Antworten
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Lefayl » 29 Nov 2017 19:39
Hallo,

wie der Titel schon sagt ist eine Anlage von US-Aquaristik bei mir seitdem Flaschen auffüllen nicht mehr dicht. Aber nicht am Übergang von Flasche zu Druckminderer sondern aus einem Loch, was mir vorher noch nie aufgefallen ist. Ich hänge mal ein Bild an, damit ihr wisst was ich meine. Ist das ein Defekt? Und nein da war keine Schraube oder so drin, das war mein erster Gedanke. Das Loch ist an den ganzen Druckminderern von mir, nur die eine ist jetz undicht und es tritt Co2 aus.


36165


Grüße
Sebastian
Lefayl
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2017 17:58
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 29 Nov 2017 20:02
Hallo,

Lefayl hat geschrieben:Ist das ein Defekt? Und nein da war keine Schraube oder so drin, das war mein erster Gedanke. Das Loch ist an den ganzen Druckminderern von mir, nur die eine ist jetz undicht und es tritt Co2 aus.

Das Loch selbst ist kein Defekt, soetwas findet man mehr oder minder groß auch an Druckminderern für Propan-Gas.
Wenn aus dem Loch - wie du sagst - das CO2 in größeren Mengen herausströmt, das ist der Defekt.
Also irgendwas in dem Druckminderer ist kaputt, evtl. durch eine Erschütterung beim Flaschentausch oder einfach nur Altersschwäche.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 676
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Mandocello » 29 Nov 2017 20:50
Hi Sebastian,

das ist eine Entlüftungsöffnung, damit sich bei einem Schaden an Membrane etc. im Raum darüber kein Druck aufbauen kann und die Teile evtl. losfliegen. Also keinesfalls verschließen.
Und ja, wenn es dort pfeift, ist der Drumi defekt.

Grüße
Uwe
Mandocello
Beiträge: 279
Registriert: 05 Jun 2015 10:00
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Lefayl » 29 Nov 2017 20:58
okay, danke für die fixen antworten. Dann weiss ich bescheid und schick den mal ein.

Grüße
Sebastian
Lefayl
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2017 17:58
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon omega » 29 Nov 2017 23:33
Hallo Sebastian,

Lefayl hat geschrieben:seitdem Flaschen auffüllen nicht mehr dicht.

das klingt danach, daß Du den Druckminderer vor dem Öffnen des Ventils der neugefüllten Flasche nicht entspannt hattest. Daß er vorher entspannt werden muß (Arbeitsdruck ganz runter), sollte in der Gebrauchsanleitung stehen.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2551
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Lefayl » 30 Nov 2017 00:45
Hallo Markus,

kann ich dagegen selber irgendwas machen?

Grüße
Sebastian
Lefayl
Beiträge: 47
Registriert: 23 Mär 2017 17:58
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon omega » 30 Nov 2017 02:44
Hi Sebastian,

Lefayl hat geschrieben:kann ich dagegen selber irgendwas machen?

jetzt nicht mehr, aber beim nächsten mal sollte er heile bleiben beim Flaschenaufdrehen, wenn's das denn war.
Ich sagte ja: klingt danach, muß aber nicht. Nach dem Einsenden wirst Du's erfahren.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2551
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
CO2 Anlage undicht?
von transalp » 20 Jan 2009 20:26
6 1259 von transalp Neuester Beitrag
25 Jan 2009 13:44
CO2-Anlage undicht?
von Joe Nail » 28 Jun 2016 09:07
7 449 von MarWin Neuester Beitrag
01 Jul 2016 18:39
CO2 Anlage defekt/undicht?
von carina » 27 Dez 2008 13:55
11 1237 von zekikoc Neuester Beitrag
20 Jan 2013 16:03
CO2 Anlage undicht > Flasche leer..
von christianarth » 14 Mär 2011 22:40
3 807 von johnny.winter Neuester Beitrag
14 Mär 2011 23:21
Suche Shop für Schaumstoff-Filterpatrone mit Loch oder ....
Dateianhang von sajo » 14 Jun 2012 14:17
6 651 von Gast Neuester Beitrag
16 Jun 2012 09:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste