Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Walhaifänger » 11 Mar 2011 19:59
Hi,

ich hab seit einigen Wochen ein Fadenalgen Poblem, und hab mir deshalb den PO4 sensitive Test von jbl gekauft und eben ausprobiert. Jedoch konnte ich keine Färbung erkennen, meine Frage ist nun ob auch PO4 Mangel Fadenalgen begünstigt.



LG Tobi
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby kiko » 11 Mar 2011 21:15
Hallo,
bei Fadenalgen ist der P04-Wert oft niedrig, obs daran liegt weil die Fadenalgen das alles aufsaugen oder ob umgedreht ist das der Wert vorher schon gen 0 war und die Algen dann erst kommen, weiß ich jetzt nicht - aber man muß bei Fadenalgen Nitrat + Phosphat wieder in ein halbwegs normalles Verhältniss setzten/aufdüngen, weil sonst wird man die Fadenalgen nie los.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Anika » 11 Mar 2011 21:38
Hallo Tobi,
Algenbildung hat meistens mit einem Nährstoffungleichgewicht zu tun.
Du gibst hier nur den Phosphatwert an.
Wichtig wäre auf alle Fälle noch Co2, Nitrat, Eisen, Beleuchtung, Wasserwechsel, Besatz etc.
So kann man da wenig zu sagen, denke ich....

Ich hoffe Du wirst fündig.
Lieben Gruß
Anika
Gib einem Menschen Macht und Du erkennst seinen wahren Charakter.
User avatar
Anika
Posts: 461
Joined: 23 Aug 2010 11:45
Location: Bad Segeberg
Feedback: 43 (100%)
Postby Walhaifänger » 11 Mar 2011 22:30
Hi,

ich wollte noch mehr Werte angeben, aber ich hab immer noch nicht die Wasseranalyse vom WBV erhalten.
als Test hab ich Nitrit, Eisen, Phosphat, und PH.



LG Tobi
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby emphaser » 11 Mar 2011 22:47
Nabend,

dann teste am besten mal alles und poste die Werte.


Mfg Mathes
emphaser
Posts: 387
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Walhaifänger » 12 Mar 2011 21:58
HI,

ich hab gerade die Fe, PH, Nitrit und PO4 Tests gemacht:

Fe 0
PH 6,5-7
Nitrit 0
PO4 0

hab den fe Test letzte Woche schonmal gemacht, habe aber gedacht das das Eisen wegen Chelaten nicht angezeigt wird. Eben hab ich die Probe jedoch in der Micro erhitzt un d festgestellt das immer noch nichts angezeigt wird.

LG Tobi
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 17 Mar 2011 21:36
Hey,

heute ist die Waasseranalyse angekommen:

Calcium 67,5 mg/l
Magnesium 11,4 mg/l
GH 12,1 °dH
KH 7,9 °dH

das Wasser verdünne ich 1:1 mit Osmosewasser

lg tobi
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby java97 » 17 Mar 2011 22:53
Hi Tobi,

Der Nitratwert fehlt leider...

Mein JBL-Eisentest misst das Eisen übrigens recht zuverlässig (auch das von stärker chelatierten Düngern).

Auf jeden Fall solltest Du mit einem NPK- und einem Volldünger aufdüngen und noch etwas Magnesium zuführen
(ca. 5 mg/l).

Wie man beim Auftreten von Fadenalgen vorgeht, wurde hier im Forum schon oft beschrieben.
Über die Suchfunktion wirst Du mit Sicherheit fündig.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Walhaifänger » 18 Mar 2011 10:47
Morgen,

hab leider keinen Nitrat Test mehr, hab nur noch einen Streifentest, und bei dem liegt der Nitrat wert bei ca 10.
Ich dünge mit Profito 15ml pro Woche, täglich 2 ml EasyCarbo, und den Tagesdünger von Söll. EasyCarbo nutze ich erst seit einer Woche und ebenfals seit einer Woche Dosiere ich Profito täglich.

Aquarium 160 Liter
HMF
Besatz: 10 Rote Neons, 10 Funkensalmler, 10 Brilliantsalmler, 10 Corydoras pygmaeus, 3 Prachtflossensauger,
2 Mosaikfadenfische

Bepflanzung: Hetheranea Zosterifolia, Cabomba Caroliniana, Javamoos, Indischer Wasserfreund, Anubias bateri var. nana,
Ludwigia glandulosa, Hydrocotyle leucocephala, Ludwigia acurata x repens, Echinodorus Harbich rot
und seit einer Woche Ceratopteris cornuta, Wasserpest und Myriophyllum mattogrossense grün
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby Walhaifänger » 18 Mar 2011 10:54
hab noch etwas vergessen,

Beleuchtung: 3x 39 Watt Osram 840
CO2 Düngung: ja (Dauertest Aquasabi KH3 = Grün)
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
Postby java97 » 18 Mar 2011 11:45
Hi Tobi,
Streifentests sind meistens "Ratetests"...
Du solltest in "vernünftige" Tests investieren (PO4 + Fe von JBL , NO2/NO3 von Tropic Marin - ist ein Kombitest)
der Profito ist schwach chelatiert, fällt schnell aus. Ich würde zum Kramerdrak oder Mikrobasic wechseln.
Den Söll Tagesdünger kenne ich nicht. Besorg Dir doch einen NPK-Dünger in Tobis Shop und dünge erstmal auf.

Hier noch ein hoffentlich hilfreicher Link:

algen/frage-jetzt-lieber-doch-fadenalgen-t13423.html?hilit=fadenalgen
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Walhaifänger » 22 Mar 2011 18:07
Hi,

hab mir die Dünger bestellt die müssten morgen ankommen :D


lg tobi
Gruß Tobi
User avatar
Walhaifänger
Posts: 404
Joined: 05 Aug 2010 20:11
Location: NRW
Feedback: 35 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Phosphat Mangel
by KBlackluster » 27 Nov 2018 12:29
0 394 by KBlackluster View the latest post
27 Nov 2018 12:29
Nitrat-/Phosphat Mangel ???
by partysafari05 » 02 Mar 2010 14:25
7 8199 by MarcelD View the latest post
11 Mar 2010 15:12
Bilder mit Phosphat Mangel
Attachment(s) by DJNoob » 23 Feb 2016 05:55
10 4175 by nik View the latest post
24 Feb 2016 23:05
Phosphat & Verlässlichkeit des JBL Phosphat-Test
Attachment(s) by pk-aquaristik » 07 Mar 2018 14:41
16 1676 by Fino View the latest post
08 Mar 2018 19:38
K-Mangel und P-Mangel Bin ich auf dem richtigen Weg?
Attachment(s) by Boiled_Frog » 17 Feb 2012 18:00
6 1271 by solar88 View the latest post
20 Feb 2012 12:20

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests