Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Rico » 10 Feb 2013 18:22
Hallo liebe Flowgrower,

möchte mich kurz vorstellen, heisse Ernst, komme aus dem schönen Niederbayern und bin seit über 20 Jahren vom AQ-Virus befallen ! Seit ca. 1 Jahr bin ich in diesem Forum Mitglied und versuche mich auch nach vielem Beiträge lesen als Scaper- mein derzeitiges AQ läuft seit Anfang Januar und hat im Großen und Ganzen einen guten Start hingelegt !

Masse 150x50x60 cm
Beleuchtung 4xT5 54W 865
Eheim 3e Aussenfilter, nur mit Schwamm bestückt
Soil New Amazonia
Co2, PH Controller, Nachtabschaltung, Inline Atomizer
Bepflanzung:
Hcc (zickt noch ein wenig rum, wird aber)
Staurogyne, Ranunculus, Limnophila, Cabomba und Ludwigien
Düngung:
AR NPK, Special N und Eisenvolldünger

Jedoch ein Problem hab ich, welches ich in bereits bestehenden Beiträgen noch nicht gefunden hab .
Durch das Soil pendelt sich mein PH Wert auf stabile 6,3 , KH auf 4
Mein PH Controller ist auf 6,6 eingestellt, also schaltet sich die CO2 zufuhr nicht ein, Dauertest ist befüllt mit Testflüssigkeit 30mg von Aquasabi und ist dunkelgrün, also zuwenig CO2 - hab jedoch guten Pflanzenwuchs !
Um Co2 zuzuführen müsste ich den Controller niedriger einstellen, aber dann geht der PH Wert noch weiter runter -
ist eigentlich nicht bei so niedrigem PH Wert automatisch genügend CO2 vorhanden ???

Bitte um Eure Hilfe bei Lösung des Problems

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 10 Feb 2013 18:27
Hallo Ernst

und herzlich willkommen bei Flowgrow!

Ich glaube Dein Problem beruht darauf das Du zu sehr der elektronischen PH-Messung des Controllers vertraust und dieser nicht so genau mißt wie Du es Dir wünschst.

Die Dauertestlösungen hingegen arbeiten sehr zuverlässig. Danach solltest Du Dich richten, egal was der Controller anzeigt!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 18:31
Hi,

vielen Dank für Deine rasche Antwort ! :smile:

Der Controller ist aber mit einer nagelneuen PH-Sonde gekoppelt und frisch geeicht zeigt die den PH-Wert von 6,3 an !

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 18:32
Hi,

vielen Dank für Deine rasche Antwort ! :smile:

Der Controller ist aber mit einer nagelneuen PH-Sonde gekoppelt und frisch geeicht zeigt die den PH-Wert von 6,3 an !

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 10 Feb 2013 18:35
Hallo Ernst,

wenn Du so großen Wert auf die Genauigkeit der PH-Anzeige legst, kannst Du Dich nur auf die Suche nach der Quelle des Fehlers machen. Also die KH so genau wie möglich fest stellen und den Ph mit anderen Möglichkeiten gegenprüfen.

Trotz der neuen, kallibrierten Ph-Sonde können teils gewaltige Messfehler auftauchen. :?
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 18:47
Hallo Roger,

hab gerade noch mal einen "manuellen" Schnelltest mit Tröpfchen von JBL gemacht , PH 6,4 , KH 3

Hab mit diesen Werten auch kein Problem, nur wie bekomm ich das mit der CO2 Zufuhr in den Griff, da ich weiterhin den guten Pflanzenwuchs gerne hätte und denke, dass dies über kurz oder lang mit CO2 zuzammenhängt !

Soll ich einfach mal abwarten, die elektronische PH Steuerung ist natürlich saubequem und würd ich ungern abschalten !!!!

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 10 Feb 2013 18:48
Hey,

dann senk doch einfach den eingestellten Wert am pH Controller bis der Dauertest hellgrün wird.... Der pH Wert wird ja nicht nur durch CO² gesenkt, sondern auch durch andere Säuren...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 18:53
Hi Tim

.....und dann stell ich den Wert auf 6,0 ein, ich das nicht ein wenig niedrig ! An Besatz hab ich zwar eh nur einen Schwarm Zitronensalmer und Otocinclus drin und denke die haben da kein Problem mit !!??

Wenn ich mir die Beiträge von anderen Flowgrowern ansehe, haben die alle Werte so zwischen 6,7 und 7,0

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 10 Feb 2013 18:56
Hey,

fischdatenbank/Hyphessobrycon-pulchripinnis-56.html

http://www.aquarium-guide.de/otocinclus_hoppei.htm

Das ist für die gar kein Problem. Sie werden es lieben!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 19:00
Hi Tim,

ok, dann 6,0 !

So ein Wert ist nur ungewohnt, ohne Soil musste ich immer CO2 reinpowern um auf utner 7 zu kommen !

Vielen Dank :tnx:

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Smdhf » 10 Feb 2013 19:03
Hey,

damals hattest du sicher auch noch eine viel höhere KH, oder?
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Rico » 10 Feb 2013 19:11
Hi Tim,

hatte früher immer Diskus und musste mit Riesenaufwand die KH auf ca 6 drücken - jetzt mit dem Soil geht es automatisch auf diese Werte!

Muss das nur gewöhnen dass das so einfach geht

liebe grüße aus Niederbayern

Ernst
User avatar
Rico
Posts: 9
Joined: 25 Dec 2011 13:44
Location: Fürstenzell/Ndb
Feedback: 0 (0%)
Postby Fino » 10 Feb 2013 23:02
Hallo Ernst,
Um Co2 zuzuführen müsste ich den Controller niedriger einstellen, aber dann geht der PH Wert noch weiter runter -
ist eigentlich nicht bei so niedrigem PH Wert automatisch genügend CO2 vorhanden ???

Nein, liegt daran wie hoch die KH ist. Soil ist, wenn ich mich nicht täusche, gepuffert. Die tatsächliche KH wäre dann aber niedriger als die von dir gemessene, was die Unstimmigkeiten erklären würde.

Viele Grüße
Klaus
User avatar
Fino
Posts: 438
Joined: 16 Dec 2009 18:25
Location: Rheinbach
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 10 Feb 2013 23:11
Hi,

ein frisch kalibriertes pH-Meter ist schon sehr genau, außer es wird von Störquellen beeinflußt. Also mal alles außer den Controller nicht ausschalten sondern ausstecken.
Du hast schon zuerst gegen pH 7 und dann erst gegen pH 4 kalibriert? Und die Pufferlösungen sind auch nicht überaltert?

Womöglich puffert aber auch das Soil den pH-Wert runter, wodurch die CO2-Berechnung aus KH und pH-Wert Murks ergäbe. Andere Säuren können's nicht sein, da die mit der KH reagieren und diese senkt. Nur die Kohlensäure macht das nicht.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 10 Feb 2013 23:54
Hallo,

wo sitzt die pH Sonde, wo wird Wasser vom Filter (Inline Diffusor) eingeleitet und wo sitzt der CO2 Dauertest?

Beste Grüße
Martin
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Co2 Mangel durch hohe Kh und Gh ?????
by trommeltom » 01 Feb 2009 18:40
9 2835 by nik View the latest post
02 Feb 2009 15:13
Calcium Mangel durch Schnecken und Garnelen?
by werwas » 24 Jun 2012 16:15
1 865 by ghostfish View the latest post
25 Jun 2012 19:27
Hilfe! Neueinrichtung mit Soil und Mangel
Attachment(s) by Anika » 16 Sep 2010 16:24
16 944 by Anika View the latest post
30 Sep 2010 11:01
K-Mangel und P-Mangel Bin ich auf dem richtigen Weg?
Attachment(s) by Boiled_Frog » 17 Feb 2012 18:00
6 1350 by solar88 View the latest post
20 Feb 2012 12:20
An was mangel´s?
Attachment(s) by yvonner » 13 Mar 2010 23:11
5 885 by Anja View the latest post
15 Mar 2010 00:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests