Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Joschan » 04 Jun 2010 08:59
Hallo zusammen,

mal wieder eine Frage des Anfängers:
in unserem Wasser haben wir schon relativ wenig Phosphat, aber auch dieser Rest ist im Aquarium dann restlos verschwunden.
Was ich hier so lese ist das dann auch kein Wunder wenn Fadenalgen auftreten.

Weitere Info: das Becken (25L Nano-Cube) läuft jetzt seit 3 Wochen ein.
Als Besatz sind im Moment zwei Geweihschnecken, die sich pudelwohl zu fühlen scheinen. Und die Grünalgen wie nix verputzen.
Für später geplant ist noch ein Betta Splendens und zwei weitere Schnecken.

Hier sind mal die Wasserwerte:
pH: 8
kH: 9
GH: 14-20 (Teststäbchen)
NO2: 0.0 mg/L (Teststäbchen zeigt 0.5 mg/L) - ich muss mir mal einen anderen Test besorgen, der auch zwischen 0 und 0.5 ppm misst
NO3: 10 mg/L
PO4: 0 mg/L
K: keine Messwerte im Aquarium, aber das Leitungswasser enthält 2 mg/L

Gedüngt wird mit Dennerle-Nano Tagesdünger, aber nur sehr wenig. (Einmal in der Woche 4 Tropfen)

Mir scheint, dass es zu wenig Phosphat und Nitrat im Wasser gibt. Es gibt trotzdem eine kleine Kahmhaut auf der Oberfläche, die - laut Web - viel Nährstoffe anzeigen soll.

Pflanzen:
Hornkraut, Mooskugel, Vallisnerie Torta, Didiplis Diandra, Lilaeopsis mauritana, Versicularia Dubyana

Wäre es sinnvoll mit KH2PO4 auf 2mg/L Phosphat zu düngen?
Könnte es sein, dass bei der hohen Wasserhärte das Phosphat mit Ca/Mg ausgefällt wird?


Mir ist bewusst, dass das Gleichgewicht noch lange nicht eingestellt ist, deshalb will ich mit dem Düngen noch etwas vorsichtig sein.
Wäre es auch sinnvoll mit KNO3 zu düngen? Oder wird der Nitrat-Wert von alleine steigen, wenn später ein paar Schnecken mehr dazukommen? (Immerhin düngen die auch ganz schön kräftig :mrgreen: )

Wenn ich eine K-Düngung verhindern will, aber Phosphat brauche. Ist in diesem Fall auch Phosphorsäure geeignet? Natürlich nur in entsprechender Verdünnung!!!!!

Viele Grüsse und Danke!
Joschan
Joschan
Posts: 41
Joined: 20 May 2010 17:27
Location: Weil am Rhein
Feedback: 0 (0%)
Postby Brot » 05 Jun 2010 18:13
Hallo Joschan,

ich habe mir am Anfang auch viel Gedanken über Nährstoffe gemacht wie ich das und jenes machen kann. Bezüglich der SChnecken bracuhst du dir auch kein Kopf machen ob jetzt Eine für Zwei kackt oder 1 Schnecke mehr im Becken, das spielt denke ich keine so große Rolle.

Ich kann dir sagen das Kahmhaut nciht unbedient von zuvielen Nährstoffen kommt das liegt an was anderem. In meiner Einlaufpashe hatte ich die erste Woche ncihts gedüngt und hatte auch eine extrem dicke Kahmhaut.
Nun dünge ich seid 1 Woche nur KNO3 was am Abend mit 5mg/zu messen ist und 0,1 Eisen pro Woche, und trotzdem Kahmhaut.
Ich denke die Kahmhaut verschwindet nur wenn ein Gleichgewicht geschaffen ist. Meine Pflanzen wachsen in dieser Woche ohne Po4 einwandfrei. Da ich VE Wasser benutzte kann ich ganz sicher sagen das ich kein Po4 im Wasser habe.

Grüße

Kris
Grüße

Kris
User avatar
Brot
Posts: 447
Joined: 07 May 2009 20:58
Location: Schliengen
Feedback: 4 (100%)
Postby Joschan » 06 Jun 2010 11:02
Hallo!

Danke Kris, für Deine Antwort.

Inzwischen habe ich mit KH2NO3 und Phosphorsäure gedüngt.
Die Werte sind bei Phosphat: 1mg/L (bei meinen 20L Cube musste ich 4 microliter (im Labor haben wir entsprechende Pipetten) zugeben).
Komischerweise erhöht sich der Nitrat-Wert bei den Messungen nicht sehr, aber das stört mich jetzt auch nicht.
Für K habe ich noch keinen Test.

Irgendwie kam sofort alles in Schwung:
Die Kahmhaut ist verschwunden und die Pflanzen blubbern vor sich hin. :D
Gerade habe ich das Hornkraut halbieren müssen.

Morgen will ich die nächsten Besucher reinsetzen: zwei Posthornschnecken oder zwei Rennschnecken - weiss ich noch nicht.

Viele Grüsslies
Joschan
Joschan
Posts: 41
Joined: 20 May 2010 17:27
Location: Weil am Rhein
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngefrage
by epinephrin » 06 Mar 2011 18:07
3 339 by DrZoidberg View the latest post
07 Mar 2011 09:38
Düngefrage bezüglich PO4
Attachment(s) by Hauerli » 23 Dec 2012 14:43
7 498 by bigbone View the latest post
28 Dec 2012 11:53
Neuanfang/Düngefrage
by Pablo1904 » 13 Feb 2013 20:08
3 496 by Unterwassergummiboot View the latest post
16 Feb 2013 08:27
Düngefrage (denkfehler oder einfach zu vorsichtig)
by AQ Dave » 22 Oct 2013 22:08
17 1208 by AQ Dave View the latest post
11 Nov 2013 16:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests