ich allerdings nicht die ppi wählen.
zzgl. membranpumpe 18€

Bei deinen shop hätte ich patrone 35x10x10 für knappe 5€,
platte 10€
luftheber 10€ der kleine 16x160mm
Hier kann ich allerdings die ppi wählen, dafür gibt's nur membranpumpen für über 100€, oder gucke ich da falsch :D

Liebe Grüße
Frederik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
Beitragvon Plantamaniac » 21 Apr 2017 12:22
Hei, die Bodenplatte verwende ich nicht.
Ich stopf von unten Filtermatte rein damit die zu is, und ne Schieferplatte mit in die Strumpfhose oder paar Kieselsteine. Steht ha in der Ecke und wird nochmal vom Kabel/luftschlauch gehalten. Den kann ,an hinterm Becken noch mit einem Sauger von außen (hält ewig im gegensatz zu Sauger von innen) fixieren.
Damit alle 4 Seiten gleich gut Ansaugen soviel Platz lassen, das Wasser gut zirkuliert, aber sich auch kein fisch einklemmen kann.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3201
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon eheimliger » 21 Apr 2017 12:42
Hallo,
Du wirst ja schon von Moni toll beraten,
aber für mich geht ein Luftheber gar nicht mehr, da die wirklich nie leise zu bekommen sind, und das störte mich schon früher sehr. Wenn das Aquarium im Keller steht und nicht im Wohnraum wäre es aber auch für mich mit dem tschechischem denkbar.
Würde daher im Wohnraum definitiv zu einer Strömungspumpe raten, die bei geschickter positionierung genug die Oberfläche bewegt und für ausreichende Durchlüftung sorgt.
Wollte das nur nochmal in den Raum werfen , wenn schon HMF geplant ist. :wink:
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 793
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Freddy » 21 Apr 2017 12:48
Moin Moni, Frank.
Gut, dass du das nochmal erwähnt hast Frank.. ich muss in dem Zimmer schlafen :D Das hatte ich ganz vergessen zu erwähnen..
die luftheber bekommt man wirklich gar nicht leise? Auch nicht wenn man den auslass unter der wasseroberfläche positioniert?

Liebe Grüße
Frederik


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Beiträge: 312
Registriert: 19 Sep 2013 11:18
Wohnort: Bremen
Bewertungen: 11 (92%)
22 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Mechanischer Filter gesucht
von ghostfish » 22 Nov 2011 15:52
4 422 von Andreas Hilse Neuester Beitrag
07 Dez 2011 21:02
Filter gesucht für 80x25x25cm
Dateianhang von DennisK » 23 Sep 2013 22:00
10 416 von jonas92 Neuester Beitrag
28 Sep 2013 17:28
Anaerober Filter oder bioloigischer Filter
von Brot » 12 Apr 2010 21:40
9 2005 von Brot Neuester Beitrag
15 Apr 2010 13:41
Co2 Filter
von Anja » 15 Apr 2010 15:22
4 498 von Anja Neuester Beitrag
15 Apr 2010 17:00
Filter für 10l
von Frederic G » 27 Jul 2011 22:51
2 703 von Frederic G Neuester Beitrag
28 Jul 2011 14:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste