Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby GruBaer » 03 Jan 2013 09:54
Hallo Zusammen,

kann man ProFito ohne weiteres per Dosierpumpe dosieren?
Habe bemerkt, dass sich immer ein "Absatz" in der Flasche bildet, der durch Schütteln der Flasche wieder "in Lösung" geht.
Bin mir jetzt nicht sicher ob "alle Nährstoffe" (gem. Nährstoffrechner) ins Becken kommen.
Hat da jmd. Erfahrungen bzw. eine Antwort?

:tnx:

Grüße,
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
Postby Erwin » 03 Jan 2013 10:16
Hallo Björn,

ich habe genau aus diesem Grund den Dünger gewechselt. Mir verstopften mit der Zeit die Leitungen und das Rückschlagventil.
Etwas Zitronensäure soll dem jedoch entgegenwirken. http://www.naturaquaristik-live.de/arch ... _3023.html
Oder du verwendest eine kleine Vorratsflasche, deren Inhalt nach ein bis drei Monaten Dosierpumpentätigkeit aufgebraucht ist.

vg
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1601
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby GruBaer » 03 Jan 2013 10:34
Moin Erwin,

danke für die Antwort. Habe auch schon mit dem Gedanken gespielt den Dünger zu wechseln.
Ich denke, dass ist wohl das beste.

Grüße,
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
Postby LeonOli » 05 Mar 2014 07:51
Leider habe ich den Thread erst jetzt entdeckt, er ist trotzdem sehr interessant für mich.

@ Erwin:
Wie versprichst du dir das Verstopfen der Leitungen zu verhindern, indem du auf kleinere Flaschen umschwenkst?
Mit dem Wechsel der Flasche verschwinden doch evtl. Rückstände in den Leitungen und der Pumpe auch nicht...

Oder meintest du in diesem Zusammenhang das Spülen der Leitung mit Zitronensäure beim Wechsel der Flasche?

VG
Oliver
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
User avatar
LeonOli
Posts: 484
Joined: 17 Jan 2010 19:10
Feedback: 176 (100%)
Postby Erwin » 05 Mar 2014 13:39
Hallo Oliver,

Ich verwende schon immer 2 Liter-Kanister als Vorratsbehälter.
Das bedeutet etwa 7-8 Monate Zeit zur Bildung von Ausfällungen wegen Luftkontakt bei großer Kontaktoberfläche.
Bei kleinem Behälter (250ml) wäre die Zeit sehr viel kürzer (1 Monat) und die Kontaktoberfläche sehr viel kleiner.
Ergo weniger Ausfällungsgefahr und weniger geförderte Ausfällungen.
Im Schlauch sinken die Ausfällungen ja auch immer wieder nach unten. Bei mir sammelten die sind dann auch im Rückschlagventil an.
Bei geringen Einzeldosiermengen und längeren Schläuchen werden die Ausfällungen dabei nicht ins Becken befördert und sammeln sich im Schlauch an.
Bei meinem selbstgebrauten Mikrodünger ist dies nicht mehr der Fall. Da fällt nichts mehr aus. Ich mische da etwas Essigessenz zu. Im Rückschlagventil sind keine Ausfällungen zu sehen, und auch der Vorratsbehälter bleibt "sauberer".
Aber etwas Zitronensäure verhindert/unterdrückt wohl auch die Bildung von Ausfällungen im Profito.

Wenn ich kleine Leitungen reinigen muss, dann nehme ich ein kleines Stück einer groben (blauen) Filtermatte, knülle das zusammen und stopfe es mit einer schmalen Pinzette in den Schlauch. Dann jage ich da Leitungswasser durch.

VG
Erwin

Attachments

Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1601
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 09 Mar 2014 00:24
Hallo,

auch ne Variante, um seinen Dosierpumpendünger in Lösung zu halten ;-)
grad im Net gefunden :-)
Video1 Rührgerät Step1
und Video2 Rührgerät Step2
Ob das bei einem Eisendünger Sinn macht, einen Magnetrührer einzusetzen?

NG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1601
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wie dosieren?
by niva » 20 Feb 2009 17:00
1 500 by Roger View the latest post
25 Feb 2009 23:44
Dosieren ohne Waage?
by nerammathi » 06 Oct 2009 11:01
2 585 by nerammathi View the latest post
07 Oct 2009 17:58
wie Plantex CSM+B dosieren - Sammelbestellung
Attachment(s) by Muckern » 20 Mar 2010 18:53
7 667 by Wuestenrose View the latest post
08 Jan 2019 21:53
bittersalz dosieren ohne feinwaage
by o_oh » 12 Jan 2012 19:39
5 590 by o_oh View the latest post
12 Jan 2012 20:58
20L Nano - Aqua Rebell Dünger wie dosieren?
by soso » 06 Apr 2013 21:02
1 407 by emphaser View the latest post
06 Apr 2013 21:13

Who is online

Users browsing this forum: Loricaria and 5 guests