Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Gast » 02 Jan 2009 16:18
Hallo Flowgrower :wink: !

Vor zwei Tagen habe ich mir mal unsere WW vom Trinkwasser zu schicken lassen. Nun weiß ich nicht, welche Werte wichtig sind und poste einfach mal die, wo ich denke, dass sie richtig seien :P!

Nitrat (NO3) 0,13 mg/l
Nitrit (NO2) < 0,01 mg/l
Bor (B) <0,1 mg/l
Kupfer (Cu) < 0,03mg/l
Natrium (Na) 21,2 mg/l
Kalium (K) 1,43 mg/l
Ammonium (NH4) < 0,05 mg/l
Magnesium (Mg) 4,77 mg/l
Calcium (Ca) 84,1 mg/l
Mangan, gesamt (Mn) < 0,002 mg/l
Eisen, gesamt (Fe) < 0,03 mg/l
Eisen, zweiwertig (Fe) < 0,03 mg/l
Chlorid (Cl) 42,6 mg/l
Sulfat (SO4) 36,0 mg/l
Phosphat (PO4) < 0,05 mg/l
Silikat (kenn ich nur vom hören) (SiO2) 19,3 mg/l
Permanganat-Index (hört sich wichtig an :lol:) (O) 0,94 mg/l

(???) Kohlenstoffdioxid frei (CO2) (durch Berechnung steht dort) 10,1 mg/l
(???) Kohlenstoffdioxid überschüssig (CO2) (durch Berechnung steht dort) < 0,1 mg/l
(???) Kohlenstoffdioxid zugehörig (CO2) (durch Berechnung steht dort) 10,1 mg/l

Organischer Kohlenstoff, gesamt (TOC) (C) 8,09 mg/l

Gesamthärte 12,9 (durch Berechnung steht dort)
Carbonhärte 10,1 (durch Berechnung steht dort)
pH-Wert 7,48

Meine WW im Aquarium kann ich auch noch mal im laufe des Tages messen. Jedoch nur: NO3, NO2, KH, pH-Wert und Fe, nur hier ist mir das Reagens mal ein bisschen ausgelaufen und nun funktioniert es irgendwie nicht mehr.
Ich will mir aber noch Tröpfchentests für: Fe, CO2 und O2 besorgen. Cu und solche Sachen kann man auch holen, nur ob ich das brauche, weiß ich nicht!?
Gibt es nicht auch - wie in so großen Laboren - solche Messgeräte, die das auf PC anzeigen? Wie teuer wäre so etwas :lol: ? Würde mich mal interessieren xD!

Zu meinem Problem!

Ich besitze ein 170l Aquarium (Juwel Panorama 100).
Seit 3-4 Jahren (müsste etwa sein) habe ich es schon und auch schon viel Umgebaut etc.
Meine Anfängerfehler, die, wie ich denke, normal sind, habe ich auch schon alle verarbeitet und muss heute darüber lachen.

Mich plagen aber seit 2 Monaten die Blau-oder Schmieralgen/Cynobakis.
Als ich aber das Aquarium sauber machte und mal wieder ein Vlies benutze (für den Außenfilter), war 6 Monaten oder so nicht drin gewesen, stoppten die Bakis ihre "Arbeiten". Zuvor konnte man viele Blase im Wasser sehen. Ich denke es war O2.
Wie gesagt, der Wachstum dieser "Algen" stoppt gerade und sie sind nicht mehr so intensiv grün, sondern eher braun/grün. Auch sind die Bläschen im Wasser deutlich zurück gegangen.

Als ich mir die Beschreibung von PPS Pro durchgelesen habe, fand ich Gefallen daran und wollte auch mal selber einen Dünger zusammenstellen.
Zurzeit dünge ich EasyCarbo. Ich habe auch mal den Flüssigdünger von JBL (Ferropol) benutzt, sah aber irgendwie keine Wirkung. Die Tage will ich mir eine CO2 Anlage (2Kg) bestellen. Dann will ich wohl die Düngung mit EasyCarbo einstellen und einen eigenen (Makro-) Dünger verwenden und einen Mikrodünger. Welchen, weiß ich noch nicht. Eventuell reicht auch schon die CO2 Anlage.

(Ich werde dann mal weiter berichten, was am besten läuft :wink: !)

Nun also meine Frage(n):

-Welche WW braucht ihr noch vom Trinkwasser/Leitungswasser?
-Welche WW braucht ihr noch vom Aquarium?
-Welche Düngung würdet ihr mir raten?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Zu den Mangelerscheinungen der Pflanzen habe ich auch versucht, ein Bild zu machen :wink: !

LG,
Pascal
9063
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 05 Jan 2009 15:21
Hallo,

fehlt der Pflanze auf dem Bild Eisen oder welcher Nährstoff könnte es sein?

Welchen Dünger sollte ich eurer Meinung nach mal selber anmischen? Oder einfach mal mit PPS Pro anfangen?

LG,
Pascal
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 05 Jan 2009 16:14
Hallo Pascal,

aufgrund Deiner Angaben aus der Trinkwasseranalyse würde das PPS-Pro System (oder MakroBasic) in Verbindung mit einem guten Volldünger schon gut passen. Co2 Versorgung ist in einem Pflanzenaquarium selbstverständlich. EasyCarbo ist im übrigen kein brauchbarer Ersatz dafür. :wink:

Als gute Volldünger rate ich Dir zu ProFito von EasyLife, Ferrdrakon von Drak, oder Micro Basic von Aquasabi.

Durch eine ausreichende Düngung wird sich jedoch Dein Blaualgenproblem nicht lösen. Sind die jetzt am verschwinden oder welche Maßnahmen beabsichtigst Du zu ergreifen?
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Roger » 05 Jan 2009 16:15
Wolltest Du nicht auch noch die Wasserwerte aus dem Becken posten?
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Gast » 05 Jan 2009 17:36
Hallo Roger,

erstmal danke, dass du mir geantwortet hast :)!

Die Blaualgen verschwinden gaaaaaanz langsam. Ich muss wohl die Tage (vor der Skifahrt) noch einen WW machen und dabei die Algen/Bakis rausholen. Auf jeden Fall merkt man einen deutlichen Wachstums-Stopp!
Kaum bis gar keine Bläschen mehr und die Farbe ist nun eher braun als grün/blau ;)!

WW kann ich gleich mal testen. Bin noch nicht dazu gekommen, um das Reagens für Fe, CO2 und O2 zu holen =(.

Welchen Mirco-Dünger ich mir dann zulege, kommt später. Zuerst alle Apotheken abklappern und gucken, wo die Zutaten am günstigsten sind ;)!

LG,
Pascal
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 06 Feb 2009 16:06
Hallo,

sorry, dass ich jetzt erst schreibe, aber irgendwie habe ich meinen eigenen Thread verplant xD!

Also ein kleines Update:
Die Schmieralgen sind immer mehr zurückgegangen und sind nun nur noch als braune "Masse" auf den Pflanzen. Man sieht keine Bläschen mehr! D.h. sie haben ihre "Arbeit" wohl eingstellt. Auch verbreiten sie sich nicht mehr.

Ich bin nun ein stolzer Besitzer einer 500g (Mehrwegflasche) CO2 Anlage von Dennerle. Ist nun etwar eine Woche in Betrieb und ich kann auch schon erste Erfolge sehen!

Nur haben die Pflanzen immer noch diese Mangelerscheinungen. Ich mach gleich mal Fotos von ihnen.

Meine Ww vor der CO2 Anlage:
KH 7
pH 8
NO3 ~5

Meine Ww heute (eben gemessen):
KH 6
pH:
laut Tröpfchentest: 7,5
laut Tabeller von der CO2 Anlage: 7,3


Fe kann ich nicht messen, da Reagens kaputt ist, wird aber wohl auf 0 sein, da ich nur neue Düngekugeln den Pflanzen gegeben habe.
NO2 ist auch im grünen Bereich!

LG,
Pascal
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 24 Mar 2009 20:31
Hallo,

mal ein kleines Update.

Ich habe nun 2l Profito geholt und dünge z.Z. 3-4ml pro Tag. Die Cyanos wollen einfach nicht verschwinden und nun habe ich auch am Morgen an den Blattspitzen einige Fadenalgen.

Meine Ww sind (mit JBL Tröpfchentest gemessen):

KH: 8/9
pH:7,4-7,5
NO2: 0,025
NO3: 1

Fe habe ich wohl noch die alte Farbskala und hab JBL darauf angeschrieben...mal abwarten...

Wo mein Nitrat geblieben ist, weiß ich nicht. Durch die CO2 Anlage verpuffte es förmlich. War früher so bei ~10.

LG,
Pascal
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Beetroot » 24 Mar 2009 23:32
Hallo Pascal,

also wenn die Cyanos nicht irgendwann so verschwinden wäre eine Dunkelkur angebracht.

Da aber NO3 bei dir scheinbar gegen 0 mg/l geht würde ich davon etwas zuführen. Das könnte die Situation auch gegen die Cyanos und den Fadenalgen verbessern, wäre ein Versuch wert.

Was für ein Problem hast du mit deiner Farbkarte?
Was ist denn abends mit den Fadenalgen, oder sinds Cyanos die sich Tagsüber an den spitzen lösen?

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Gast » 26 Mar 2009 15:55
Moin,

ja, an den Blattspitzen sieht es so aus, als wären es Fadenalgen. Ich mache eben den Ww zu ende und dann kann ich mal Bilder zeigen (hoffe man erkennt was).

Ich bekomme von JBL neue Farbkarten zugeschickt.

LG,
Pascal
Gast
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Frage zu PPS Pro
by Sascha » 16 Dec 2007 12:52
6 1308 by Pretty-cherry View the latest post
22 Jan 2008 17:37
PPS PRO frage
by Posthornschnecke » 28 Feb 2009 12:13
2 587 by Posthornschnecke View the latest post
28 Feb 2009 13:09
Frage zu PPS Pro
by Mario1 » 22 Jan 2013 12:53
2 534 by Tobias Coring View the latest post
24 Jan 2013 08:33
Frage zu KH und CO2.
by KillerKilli » 19 Apr 2013 19:45
3 672 by KillerKilli View the latest post
23 Apr 2013 12:56
Des Forenbeschreibungnamens Frage
by TobiaSz » 12 Nov 2007 20:08
2 685 by TobiaSz View the latest post
12 Nov 2007 20:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests