Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby HamsterJD » 31 Jul 2018 14:56
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe beim stöbern in Amazonien einen Eisendünger mit FE2 gefunden der sehr günstig ist (5,80€/l).
Der Hersteller ist Aquality. Er gibt leider keine genauen Angaben zu dem Dünger an nur eine allgemeine Dosierung von 10ml pro 100l die Woche aber halt nicht wie der Eisengehalt dadurch steigt. Hatte von euch den schon einmal jemand zum testen und kann seine Erfahrungen mit mir teilen?
Vielen dank schon mal.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Posts: 103
Joined: 26 Mar 2018 15:55
Location: Husum
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 31 Jul 2018 17:29
Hallo, vor langer Zeit hat mir mal jemand eine Probeflasche (in einer 500ml Aquasafeflasche )davon mitgeschickt...
Hat er wohl aus einem Kanister abgezapft.
Da ich aber keine Infos hatte, nichtmal die Dosierung, hab ich ihn nicht benutzt.
https://www.aquality-shop.de/aquaristik/pflanzenpflege/aquality-pflanzenduenger-5-000-ml/a-80033/
Möglich das der sich nicht viel verändert hat...Klingt ja erstmal nicht schlecht, aber die Dosierung läßt darauf schließen, das es einer der vielen 0815 Dünger ist, die es gibt. Mit reichtlich Wasser verdünnt, damit es viel aussieht :wink:
Ok, ich probier den jetzt mal aus...brauch eh was für die Kübel draußen...
Kann ja nicht viel passieren...
Ich mach sowieso immer halbe Dosierung von der Empfehlung. Dann werde ich sehen, wie der sich im Verhältnis verhält.
Du kannst das gleiche machen und einfach mal schauen, was passiert.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby HamsterJD » 31 Jul 2018 18:09
Hi Moni
Ich danke dir schon mal. Werde mir den denn mal bestellen und mal messen wie stark der Eisengehalt steigt. Ich werde dann mal berichten. Handelt es sich denn bei dir um den pflanzendünger den du verlinkt hast Moni oder um den Eisendünger https://www.aquality-shop.de/aquality-eisenduenger-fe-5-000-ml/aquaristik/pflanzenpflege/a-80743/ . Wenn es der Pflanzendünger ist kannst du ja auch mal berichten.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Posts: 103
Joined: 26 Mar 2018 15:55
Location: Husum
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 31 Jul 2018 18:10
Hallo,

Wenn es nur um Fe2 geht kann ich dir auch einen Dünger selber anmischen in einer bekannten konzentration, deutlich günstiger :)

Grüße
Julian
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby HamsterJD » 31 Jul 2018 18:20
Hi Julian,
ich weiß halt leider nicht was noch alles drin ist da der Hersteller es nicht beschreibt. Ich suche halt einen etwas günstigeren Ersatz für meinen JBL Proscape Eisen voll Dünger.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Posts: 103
Joined: 26 Mar 2018 15:55
Location: Husum
Feedback: 0 (0%)
Postby Julian-Bauer » 31 Jul 2018 18:45
Hallo,

Der Volldünger ist aber chelatiert oder? Wenn du eine Alternative suchst wieso gehst du dann auf einen auf Fe2 Basis schwach chelatiert?

Grüße
Julian
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Wuestenrose » 31 Jul 2018 19:49
'N Abend...


Zitat daraus:
• Versorgt besonders „rote“ Aquariumpflanzen mit lebensnotwendigem Eisen FE²

Och nö, nicht schon wieder...

Denen würde ich nix abkaufen!


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby HamsterJD » 31 Jul 2018 20:24
Hi Julian und Robert
ich habe ganz ehrlich nicht so viel Ahnung davon deswegen frage ich ja. Düngung ist für mich absolutes neuland. Um das besonders für rote Pflanzen ging es mir gar nicht aber vielen dank für die Infos.
MfG Dennis

small canyon
HamsterJD
Posts: 103
Joined: 26 Mar 2018 15:55
Location: Husum
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 31 Jul 2018 21:18
Hei...ich weiß es nicht, was in der Flasche drin is...
Ich meine aber irgendwas von Volldünger oder Eisendünger im Hinterkopf zu haben...is schon eine Weile her...

Wenn Du einen Dünger suchst, der gut funktioniert, kann ich Profito, Kramer Drak, Dennerlesystem und die Hausmarke hier AR Basic empfehlen...(nicht nach Wertung sortiert...funzen alle gut)

Bei Preisvergleichen immer mit einbeziehen, wieviel von dem Gebräu auf 100 Liter genommen werden müssen.
Dann sieht die Rechnug gleich ganz anders aus.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 Aug 2018 05:52
Morgen…

HamsterJD wrote:ich habe ganz ehrlich nicht so viel Ahnung davon deswegen frage ich ja.

Entschuldigung, Du warst gar nicht gemeint :ops: . Ich wunderte mich nur darüber, daß es Firmen gibt, die diesen "rote Pflanzen benötigen Eisen"-Quatsch nach wie vor verbreiten.

Denen würde ich nix abkaufen.


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Julian-Bauer » 01 Aug 2018 06:26
Plantamaniac wrote:Wenn Du einen Dünger suchst, der gut funktioniert, kann ich Profito, Kramer Drak, Dennerlesystem und die Hausmarke hier AR Basic empfehlen...(nicht nach Wertung sortiert...funzen alle gut)


genau so ist es, nicht umsonst haben die sich am Markt etabliert. Heißt nicht, dass die günstig sind oder auf jeden Becken ideal zugeschnitten, aber für 99% der Fälle ausreichend.
Wenn du was schnell verfügbares suchst findest du bei AR den Spezial Flowgrow, ansonsten eben selber machen.
Gruß Julian

Colorful

Mein aktueller Pflanzenverkauf aus den eigenen Becken gibt es hier: Der Pflanzen - Dauerverkauf :)
User avatar
Julian-Bauer
Posts: 748
Joined: 12 Oct 2009 22:19
Location: Stuttgart
Feedback: 38 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Aug 2018 09:46
Hei..Dünger selbst basteln, ist schonwieder Hobby im Hobby...
Das muß nicht für jeden sein. Finde auch, das es genug brauchbares gibt.
Immer mal bisschen durchwechseln (alle viertelhalbejahre mal) schadet auch nix...also ruhig Verschiedene bereitstellen.
Und wenn man bedenkt, wie lange man an so einer Flasche hat...is der Preis auch schnell vergessen...
Filter regelmäßig putzen nützt auch, das der Dünger effektiver genutzt werden kann.
Bei mir explodieren die Pflanzen immer wenn ich HMF sauber gemacht habe..und das ohne WW und Düngen...
Einfach nur den HMF ziemlich gründlich durchdrücken...
Das deckt sich auch mit dem Thema "Geringfilterung"
Wenn man gleichzeitig noch 80% WW macht und Aufdüngt, is es schon fast nichtmehr auszuhalten, wie die pflanzen abgehen..aber leicher auch die Cladophora, die mit dreckigm HMF ehr kränklich in der Ecke dümpelt...Die fühlt sich dann plötzlich wieder pudelwohl und entert das Becken :keule:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby nik » 01 Aug 2018 20:04
Off Topic Hi Moni,
Plantamaniac wrote:Bei mir explodieren die Pflanzen immer wenn ich HMF sauber gemacht habe..und das ohne WW und Düngen...
Einfach nur den HMF ziemlich gründlich durchdrücken...
Das deckt sich auch mit dem Thema "Geringfilterung"
Wenn man gleichzeitig noch 80% WW macht und aufdüngt, ist es schon fast nicht mehr auszuhalten, wie die Pflanzen abgehen..aber leider auch die Cladophora, die mit dreckigm HMF ehr kränklich in der Ecke dümpelt...Die fühlt sich dann plötzlich wieder pudelwohl und entert das Becken :keule:
Chiao Moni

puh, mit einer geradezu aufreizenden Selbstverständlichkeit platzierst du gelassen und nebenbei so einen Klopper. ^^
Ich hatte ja aus schierer Neugier 6 Jahre ein Becken mit Matte neben meinem gering gefilterten Becken betrieben, Clado kannte ich damals noch gar nicht, aber Fan vom HMF bin ich nicht geworden. Es hat mir ein fettes Fragezeichen gebastelt, warum die Clado in meinem Setup so sicher, ja unvermeidbar explodierte. Ich habe es unter anderem bei dir gesehen, dass man die "im Zaum" halten kann. Mir war Clado bei ihren ersten Auftritten ein frustrierendes Waterloo. Alle Algen kriege ich irgendwie in den Griff, nur die Clado feiert bei den entsprechenden Maßnahmen fröhliche Einstände! Ich schaute ziemlich blöde aus der Wäsche, wenn AlgExit nicht wirkte, das zum Glück sicher. Inzwischen gehe ich sehr effizient damit um. Falls du der Clado überdrüssig bist, dann melde dich.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Plantamaniac » 01 Aug 2018 20:37
Hei...überdrüßig in dem Sinn schon, das ich aus den Becken nicht einfach was woanders reinschmeißen kann...
Aber wie beschrieben dümpelt die so in Winzflecken vor sich hin...eigentlich stört sie kaum.
Und wenn sie mal ausbricht, dann verzieht die sich auch wieder...ein ständiges Auf und Ab...
Weiß nicht, ob ich mich deswegen in Bewegung setzen soll?
Ich glaube ehr nicht..wenns mir mal wieder richtig stinkt, meld ich mich bei Dir :bier: vielen Dank
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Taugt das Wasser was???
by Bat1sta88 » 04 Dec 2010 12:55
3 557 by Bat1sta88 View the latest post
05 Dec 2010 18:25

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests