Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Aqua Justin » 06 Jan 2017 11:47
Hallo,
ich habe ein 650l Aquarium und habe dort Probleme mit den Wasserwerten.

Ich habe dann die Wasserwerte meines Wasserversorgers in den Nährstoffrechner eingegeben.
Dabei kam das raus:
Mir erscheint das ein bisschen viel. Wie seht ihr das?


33433

33432
Aqua Justin
Posts: 2
Joined: 06 Jan 2017 11:27
Feedback: 0 (0%)
Postby foxi » 06 Jan 2017 14:00
Hi Justin ala Aqua, :wink:
was mir auffällt
Für die Berechnung nimmt man die Netto Wassermenge des Beckens. Da kannst ruhig 50-100L abziehen je nachdem wie dolle Dein Becken mit Bodengrund und Deko eingerichtet ist.
Falls Dein Becken Neu gestartet ist und Du keinen Soil verwendest würde ich Dir empfehlen auch nur die hälfte der empfohlenden Mengen erstmal zu dosieren - Pflanzen brauchen ein wenig Zeit bis sie sich umgestellt haben falls es sich um Neue handelt.
achso edit, meine Glaskugel wo ich hier so reingucke sagt noch das es wenn wie auch immer Deine Wasserwerte nicht passen - es am geringen Wasserwechsel liegen könnte - ist aber nur ne Vermutung da du nicht mit gerade vielen Informationen dazu raus gerückt bist.
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Aqua Justin » 06 Jan 2017 15:58
foxi wrote:Hi Justin ala Aqua, :wink:
was mir auffällt
Für die Berechnung nimmt man die Netto Wassermenge des Beckens. Da kannst ruhig 50-100L abziehen je nachdem wie dolle Dein Becken mit Bodengrund und Deko eingerichtet ist.
Falls Dein Becken Neu gestartet ist und Du keinen Soil verwendest würde ich Dir empfehlen auch nur die hälfte der empfohlenden Mengen erstmal zu dosieren - Pflanzen brauchen ein wenig Zeit bis sie sich umgestellt haben falls es sich um Neue handelt.
achso edit, meine Glaskugel wo ich hier so reingucke sagt noch das es wenn wie auch immer Deine Wasserwerte nicht passen - es am geringen Wasserwechsel liegen könnte - ist aber nur ne Vermutung da du nicht mit gerade vielen Informationen dazu raus gerückt bist.



Das Aquarium ist neu und läuft seit fünft Tagen und ich mache täglich Wasserwechsel von 20%.
Desweiteren habe ich einen 35l Scapers Tank gestartet, der auch mit Soil läuft. Als Pflanzen habe ich fünf Töpfe HCC verwendet. Vielleicht könntest du mir auch nochmal Tipps geben zu den Wasserwechseln und düngung am Anfang. ;)
Beleuchtet ist das Cube mit einer Trocal 18 Watt.

Jetzt schonmal Danke für deine Hilfreiche Antwort! :)
Aqua Justin
Posts: 2
Joined: 06 Jan 2017 11:27
Feedback: 0 (0%)
Postby foxi » 06 Jan 2017 17:25
Hi,
ich versuche es mal a bischen- aber ohne Gewähr :lol:
Deinen neuen großen Pott solltest erstmal in ruhe lassen. Das Hauptaugenmerk auf eine stabile Biologie richten. Die guten "Bakterien" heißt da das Schlagwort des Anfanges und wenn es ein Pflanzenaquarium werdensoll keine Hochleistungs Filtermedien im Filter einbringen. Mikrobe Lift Special Blend und Night out können sehr hilfreich sein ein stabiles Becken aufzubauen- muss aber Nicht, alles eine Sache wie viel man investieren möchte. Ich würde erstmal keine Wasserwechsel da machen und jeden Tag etwas aufgelöstes Flockenfutter ins Becken geben bis der Nitritpeak da ist. Beleuchtung auf 6 Stunden und je nach Pflanzen sparsam Düngen.
Mit Soil kann ich Dir nicht helfen - habe das noch nicht benutzt, gelesen habe ich das es da wohl Beschreibungen der Hersteller gibt wie man damit einfährt und was einen erwartet. Das HCC braucht wenn es ordentlich wachsen soll starkes Licht und ausreichend Nährstoffe
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
Postby Basti87 » 06 Jan 2017 18:10
Hallo,

bei dem Problem mit dem Nährstoffrechner kann ich dir nicht weiter helfen^^. Aber Jede 2. Woche so eine halbe Liter Pulle da reinzukippen, kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen.

Bei deiner Frage mit dem Soil, kommt es stark darauf an was du für ein Soil benutzt. Ich habe ADA Soil und hab die erste Woche jeden Tag 60% Wasser gewechselt. Dann die zweite Woche jeden zweiten Tag 60% usw. Also bei Soil solltest du aufjedenfall mehr Wasserwechsel machen wie wenn du nur Kies oder Sand verwendest. Generell mehr Wasserwechsel als zu wenig.

Grüße
Sebastian
lg Basti
Basti87
Posts: 23
Joined: 06 Jan 2017 17:39
Feedback: 0 (0%)
Postby foxi » 06 Jan 2017 20:48
Basti87 wrote:bei dem Problem mit dem Nährstoffrechner kann ich dir nicht weiter helfen^^. Aber Jede 2. Woche so eine halbe Liter Pulle da reinzukippen, kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen


Hi,
stimmt - Bei Phosphatwert zB hat Justin bestimmt eine Nachkommastelle zu viel eingetragen
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
User avatar
foxi
Posts: 118
Joined: 17 Feb 2015 13:16
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wie viel Dünger? EL Nitro
by Thaniel Fox » 02 May 2013 19:39
0 313 by Thaniel Fox View the latest post
02 May 2013 19:39
Nk Dünger mit viel Nitrat
by Pandora89 » 10 Apr 2014 18:39
1 471 by c-th View the latest post
10 Apr 2014 20:32
Viel Dünger für wenig Geld
by Michi » 25 Feb 2008 11:33
18 1743 by Tobias Coring View the latest post
29 Feb 2008 10:38
Dünger schäumt, Flocken im Dünger
by Reini10 » 24 Feb 2015 12:50
1 652 by Reini10 View the latest post
26 Feb 2015 11:08
Plötzlich viel PO4
by fosorom » 19 Aug 2009 09:36
14 687 by fosorom View the latest post
31 Aug 2009 14:58

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests