Post Reply
17 posts • Page 1 of 2
Postby rehste » 25 Jun 2012 13:38
Hallo liebe Selbstmischer,

ich habe vorgestern folgende Mischnung angefertigt:

Soll AR Spezial N ergeben:

5g Harnstoff CH4N2O
16g Kaliumsulfat K2SO4
30g Calciumnitrat Ca(NO3)2 x 4H2O
70g Magnesiumnitrat Mg(NO3)2 x 6H2O
100g Magnesiumsulfat MgSO4 · 7 H2O


alles zusammengerührt und dann in eine 1Literflasche abgefüllt, destilliertes Wasser drüber und gut geschüttelt. Nun ist heute die Mischnung immer noch milchig und ich wollte fragen, ob das normal ist oder ob ich einen Fehler gemacht habe.

Viele Grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Jun 2012 13:40
Hi Stefan,

Kaliumsulfat bloß nicht mit Calciumnitrat vermischen. Aus diesem Grund ist deine Lösung weiterhin milchig und diese wird auch nie klar werden.

Das Rezept zum Spezial N findest du in dem "Spezial N Thema", ebenso wie einige Alternativrezepte.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9994
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby rehste » 25 Jun 2012 13:48
Hi Tobi,


kann ich das denn nun erst einmal verwenden? :)

Danke
Stefan
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby Wuestenrose » 25 Jun 2012 13:55
Hallo,

wenn Du die durch die Mischung entstandene Calciumsulfat-Suspension vor Gebrauch gut schüttelst, kannst Du sie verwenden. Das Calciumsulfat löst sich im Aquarienwasser auf.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby UnKreativ_ » 25 Jun 2012 14:33
Hallo,
wieso kaufst du dir denn nicht einfach den AR N?
Ich meine ich würde mir nicht diesen ganzen Stress antun und dann auch noch herum zu experimentieren.... Das ist so ne Sache mit Besatz :)
Der kostet ja auch nicht die Welt und reicht locker für ein halbes Jahr (bei mir -1l)
MfG
Mehmet :)
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby rehste » 25 Jun 2012 15:18
Hallo,

Danke @ Robert.. ich werde es nun erst einmal verwenden.. Danke für den Tipp.. Vorher wird dann immer gut geschüttelt! :-)

@ Mehmet:

Ich verbrauche mit meinem 500 Liter AQ täglich über 40ml. Das sind im Monat 1,2 Liter und im Jahr 14,4 Liter.. :-)

Gruß
Stefan
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby UnKreativ_ » 25 Jun 2012 15:24
:pfeifen:
Ich habe nichts gesagt :D
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby rehste » 25 Jun 2012 16:17
Hallo,

naehrstoffe/diskussion-ar-makro-spezial-n-mikro-spezial-hybrid-t12464-60.html

Zitat aus Beitrag:
########################################################
für alle die gerne den Spezial N selber mischen wollen (1 Liter):

25,9 g Kaliumnitrat
29,5 g Calciumnitrat
17,6 g Magnesiumnitrat
5 g Urea
Grüße Tobias Coring
########################################################

sind diese Angaben noch korrekt?

Viele grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby ghostfish » 25 Jun 2012 19:47
Etwas weniger Calciumnitrat und Magnesiumnitrat würde ich meinen. Kann man ja nachrechnen :bier:
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby rehste » 25 Jun 2012 20:23
Hallo,

ich komme aber bei der Rechnung auf nur 0,8 mg/l an Nitrat. Auf der Seite von AR steht beim Spezial N aber 1mg/l Nitrat.

Gruß
Stefan
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby rehste » 25 Jun 2012 20:24
ok.. Urea dazurechnen ;-)
Viele Grüße
Stefan
User avatar
rehste
Posts: 41
Joined: 06 Feb 2012 20:35
Location: Münster
Feedback: 6 (100%)
Postby ClaRod » 27 Jun 2012 13:44
Hallo. Bevor ich jetzt eine neuen Thread starte, hier mal mein Problemchen:

Und zwar würde ich mir ganz gerne den Special N selbst mischen. War jetzt eben in der Apotheke und habe versucht, die Zutaten zu bekommen. Calciumnitrat wird laut der Apothekerin schon sehr schwierig zu bekommen sein... Bin mal gespannt, ob sie morgen was da hat. Mein eigentliches Problem: Statt dem Magnesiumnitrat-Hexahydrat bekommt sie offensichtlich nur normales Magnesiumnitrat bestellt. Ist das ein Problem? Habe eben mal die Zutaten in den Nährstoffrechner eingegeben und bei gleicher Nitratmenge ergibt sicht beim Magnesiumnitrat ein wesentlich höherer Magnesium-Anteil als beim Magnesiumnitrat-Hexahydrat. Ist das ein Problem und gibt es noch mehr "Nebenwirkungen", oder kann ich auch das ganz normale Magnesiumnitrat zur Herstellung des Special N benutzen?

Danke für eure Hilfe! :tnx:
Gruß

Claudius
User avatar
ClaRod
Posts: 158
Joined: 08 Dec 2011 21:30
Location: Münster
Feedback: 42 (100%)
Postby Wuestenrose » 27 Jun 2012 14:24
Hallo,

ClaRod wrote:Habe eben mal die Zutaten in den Nährstoffrechner eingegeben und bei gleicher Nitratmenge ergibt sicht beim Magnesiumnitrat ein wesentlich höherer Magnesium-Anteil als beim Magnesiumnitrat-Hexahydrat.

Ich hab's gerade geprüft: Beim wasserfreien Magnesiumnitrat (Mg(NO3)2) ist ein Fehler im Nährstoffrechner. Er errechnet einen Nitratgehalt, der nur halb so groß wie in Wirklichkeit ist. Beim Mg(NO3)2 mußt Du also den errechneten Nitratwert verdoppeln.

Falls Du tatsächlich wasserfreies Magnesiumnitrat bekommst, und nicht das Hexahydrat, dann musst Du die Menge des Hexahydrats durch 1,73 teilen, um auf die äquivalente Menge wasserfreien Nitrats zu kommen.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby flashmaster » 27 Jun 2012 14:44
Hy Robert

aber der angegebene Magnesium Gehalt im Rechner stimmt beim wasserfreien Magnesiumnitrat?
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby Wuestenrose » 27 Jun 2012 14:48
Hallo,

da das Hexyhydrat zu 42 % aus Wasser besteht, muß man die Hexyhydratmenge durch 1,73 teilen, um auf die gleichwertige (was Magnesium und Nitrat anbelangt) Menge wasserfreier Substanz zu kommen.

Edit: Da diese Antwort nun etwas sinnfrei erscheint: Vorher stand beim Bryan noch etwas anderes. Er fragte, ob man nicht mit 1,73 multiplizieren muß. Hat er dann wohl schnell abgeändert, bevor ich meinen Beitrag abschickte.

Der Magnesiumwert stimmt.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
17 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Selbstmischer gefragt!
by phagous » 30 Mar 2012 20:50
13 1037 by Arami Gurami View the latest post
25 Apr 2012 14:14
Gutes Wasser herstellen >> Expertenrat gefragt
by raffatran » 05 Feb 2018 19:27
2 547 by Wuestenrose View the latest post
05 Feb 2018 22:02
Schon mal jemand beim Metzger wegen Kaliumnitrat gefragt????
by David 10315 » 16 Mar 2012 20:58
3 831 by Aquanaut View the latest post
18 Mar 2012 23:06
Kh erhöhen ohne Kalium zu erhöhen- Chemiker gefragt
by Sassi » 23 Oct 2017 13:44
12 1473 by copalethri View the latest post
02 Nov 2017 17:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests