Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Hippie 3000 » 10 Jan 2015 19:12
Liebe Forengemeinde,
In Vorbereitung auf mein neues Projekt 60x45x45 gucke ich mich derzeit nach einem Becken um (will Weißglas, transparent verklebt). Mein örtlicher Dealer empfahl mir jetzt die Fa. EFS (http://www.efs-zoo.de/aquarienkombinationen/index.php).
Hat da jemand Erfahrungen mit? Sind die empfehlenswert? Die Suchfunktion gab null Ergebnis....
Würde mich über Hinweise freuen! :tnx:
Viele Grüße, Jutta
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
Postby Hippie 3000 » 11 Jan 2015 09:46
Guten Morgen allerseits,
Bin gerade auf diesen Thread gestoßen technik/ada-unterschrank-alternativen-t35625.html
Hier geht's u.a. Um EFS-Becken / Kombis (obwohl auch hier keiner Erfahrungen hatte).
Merkwürdig, die Suche--Funktion spuckt bei EFS nix aus :?
Egal, schönen Sonntag,
Jutta
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
Postby Sauron » 11 Jan 2015 11:26
Hallo Jutta,

hier gibt es eine ziemlich lange Liste deutscher Aquarienbauer:

http://www.firstfish.de/cms/front_content.php?idcat=1&lang=1

EFS kenn ich auch nicht, noch einen schönen Sonntag.
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Hippie 3000 » 11 Jan 2015 11:40
Super, danke
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 11 Jan 2015 12:10
Hallo Jutta,

EFS ist mir auch neu, habe bei denen auch kein 60x45x45, nur das ADA-Maß 60x30x36 gesehen. Sie werben mit Adrie Baumann für die Scape-Line, der weiß genau um die Bedürfnisse beim Aquascaping. Er ist hier im Forum angemeldet und ihn würde ich als erstes zur Verklebung der Becken fragen, ob die innen eine Klebewulst haben oder nicht. Sind die Becken gut, haben sie sie nicht. Die LED-Beleuchtung ist bekannt, wäre nicht meine erste Wahl, ist aber auch ziemlich schwach ausgelegt. Davon explizit abraten würde ich nicht, aber es stellte sich die Frage, ließe sich die aufrüsten.

Du wohnst in Rhein-Main, das ist sehr groß, d.h. umfasst das Gebiet in dem Dreieck Wiesbaden-Aschaffenburg-Worms. Im engeren Sinne, wie ich es als Frankfurter verstehe, wäre es der Bereich Wiesbaden-Frankfurt-Darmstadt. Da fielen mir gute Möglichkeiten ein, aber nicht alle in 60x45x45.

- Von Fluval gibt es in 60x35x45 das Fresh F60. Die gesamte Kombi ist hochwertig und komplett. Kannst du sofort loslegen. Das Becken ist sehr gut, die LED-Beleuchtung auch und von der Intensität ausreichend. Der Schrank ist Geschmackssache, aber gut. Heizer, Filter ist auch dabei.

- Eine Kombination vom Emmel, der sitzt in Wölfersheim, kurz hinter Friedberg. Optisch teuer, aber die Becken sind so gut, dass es evtl. gleich gute gibt, bessere aber nicht. Ich habe zwei von dem und jedes Schaubecken würde ich mir wieder bei dem holen. Hochwertige Unterschränke im ADA-Style bekommt man auch von dem. In "Rhein-Main ist es interessant, weil man dann selbst abholen kann. Die Transportkosten sind sonst durchaus ein Posten, der eine Rolle spielt.
Willst du nicht selbst abholen, dann wäre der Zoo-Palast in Wi oder F eine Möglichkeit das zu bestellen, die beziehen vom Emmel.
Wenn es "stylish" werden soll, kommt LED drüber. Da sehe ich zwei schöne Möglichkeiten, einmal von Econlux(.de) die neuen(!) Lichtleisten. Auf deren Homepage harrt der Katalog seit geraumer Zeit schon der Aktualisierung.Da sind sie noch nicht zu sehen, darauf zu warten lohnte sich. Die LED Leisten gibt es schon, sie werden auf der obigen Fluvalkombination verbaut, sind aber noch nicht separat erhältlich, da müsste man auf Econlux, den Hersteller warten. Econlux ist von Hagen(Fluval) gekauft worden.
Die andere Möglichkeit ist eine LED-Beleuchtung von Christian(Vetzy), er wohnt AFAIR nahe Wiesbaden und fertigt sehr gute LED-Beleuchtungen mit CRI 90, habe ich auch eine, beinahe perfekt. Mit meiner Halterung bin ich nicht so ganz glücklich, aber er entwickelt die immer weiter. Einfach per PN Kontakt aufnehmen. Wenn du umsetzen willst, was du so an Scapes siehst, würde ich in der Beleuchtungsintensität nicht unter 40lm/l gehen. Ich habe LED von 45 - 80lm/l.
Filter und Heizung lässt sich gut und günstig über einen Eheim Thermofilter, auch gebraucht, aus der Bucht realisieren. Der Austausch der Verschleißteile ergibt einen neuwertigen Filter. BTW, von den 7 Becken, in die ich meine Arme stecke, sind 5 ungeheizt. CO2 habe ich vergessen, das kommt noch bei beiden Kombis dazu.

Über meinem 90x45x45 habe ich noch Leuchtstofflampen(LL), ist allerdings eine sehr effiziente Beleuchtung mit sehr guter Farbwiedergabe in einer geschlossenen Eigenbaualuminiumabdeckung, Die Effizienz kann ich mit LED nicht soweit verbessern, dass sich das rechnete. Mein weiteres Problem ist die Farbwiedergabe, da käme für mich nur die beiden obig ausgeführten Beleuchtungen von Econlux und Christian in Frage. Deshalb wäre die Daytime für mich nicht erste Wahl. Die behaupten zwar einen hohen Farbwiedergabeindex, kann die aber technisch gar nicht haben. Von den Aufsetzleuchten mit 4 LL und einem gemeinsamen Reflektor rate ich wegen der geringen Effizienz eher ab.

Wenn du so dir die Preise vergegenwärtigen wirst, dann wird dir die Fluval F60 Kombi preislich sehr fair erscheinen. Das ist sie auch.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7213
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Hippie 3000 » 11 Jan 2015 15:38
Hallo Nik,
Vielen herzlichen Dank für deinen ausführlichen Post! :tnx: Hochinteressant !
Wegen "Kombi": einen Unterschrank hab ich schon, übrigens von Emmel in Wölfersheim. Die Empfehlung hatte ich auch über dies Forum hier :D und bin absolut zufrieden mit dem Teil. (Mein Nano steht noch drauf, hatte den Schrank vor ca. 1/2 Jahr gekauft mit Blick in die Zukunft :wink: )

Auch das Becken wollte ich ursprünglich von Emmel, aber da meine lokale Dealerin offenbar neuerdings mit EFS kooperiert, möchte ich das mal genauer unter die Lupe nehmen. Danke für den Tipp, Adrie Baumann anzufragen, dann werd ich dort mal eine PN hinschicken.

Bei der Beleuchtung bietet EFS die daytime ja auch an. Ich hab vor, mir einen KVA für 2 cluster 60.2 geben zu lassen, das wären dann 39 lumen/Liter. Bisher hatte ich auch ein daytime-Teil und bin gut damit gefahren bzw. gefällt mir gut... Läßt sich auch dimmen... :hechel: nun ja, anderes Thema... :pfeifen:

Erstmal viele Grüße nach Frankfurt aus dem südlichen Rübengürtel :winke:
Jutta
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 11 Jan 2015 17:17
Hallo Jutta,

wenn du schon vom Emmel einen Schrank hast, dann ist die Fluval Kombi nichts mehr. EFS bietet aber standardmäßig kein 60x45x45 an, also auch nachfragen ob du ein 60x45x45 angefertigt bekommst.

Rübengürtel sagt mir leider nix. Die "rude Reube Roppmaschien" würde ich Friedberg zuordnen, im südlichen Bereich würdest du bei mir um die Ecke wohnen. Schau halt was bei dem Becken rumkommt. Beim Licht würde ich Christian anfragen. Meinen 30l Cube wollte ich mit einem Cluster 5000K beleuchten, weil der trotz meiner Zweifel mit "Vollspektrum" angegeben war. Selten war ich von einem Licht so enttäuscht! Die Lichtfarbe ertrage ich nicht, aber auch mit 6500K, sicher ansehnlicher, wäre mir das zu wenig Licht gewesen. Das hat nominal 40lm/l Licht, ich habe aber noch einen Cube mit ~40l und 45lm/l, das ist Christians LED-Lösung - und da glaube ich Daytime einfach nicht mehr deren Angaben zur Lichtleistung! Die 40lm/l auf dem 30er Cube waren mir deutlich zu wenig und das lässt sich nicht auf den nominal geringen Unterschied von 40 bzw. 45lm/l zurück führen. Vermutlich ist Christian günstiger, besser sowieso und mit nachvollziehbaren Angaben. BTW, außerdem werden die EFS mit den ECO-Lichtleisten angeboten und nicht mit den Clustern - also noch was nachfragen. ;)

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7213
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Kevinacecombat » 11 Jan 2015 17:24
Hi Jutta

Ich kann dir Diamantaquarium empfehlen. :thumbs:
Habe bisher all meine Aquarien dort bauen lassen und war immer sehr zufrieden.

Selbst Sondermaße nach Absprache waren immer möglich.
Das gleiche git auch für Kombinationen (Unterschrank/Abdeckungen/Glaskasten)

Gruss Kevin
Gruss
Kevin
-------------
***Mein Diskusscape***
User avatar
Kevinacecombat
Posts: 136
Joined: 12 Feb 2014 22:21
Feedback: 4 (100%)
Postby breidi » 11 Jan 2015 21:07
Hallo.

habe gestern und heute mein Aquarium aufgebaut bekommen. Bin sehr zufrieden - bei Bedarf gebe ich gerne die Kontaktdaten weiter.

Viele Grüße
breidi
Posts: 18
Joined: 22 Nov 2014 21:48
Feedback: 0 (0%)
Postby Hippie 3000 » 12 Jan 2015 06:55
Guten Morgen Nik, Kevin und Breidi,
Danke für eure Hinweise! Deine Warnung, Nik, wegen der Lichtausbeute/Effizienz, gibt mir allerdings zu denken. Die Lichtfarbe ist sicher Geschmackssache, aber hell machen soll's ja schon...
Viele Grüße aus Walldorf (Mörfelden-Walldorf), der Perle am Frankfurter Flughafen mit direktem Anschluss ans Ried, Schatzkammer hessischer Rüben und Spargel :smile:
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
Postby Hippie 3000 » 16 Jan 2015 21:33
Soo -
mein Fischgeschäft bietet mir jetzt folgendes als Paket an:

Weißglasbecken, transparent verklebt ohne Stege 60x40x45 (BxHxT) für € 75,- (!) :shock:
2 x 60.2 daytime Cluster inkl. 2 x Converter für zusammen € 362,-
Steuergerät für Sonnenaufgang-/Untergang und Mondlicht für € 170,-

Beleuchtungsintensität ist jetzt durch die etwas niedrigere Beckenhöhe bei 44lumen/l.

Also der Preis fürs Becken läßt ja schon an Ramsch denken. Andererseits: der Deal mag sich für den Anbieter (EFS) rechnen wegen der Beleuchtung.
EFS scheint soweit ja auch ganz seriös zu sein. Auch hat das Fischgeschäft seine ganze Verkaufsanlage und Schaubecken von dem. Kein Emmel-Niveau zwar, aber doch.... Und der schöne Userfreundliche Dimmer... :hechel:

Ich fühle die Für-Argumente sich zusammenrotten... Während die Frage, wo da wohl der Haken ist, das Dasein eines einsamen Zeugen Jehovas fristet...

Also noch gut drüber schlafen. Vielleicht hab ich ja was vergessen. Vielleicht hat ja auch jemand noch einen Kommentar dazu. Würde mich freuen!

Schönen Abend, Jutta
Hippies Wiesenburg
User avatar
Hippie 3000
Posts: 18
Joined: 23 Apr 2014 15:46
Location: Rhein-Main
Feedback: 0 (0%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
suche Aquarienbauer
by kasmus » 13 Mar 2009 23:28
4 418 by Andre View the latest post
14 Mar 2009 14:35
Aquarienbauer in BaWü
by Prahli » 15 Sep 2010 11:17
1 2054 by Atahualpa View the latest post
15 Sep 2010 16:48
Weißglasbecken/Aquarienbauer im Raum NRW
by Daniel_S » 01 Aug 2014 10:59
25 6380 by elfische View the latest post
14 Oct 2014 08:30
Aquarienbauer im Raum Aachen bzw. Düren
by Ada » 22 Sep 2013 10:14
1 916 by bocap View the latest post
22 Sep 2013 13:17

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests