Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Coryfan » 02 Jul 2015 18:29
Hallo,

mein 120x50x50 Aquarium steht seit 1,5 Jahren. Vor 5 Monaten kamen, nachdem ich Vallisnerien geschnitten und einen anderen Dünger benutzte, Bartalgen und ich glaube auch Pinselalgen sind dabei.
Hatte bis dahin mit Dennerle V30 und E 15 im wöchentlichen wechsel in halber DosisJBL Düngekugeln alle 6-8 Monate, gedüngt.
Dann wollte ich auf Tagesdügung umsteigen, dafür nahm ich dann Amtra Volldünger, der sich auf die Tagesdosis sehr gut dosieren ließ. Gleichzeitig hatte ich die Vallisneria spiralis, die derzeit an der Rückwand stand, zurückgeschnitten, und dann kamen die Bartalgen, welche sich dann von den Vallisneria auf den Javafarn windelow und die anderen Pflanzen ausgebreitet hatten.
Die Vallisneria hatte ich entfernt und gegen Wasserpest ausgetauscht, wieder Dennerle Dünger + Dünelkugeln benutzt, Röhren (knapp 2 Jahre alt) ausgetauscht und Beleuchtung von den bisherigen 12 Stunden auf 8,5 Stunden reduziert.

Seit 8 Tagen ist eine CO2 Anlage angeschlossen, wo ich mich noch rantaste, was die Menge angeht.
Derzeit bin ich bei 65 Blasen die Minute.
Der JBL CO2 Langzeittest zeigt nun ein dunkles Moosgrün.


Mit fällt bei den Echinodrus auf, das ihre Blätter mit der Zeit anfangen löchrig und ausgefransst werden.
Ist das einfach eine Alterserscheinung oder fehlen doch Nährstoffe?

Hier mal alle Daten die ich zur Verfügung habe:
Becken: 120x50x50
Filter: JBL Cristal Profi 1501 mit Original Inhalt auf knapp die Hälfte gedrosselt und einem Filterschwamm über dem Ansaugkorb, welcher alle 7 Tage gereinigt wird. Den Filter selber reinige ich so alle 7-8 Monate.
Bleuchtung: vorne eine T8 Sun Glo ohne Reflektor, hinten eine T8 Flora Glo ohne Reflektor
Bleuchtungsdauer: 8,5 Stunden am Stück
Temperatur: Heizstab ist auf 23C° eingestellt, derzeit bei dem sehr heißen Wetter sind es 26,5C°.

kH=4 , pH= ca. 7 (vor der CO2 Zugabe waren es pH 7,6- 7,7), Ammonium= ~ 0 , Nitirit= ~ 0, GH 4-5,Nitrat= 4, Phosphat: ~ 0, Eisen: 0,03- 0,04 (bis auf KH und pH wurde alles bei Zoo Zajac gemessen)

Attachments

Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 95
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Coryfan » 02 Jul 2015 21:09
Hallo nochmal,

ach ja... mein Besatz:

14 Corydoras panda
30 Corydoras habrosus
20 Zwergbärblinge
Red Fire Garnelen
ca. 6 Geweihschnecken
Turmdeckelschnecken
und ganz wenige Blasen und Posthornschnecken, meine Garnelen haben die Jungtiere zum Fressen gerne :flirt:

Habe mir die Seite hier naehrstoffe/der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17733.html
mehrfach durchgelesen, aber so ganz blicke ich nicht durch. :-/
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 95
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Coryfan » 02 Jul 2015 22:05
Hallo,

ich schon wieder... ich lese und lese und lese....
Es wäre also ideal, wenn man Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger morgens und Aqua Rebell Makro Basic NPK abends verwendet, richtig? :?

Gruß, Tanja
Gruß, Tanja
Coryfan
Posts: 95
Joined: 28 Jun 2015 17:10
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Suche den Richtigen Dünger
Attachment(s) by joli » 16 Feb 2011 03:19
7 763 by Mox View the latest post
16 Feb 2011 22:02
Den richtigen Dünger finden?
by sniper » 21 Apr 2017 20:50
11 826 by pellox View the latest post
10 May 2017 20:54
Hilfe bei der richtigen Dosierung von Dünger
by antidotepp » 22 Feb 2009 18:35
26 2287 by antidotepp View the latest post
17 Aug 2009 21:39
Hilfe bei der richtigen Dosierung von Dünger
by Pushimaus » 13 Jul 2017 07:50
5 461 by Pushimaus View the latest post
13 Jul 2017 09:18
Suche den Richtigen Dünger für mein Discusbecken
by Marcel88 » 02 Feb 2011 20:33
2 351 by Marcel88 View the latest post
02 Feb 2011 21:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests