Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Ismna » 14 Oct 2011 15:29
Halli hallo Hallöchen.


Meine Frage ist, ob es noch vernünftige außenfilter gibt, die für ein 20-30 liter Becken geeignet sind.

Außer den Eden 501, kenne ich keine so kleine außenfilter.

Jemand erfahrung mit dem Eden ?


danke,

martin
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby kawapatrick » 14 Oct 2011 15:39
Moin Martin

Also ich habe an meinem 30 l Nanocube einen Eheim classic 2211. Der reicht von der Leistung her dicke für das Becken aus und ist günstig bei Tobi von Aquasabi :thumbs: im Shop zu kriegen. Ich bin super mit dem Filter zufrieden.

Bis dann :nasty:
Mfg Patrick :top:

Stille Wasser sind auch nass.
User avatar
kawapatrick
Posts: 100
Joined: 25 Sep 2010 16:12
Location: Wusterwitz
Feedback: 1 (100%)
Postby Simon » 14 Oct 2011 15:50
Hallo Martin,

es bietet sich auch die Möglichkeit einen Außenfilter zu nutzen der eigentlich für etwas größere Becken ausgerichtet ist. So kaufst Du zukunftsorientiert. Desweiteren hast Du dann die Möglichkeit mit Doppelabsperrhähnen (Hier) die Durchflussmenge zu regulieren und hast es bei der Filterreinigung durch die Schnelltrennkupplung relativ unproblematisch wenn Du den Filter vom Kreislauf abmontieren musst.
Beste Grüße
Simon
User avatar
Simon
Posts: 1463
Joined: 24 May 2009 17:48
Location: Swisttal
Feedback: 24 (100%)
Postby Ismna » 14 Oct 2011 16:32
Hallo,

danke erstmal für die antworten.

der 2211 is mir auch bekannt, dachte allerdings, dass er noch etwas zu groß sei.

am 54er becken hab ich sogar nen 2213 bin absperrhahn gedrosselt, allerding fangen die irgendwann an zu klappern, wenn man sie zu sehr drosselt.

danke,

martin
Grüßle, Martin
Ismna
Posts: 461
Joined: 02 Oct 2011 11:56
Feedback: 23 (100%)
Postby derluebarser » 30 Oct 2011 08:00
den Eden 501 hatte ich mal an nem 30 Liter Tetra-Becken.....

war soweit ganz zufrieden mit dem Teil...mir ging es in erster Linie darum den eh schon sehr beschränkten Platz in nem 30 Liter Becken nicht noch durch einen Innenfilter zu verkleinern.....

Aber das Teil ist wirklich sehr klein....und muß entsprechend oft ( bei mir mind. 1 mal monatlich...) gereinigt werden.....
hat also in Punkto Menge an Filtermasse( was ja der Vorteil eines Außenfilters darstellt) keinen Vorteil zu nem Innenfilter...

wenn man es geschafft hat sämtliche Luft aus dem Filter zu verbannen läuft er sehr ruhig....

die Angabe bis 60 Liter finde ich allerdings etwas gewagt...an mehr als 30 Liter würde ich den Eden nicht anschließen.....
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby mantamfg » 30 Oct 2011 09:06
Hi,

ich hab den Eden an meinem 54l laufen. In dem Becken sind allerdings nur Garnelen, und ich hab vor dem Ansaugrohr noch feinen Schaumstoff von meinem Luftheber als Vorfilter. Der Filter selber läuft so ca. 3 Monate ohne Reinigung. Den Filterschwamm am Rohr drück ich ca. 1 mal im Monat im Waschbecken aus. Also für den Preis und seinen Zweck hat mich der Eden voll und ganz überzeugt.
User avatar
mantamfg
Posts: 81
Joined: 14 Oct 2008 20:22
Location: 74177 Bad Friedrichshall
Feedback: 6 (100%)
Postby Nemo » 30 Oct 2011 09:28
Hi,

ich hab an meinem 35l Becken den EHEIM aqua compact 40 laufen: http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/broken-rock-t18851.html. Ist im letzten der drei Bilder etwas zu sehen. Der hat ein Volumen von 0,8l was für solche Becken völlig ausreichend ist. Die Pumpe ist aber nicht im Filtertopf sondern in dem Teil das man ins Becken hängt. Das ist sehr praktisch, weil man den Filter nicht erst mit Wasser befüllen muss und weil man den Vorfilterschwann reinigen kann ohne den Filter auseinanderzunehmen. Ich reinige den Filtertopf alle 6 Monate; könnte aber auch deutlich länger laufen. Die Pumpleistung ist regelbar; ich hab da noch einen Inline Atomizer und einen externen Durchlaufheizer dranhanängen und die Pumpe läuft mit halber Leistung. Nachteilig ist, dass man nicht die tollen Glasteile (Ansaugung, Ausströmer) verwenden kann. Dafür ist das Teil aber super praktisch in der Hnadhabung und Reinigung.

Gruß
Markus
Nemo
Posts: 22
Joined: 23 Mar 2011 10:54
Feedback: 0 (0%)
Postby X-treme » 16 May 2012 09:44
Hi markus grüss dich :wink:

schön das ich auf deinen beitrag treffe :gdance:

ich habe vor genau den gleichen Filter zu verwenden sag mir doch mal ob du immer noch zufreiden bist damit wie der geräusch Pegel ist und wie du den Heizer noch dazwischen gesetzt hast das würde mich sehr interesseieren evtl. mal ein Bild dazu für das ganze Forum :thumbs:

vielen dank im vorraus

mfg sascha rashid
Mfg Sascha Rashid
User avatar
X-treme
Posts: 142
Joined: 03 Apr 2012 06:22
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Außenfilter
by senf » 25 Sep 2007 11:57
16 2692 by powerflower View the latest post
23 Dec 2007 18:30
außenfilter für 40-80 l
by Karsten » 29 Jul 2009 22:02
13 1835 by hatsumi View the latest post
31 Jul 2014 12:35
Außenfilter ... :-(
Attachment(s) by GruBaer » 19 Mar 2012 11:48
12 1867 by Zeltinger70 View the latest post
23 Mar 2012 23:35
Außenfilter
by jörg » 30 Jul 2014 06:09
4 582 by Damian_M View the latest post
31 Jul 2014 09:22
Außenfilter die X.te?
by Gast » 12 Oct 2014 13:37
2 465 by Gast View the latest post
12 Oct 2014 16:36

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 9 guests