Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby ramko » 29 Nov 2010 20:40
Hallo Forumgemeinde!

Nach langer abwesenheit melde ich mich wieder zurück.
Bin mittlerweile Umgezogen und will mein 240er Becken neu aufsetzen.
Bei meinen Eltern hatte ich zu letzt das Becken mit Akadama am laufen.
Leider sind meine Pflanzen überhaupt nich gekommen...
Wollte auch eigentlich Red Bees mit einsetzen was sich dann erledigt hat durch massiven Algenbefall trotz regelmässiger WW.
Am besten lief mein Becken vor ca einem Jahr ohne NPK Düngung. Co2 versorgung ein wenig Eisen wöchtentlicher WW und ein Paar fischen.(Kirschflecksalmler und SBB)
Der Bodengrund bestand nur aus normalen Depotmix + Schwarzen Kies.
Prächtiger Pflanzenwuchs und keinerlei Probleme.

Wenn ich das Becken neu aufsetze würde ich gerne ein schönes Scape zaubern *wollen* :D
Nun weiss ich aber nich auf welches Substrat ich letztendlich zurückgreifen soll. Hab bisher keinerlei Erfahrungen mit Aqua Soil gemacht und auch nich mit Power sand oder ähnlichem.

Momentan habe ich ein 30er Cube am laufen mit Ferti Soil und mittlerweile einem Stamm Red Bees und ich muss sagen trotz keiner Co2 Anlage wuchert es hier auch garnicht mal so schlecht! Dünge nur ein wenig Eisen und mit Easy Carbo 1ml am Tag.

Schwierige entscheidung vielleicht könnte ich ein paar Tipps bekommen und erfahrungen tauschen.

In dem Becken sollen später Amanos und ein Schwarm Neons einziehen.

Sollte ich wieder auf normalen Depotmix zurückgreifen?
Wie ist es mit der langlebigkeit der Substrate?

Wäre für jeden Tip dankbar!

Achja ich suche diesen Holländischen Aquariumpflanzen shop habe aber die Hp vergessen...oder könt ihr andere Empfehlen die bei der kalten Jahreszeit auch vernüftig liefern?

Schönen Abend noch!
mfg Tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Yacimov » 01 Dec 2010 19:31
Hi Tobi,
ich verwende in meinem großen Becken seit etwa einem Jahr Seachem Flourite und bin topp zufrieden. Ordentlicher Pflanzenwuchs und keine aufgewühlten Schwebestoffe, wenn man mal etwas umsetzt. Allerdings ist auch dieser Bodengrund nicht ganz billig.
Bzgl. guter Pflanzenversand kann ich dir Roland empfehlen, dort bekommst du auch ausgefallenere Sachen und auch im Winter ist immer alles gut verpackt. Heat Packs etc. gibts kostenlos dazu; wenn's zu frostig wird spricht Roland den Versand mit dir genau ab.
Grüße, Basti
failure begins if you stop trying...
User avatar
Yacimov
Posts: 458
Joined: 25 May 2009 17:23
Location: Lauf an der Pegnitz
Feedback: 14 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
welches substrat ist für ein südamerikabecken gut geeignet?
by Matthias P. » 28 Dec 2007 20:49
2 1392 by gartentiger View the latest post
29 Dec 2007 00:32
Gümmer Sand und welches Substrat?
by Patrick239 » 09 Mar 2014 18:55
15 1982 by Patrick239 View the latest post
16 Mar 2014 19:59
Welches Substrat soll ich nehmen?
by Warlock34 » 26 Sep 2015 00:21
5 1868 by Karl-Heinz View the latest post
05 Oct 2015 18:21
Scaping: Berge/ Hügel mit Substrat auffüllen - aber welches?
by Kalle » 26 Dec 2014 17:11
15 3994 by Hammelfisch View the latest post
03 Aug 2016 17:47
Seramis als Substrat?
by ElHiaso » 08 Sep 2008 11:40
15 6903 by Christinag View the latest post
09 Dec 2008 01:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests