Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby AnjaDZ » 20 Aug 2014 09:53
Hallo an Alle,

wir müssen aus privaten Gründen kurzfristig von Morgen bis Sonntag wegfahren und noch schnell alles planen.

Mein 6 Wochen altes Becken fasst 240 Liter, beherbergt 25 Salmler, 16 Zwerggarnelen und 5 Zebrarennschnecken.

Mein Vater soll das Füttern übernehmen. Allerdings mache ich mir über die Düngung etwas Sorgen.


Ich habe Gestern ca 35% Wasserwechsel gemacht.

Momentan kämpfe ich noch ein klein wenig gegen Kieselalgen (ist aber schon deutlich besser geworden), Spuren von grünen Punktalgen und einen hartnäckigen Bakterienteppich. Die Beleuchtung liegt bei 7,5 Stunden (3,5 + 4 Stunden).

Ich gebe täglich 3 ml Aquarebell Eisenvolldünger, 6 ml Aquarebell NPK Dünger und 2 ml Aquerebell N hinzu (ich taste mich gerade noch mittels Messwerten an die optimale Düngung an).

Meine Werte heute 1 Stunde nach NPK und N und 14 Stunden nach FE Düngerzugabe:
KH - 6
PH - 7
NO3 - 7,5
PO4 - 0,15
FE - 0,075
CO2 - 24

Ich würde einfach alles tagesdosiert in Schnapsgläschen abfüllen und meinen Vater beim Füttern zugeben lassen, aber man soll ja den Eisendünger nicht gemeinsam mit dem NPK Dünger geben.

(Was) kann ich also auf Stoß düngen?

Oder sollte eine Stoßdüngung generell vermieden werden?

Ich wäre über eine rasche Hilfe sehr dankbar. :tnx:

Ganz liebe Grüße, Anja
herzliche Grüße, Anja
User avatar
AnjaDZ
Posts: 57
Joined: 29 Jun 2014 18:05
Feedback: 1 (100%)
Postby Diskusroller » 20 Aug 2014 11:57
Hallo Anja,

also ich behaupte einfach mal, Fe kann man bis Sonntag aussetzen und die anderen Dünger kannst Du vorher auf Stoß düngen. So würde ich es machen.
Aber vielleicht äußern sich noch die Experten und sehen das anders.

Gruß, Peter
Diskusroller
Posts: 234
Joined: 28 Oct 2010 12:55
Feedback: 0 (0%)
Postby troetti » 20 Aug 2014 13:15
Hi Anja,

ich dünge ausschließlich auf Stoß.
Einmal in der Woche, nach dem WW, auf den gewünschten Nährstoffgehalt. Das klappt in meinem Becken ganz wunderbar.
Darum sollte es in den drei Tagen bei Dir keine Probleme geben. :wink:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby Atreju » 20 Aug 2014 14:41
Hi,

Sowohl Stoßdüngung und ''die Schnapsgläser'' kann funtkionieren, muß es aber nicht. Ich hatte einmal während meiner Abwesenheit eine unliebsame Überraschung bei meinem voll bepflanzten 1000l Becken, es war alles voller Fadenalgen, da mein babysitter nicht wußte was bei einem Fe Überschuß zu tun ist. Vorher hatte ich mehrere Monate mit der selben Dosierung keine Probleme.

Ich würde daher einfach die paar Tage gar nicht düngen, das steckt normal jede Pflanze locker weg. Nach dem Urlaub einfach Wasser wechseln, und wie gewohnt weiter düngen ...

LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby AnjaDZ » 20 Aug 2014 15:21
Danke erstmal für die doch sehr unterschiedlichen Antworten. :wink:

Ich hatte einfach Angst, dass gerade jetzt, wo die Algen am verschwinden sind (ich nehme an wegen den Düngens), eine Pause wieder alles explodieren bringt.

Ein Schnapsgläschen vom Opa einfüllen lassen wäre ja gar kein Problem, ich wüsste dann nur nicht ob das gemeinsame Eingringen von NPK und FE sich gegenseitig behindert und Algen wieder bevorzugt wachsen lässt.

Deswegen hätte ich, rein vom Gefühl her, am liebsten entweder NPK auf Stoß gedüngt und dem Opa das FE ins Schnapsglas gefüllt oder umgekehrt.
herzliche Grüße, Anja
User avatar
AnjaDZ
Posts: 57
Joined: 29 Jun 2014 18:05
Feedback: 1 (100%)
Postby Atreju » 20 Aug 2014 15:27
Hi Anja,

wenn Du gerade Probleme hattest und ohnehin nicht sicher weißt welcher Griff gerade zum erwünschten Resultat führt, würde ich noch mehr dazu tendieren die paar Tage einfach nicht zu düngen, da ein Laie der unbewußt Parameter verschiebt in der Regel nicht in der Lage ist bei einem Problem gegen zu steuern...

LG

Bruno
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby AnjaDZ » 20 Aug 2014 19:25
Vielen Dank für die netten Antworten,

ich werde dann einfach in dieser Zeit nicht düngen und am Montag wieder ganz normal anfangen.

:tnx:
herzliche Grüße, Anja
User avatar
AnjaDZ
Posts: 57
Joined: 29 Jun 2014 18:05
Feedback: 1 (100%)
Postby troetti » 21 Aug 2014 06:22
AnjaDZ wrote:...ich werde dann einfach in dieser Zeit nicht düngen und am Montag wieder ganz normal anfangen.

Und es sind ja auch nur drei Tage. Da wird nichts Schlimmes passieren. :smile:
Gruß Eddy
User avatar
troetti
Posts: 941
Joined: 19 Jan 2012 18:23
Location: Bedburg-Hau
Feedback: 1 (100%)
Postby chrisu » 21 Aug 2014 20:03
Hallo,

ein paar Tage ohne Düngung sind bei gut versorgten Pflanzen kein Problem. Bei längerer Abwesenheit kann ich Aquafim-Langzeitdünger empfehlen!
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2045
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby AnjaDZ » 25 Aug 2014 09:43
Hallo Ihr Lieben,

meinen Tierchen geht es allen gut, Opa hat sie auf die Minute gefüttert :lol:

Dagegen haben sich ein paar Algen ausgebreitet. Pinselalgen sitzen auf den langsam wachsenden Pflanzen (Anubias und rotblättrige). Im Moos und den Gräsern sind Algen, bei denen ich mir nicht sicher bin ob es Fusselalgen sind. Sehen watteartig aus. Und ein paar Grünalgen wachsen aus dem Moos, die kann ich aber problemlos absammeln. :keule:

Nun hoffe ich, dass der Dünger die Pflanzen wieder durchsetzungsfähiger macht und die anderen Algen zurück treibt. :glaskugel:

Das Riccia und die schnellwachsenden Pflanzen haben dagegen kein Problem mit der Pause gehabt. :thumbs:

Vielen Dank nochmal :bier:
herzliche Grüße, Anja
User avatar
AnjaDZ
Posts: 57
Joined: 29 Jun 2014 18:05
Feedback: 1 (100%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
PPS Pro Stoßdüngung
by ErichOn » 23 Feb 2008 17:13
2 678 by ErichOn View the latest post
23 Feb 2008 18:02
Verständnisfrage zur Stoßdüngung
by Cuauhtémoc » 03 May 2015 09:55
3 679 by MartinB View the latest post
16 May 2015 20:58
Stoßdüngung nach Wasserwechsel?
by René St. » 27 Dec 2015 12:23
7 854 by René St. View the latest post
28 Dec 2015 16:13
Estimative Index - Stoßdüngung möglich?
by Geckopaule » 22 Apr 2014 15:21
3 393 by Tobias Coring View the latest post
22 Apr 2014 16:16
Wöchentliche Stoßdüngung NPK / Basic Nitrat?
by Markus587 » 08 May 2014 21:10
1 673 by kiko View the latest post
08 May 2014 22:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests