Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby ramko » 15 Jul 2009 22:03
Hallo!
Ich habe da mal ne düngerfrage dar ich nicht so der chemie guru bin hoffe ich das ihr mir behilflich sein könnt!

also ich habe ein 240liter becken mit 2x38 watt t5 und 2x39watt t8 beleuchtung+reflektoren.
dazu dennerle bodengrund + schwarzen feinen kies, thermo tronic 25watt, co2 druckgas 2kg + turbo zyklo mit ca 30blasen die minute. dicht bepflanzt!
kommen wir zu den WW die ich als anfänger gemessen habe:

temp. 26 grad
KH 5bis 8 weiss ned genau...
ph 6.8 bis 7 (Ei hellgrün)
nitrit 0.05
nitrat 0
eisen 0.1

wasserwechsel wöchtenlich 40bis 50%

kommen wir zu den wasserwerten vom versorger:

Image

Sollte ich bei meinen werten den Makro Basic NPK dünger benutzen?

momentan dünge ich mit easy life profito 20ml wöchtenlich nach ww und 2 mal die woche mit a1 daily eisendünger.

Mein pflanzenwachstum ist mässig ich denke da kann man mehr rausholen?

wäre für jede hilfe dankbar!


mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 15 Jul 2009 22:13
Hi Tobi,

ich denke der Makro-Basic NPK dürfte für Dich die richtige Wahl sein. Ausserdem würde ich beim Wasserwechsel noch Bittersalz (1gr. pro 10 Liter Wasser) hinzugeben um das Calcium-Magnesium-Verhältniss zu optimieren.

Einen Phosphattest solltest Du Dir noch zulegen. :wink:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby ramko » 15 Jul 2009 22:18
hallo roger!
vielen dank für deine antwort!
:D
Po4 ist gleich NULL
gut das du mich dadrauf aufmerksam gemacht hast^^
24 gramm bittersalz? klingt nach massen...
bekomm ich dies so in der apotheke?
und wie gebe ich es ins wasser - vorher im destl.wasser mischen?

gespannte grüsse tobi

ps: sollte ich dann auch co2 etwas aufdrehen wenn ich den dünger bekomme?
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 15 Jul 2009 22:34
Hi Tobi,

24 gramm bittersalz? klingt nach massen...
bekomm ich dies so in der apotheke?
und wie gebe ich es ins wasser - vorher im destl.wasser mischen?

Bittersalz bekommst Du in der Gartenabteilung bei jedem Baumarkt. 5Kg etwa 5 Euro! :)
Ich dosiere es immer trocken direkt ins Becken. Da es sich sehr schnell löst ist das kein Problem.

Was mir gerade auffällt.....bei einem 50% WW brauchst Du nur 12gr. Bittersalz!

sollte ich dann auch co2 etwas aufdrehen wenn ich den dünger bekomme?

Es kann sein das der CO2 Bedarf bei verbessertem Pflanzenwuchs ansteigt. Bei einer ungeregelten CO2 Anlage müßtest Du dann die Blasenzahl erhöhen. Aber das zeigt Dir der Dauertest genau an wenn es soweit ist. :wink:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby ramko » 15 Jul 2009 22:53
Roger wrote:Bittersalz bekommst Du in der Gartenabteilung bei jedem Baumarkt. 5Kg etwa 5 Euro! :)
Ich dosiere es immer trocken direkt ins Becken. Da es sich sehr schnell löst ist das kein Problem.

Was mir gerade auffällt.....bei einem 50% WW brauchst Du nur 12gr. Bittersalz!


Puh dann bin ich ja beruhigt!
habe mir 1liter nkp und 1 liter makro eisenvolldünger bestellt! :D
sollte ich dann nach herstellerangaben düngen oder was würdest du empfehlen?
wieviel wären das pro tag?
und das bittersalz auch täglich oder ruhig nach dem ww?
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby ramko » 16 Jul 2009 15:26
so ich bins nochmal habe mir heute 5kg bittersalz besorgt für 7,99€ :D
nun warte ich gespannt auf den dünger...

mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 16 Jul 2009 19:10
Hi Tobi,

habe mir 1liter nkp und 1 liter makro eisenvolldünger bestellt! :D
sollte ich dann nach herstellerangaben düngen oder was würdest du empfehlen?
wieviel wären das pro tag?

von dem Mikro-Basic würde ich täglich mit 3,5ml zugeben. Damit sollte der Fe-Gehalt von 0,1mg/l konstant gehalten werden. Evtl. durch gelegentliches Messen überprüfen und Düngermenge anpassen!

Vom Makro-Basic würde ich anfangs mindestens 50ml auf Stoß zugeben um NO3 und PO4 in den nachweisbaren Bereich zu bekommen. Dann täglich 10ml zugeben und schauen ob die Werte konstant bleiben. Ggf. die Dosierung entsprechend dem Nährstoffverbrauch anpassen!

und das bittersalz auch täglich oder ruhig nach dem ww?

Von dem Bittersalz gibst Du jetzt einmal 24gr. ins Becken! Dann nur noch das Wechselwasser mit 1gr. pro 10 Liter damit aufpeppen.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby ramko » 16 Jul 2009 22:42
Guten abend roger :D
vielen dank erstmal für deine hilfe!
die 24gramm wurden erstmal hinzugeführt.

eine frage hätte ich bezüglich der düngung noch:

sollte ich zu npk und dem eisen dünger weiterhin profito verwenden oder sogar pflanzennahrung?


mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 16 Jul 2009 23:01
Hallo Tobi,

der ProFito ist ein Eisenvolldünger genau so wie der Mikro-Basic. Einen von beiden solltest Du auf jeden Fall neben dem Makro-Basic NPK verwenden. Mit welchem Du besser zurecht kommst, bzw. Deine Pflanzen sich wohler fühlen mußt Du selbst herausfinden. :wink:
Anderes brauchst Du sonst nicht mehr!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby ramko » 21 Jul 2009 14:46
guten tag!

heute ist endlich mein paket angekommen! :D

ich habe über die tage meine co2 anlage auf 60 blasen die minute hochgeschraubt.
24 gramm bittersalz wurden ebenfalls hinzugeführt.
ausserdem habe ich in meinem jbl crystal profi 900 das filtermaterial um die hälfte reduziert.

vor ca einer stunde habe ich 50 pumpenhübe makro basic und 4 pumpenhübe mikro basic hinzugeführt.

folgende werte habe ich grade gemessen:

KH: 6
Ph: 6.8
No2 0.025
No3: 20
Po4: 0.2
Eisen: 0.1 bis 0.2

welche werte sollte ich denn nun ansteben bei meiner beleuchtung: 2mal 39 W t5 und 2mal 38W T8?
alle leuchtbalken sind mit jbl solar natur 9000K ausgesatttet.

ich denke ich sollte gegen abend nochmals messen und erstmal schauen was verbraucht wurde?

und die tage nach jeden düngen nochmals messen?

mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby DrZoidberg » 21 Jul 2009 15:14
Hallo Tobi,
irgendwas stimmt bei deinen Messwerten und oder Angaben der Düngemengen nicht. N und P sind im Makrobasic NPK im Verhältnis 10:1 und nicht 100:1 vorhanden. Wenn beide Werte vorher Null waren, kann jetzt nicht so ein großer Unterschied vorhanden sein, auch wenn die Pflanzen erstmal einiges an Nährstoffen einlagern bei denen zuvor Mangel herschte. Rein rechnerisch kommst du mit 50ml Dünger auf grob gepeilte 220l Wasser (effektiv) auf ca. 5,7mg/l NO3 und ca. 0,57mg/l PO4 zuzüglich der vorhandenen Mengen im Leitungswasser.

Einfach gesagt, durch den Makro-Dünger müsste mehr PO4 im Becken sein, aber weniger NO3 im Becken sein.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby ramko » 21 Jul 2009 16:09
hallo christian!

also ich habe jetzt nochmals po4 und no3 gemessen:

po4 0.4
no3: 10 bis 20...
ich teste mit jbl tröpchentest und nach der farbe her is no3 kräftig gelb gefärbt (ich würde eher sagen 20 und nich 10..)

ich denke ich werde später nochmals testen und morgen vor und nach dem düngen nochmal testen...

mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby ramko » 21 Jul 2009 17:20
so ich nochmal der po4 wert macht mich auch etwas stutzig...
also laut jbl internet seite ist der test folglich durchzuführen:

# Mit der beigefügten Spritze beide Prüfgläser mit je 5 ml Probewasser füllen.
# In eines der beiden Prüfgläser die Reagenzien in nachstehender Weise zugeben:
A.) Einen großen Meßlöffel (breiteresEnde des beigefügten Doppellöffels) Reagens 1, umschwenken bis gelöst
B.) 15 Tropfen Reagens 2, umschwenken und 3-4 Minuten stehen lassen.

leider hab eich die anleitung und verpackung nicht mehr von meinem test aber natürlich die farbkarte.

also laut der farbkarte soll ich 2x 5 ml in EINEN messbecher geben 1 messlöffel pulver hinzugeben - schütteln.
danach 10 tropfen testflüssigkeit hinzugeben kurz schütteln und 10min warten.



Wieso unterscheiden sich die test verfahren? oder gibt es noch andere tests von jbl? :|

mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby ramko » 22 Jul 2009 13:15
hallo leute!

ich habe heute nochmals vor dem düngen gemessen:
Fe 0.1
Po4: 0.2 bis 0.4
No3: 0.1

10ml makro und 3.5 ml mirko wurden gedüngt würde bedeuten 5mg/l no3 und 0.5 mg/l po4.

Halbe stunde nach dem düngen nochmals gemessen:

Fe: 0.2
Po4: 0.8
No3:5

ich denke das sind ganz passable werte!? ich werde gleich nochmal mit einer wasserprobe zu meinen händler des vertrauens fahren und nochmal genau messen.

sollte ich die düngung so einstellen das ich po4 aufjedenfall nach dem düngen auf 1.0 bekomme und no3 mindestens immer bei 5mg/l dann halte?

Laut Ei sind ja 5 bis 30mg/l angestrebt und po4 1.0 bis 2,0 mg/l.

ich denke so langsam habe ich den dreh raus mit den zahlen und einheiten :D
mir fehlt halt noch die praxis deshalb bin ich für jeden tip dankbar.

mfg tobi
ramko
Posts: 27
Joined: 22 May 2009 12:39
Location: Oldenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby DrZoidberg » 22 Jul 2009 13:39
Hallo,
10ml Makro Basic NPK ergeben bei deinem Becken nur eine Erhöhung von einem 1mg/l. Erstaunlich das du dann 5mg/l gemessen hast. Beim Nitrat dürfen es auch gerne 10mg/l insgesamt sein, im Verhältnis zum Phosphat 10:1 passt ganz gut als grober Richtwert.
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Welcher Dünger?
by Hubi » 21 Jan 2010 10:17
4 790 by Tobias Coring View the latest post
21 Jan 2010 10:44
Welcher Dünger?
by Gast » 28 Mar 2010 10:41
1 459 by DrZoidberg View the latest post
28 Mar 2010 14:47
Welcher Dünger?
Attachment(s) by Hamfrey » 04 Jul 2011 11:41
3 480 by ironshrimp View the latest post
06 Jul 2011 16:37
Welcher Dünger ist der beste?
by Stobbe98 » 11 Aug 2007 16:36
2 4124 by Tobias Coring View the latest post
11 Aug 2007 16:51
Welcher Dünger ist der richtige ?
by Brilli123 » 17 Feb 2010 19:24
9 1459 by Brilli123 View the latest post
25 Feb 2010 18:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests