Post Reply
24 posts • Page 1 of 2
Postby Tom_Green1980 » 05 Jan 2013 21:08
Schön guten Nabend,

da ich gerade meiner Freundin unterlegen war und Sie DSDS in der Glotze guckt, hab ich mich um meine AQ gekümmert und mal weider nen Wassertest gemacht!
Vor geraumerzeit hab ich ja mit eurer Hilfe festgestellt das ich Magnesium mangel im Becken habe... ich bin darauf hin in die Apoteke und hab mir 100g Bittersalz gekauft und in 1l Osmosewasser aufgelöst... ich hab dann mit 1ml auf 50l AQW gegeben um den Wert um 0,2ml/l zu erhöhen. Da der Wert im AQ aber trotzdem konstant bei 5ml/l blieb, hab ich jetzt einfach mal die Lösung ausgetropft und was stellt man fest... es kann kein Bittersalz ergo Magnesium gewesen sein, weil der Tropfentest immer heller wurde an satt dunkler...
Das nervt mich gerade voll an und ich bin jetzt total verunsichert, wenn ich nicht mal dem Apoteker vertrauen kann, wo ich jetzt Magnesium her bekomme!?

Hat jemand von euch eine SICHERE Bezugsquelle, sehr gerne auch über einen Online Versandt, wo ich das Mittelchen beziehen kann?!

Schönen Abend noch

Timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Lars » 05 Jan 2013 21:32
Hi Timo,

schau einfach mal im Baumarkt vorbei...Ich habe vor Weihnachten 6kg für 4,99€ gekauft.

Viele Grüße

Lars
Ich bin die Pommes und die Fanta :)
User avatar
Lars
Posts: 539
Joined: 02 Jun 2009 11:48
Location: Wunstorf/Hannover
Feedback: 32 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Jan 2013 21:55
Hallo,

ich tippe eher darauf, daß das mal wieder ein Fall von "Wer misst, misst Mist" ist. Magnesiumtests scheinen besonders anfällig dafür zu sein.

Ich würde die Lösung nicht mit einem Magnesium-, sondern einem Gesamthärte-Test austesten. 4 Milliliter von Timos Lösung erhöhen die Gesamthärte in einem Liter Wasser um 9 Grad. Bitte mal testen.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tom_Green1980 » 06 Jan 2013 18:56
Moin Robert,

wenn ein Magnesium Tropfentest nicht nachweisen kann, das es sich um einen Magnesium Dünger handelt, was soll dann der blöde Test. Es geht auch nicht darum herraus zu tropfen wie stark die Konzentration war, sondern ob es tatsächlich "Bittersalz" ist! Aber aus neugier hab ich die GH mal getestet, ABER nach 40 Tropfen habe ich aufgegeben, ich wollte eine ganze Flasche rein kippen.... Letzendlich ist es egal was für ein Salz das war, es war aber definitiv kein Magnesium!

Ob ich mir 6kg Bittersalz im Baumarkt kaufen werde muss ich mir echt überlegen, auch wenn das Preisgünstig ist, was soll ich mit 6000g wo ich doch nur 100g pro Liter Lösung....

Hat jemand noch andere Bezugsquellen???

Mfg

Timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Jan 2013 19:02
Hallo,

Tom_Green1980 wrote:Aber aus neugier hab ich die GH mal getestet, ABER nach 40 Tropfen habe ich aufgegeben, ...

Das heißt, nach 40 Tropfen GH-Testflüssigkeit noch kein Farbumschlag? Also ist die GH der getesteten Flüssigkeit größer 40 und das, was der Apotheker dir verkauft hat, definitiv Bittersalz.

Warum auch, bitte, sollte er dir etwas anderes verkaufen? Ich halte diese unterschwellige Unterstellung für ziemlich abwegig.

Viele Grüße
Robert

PS. Du weißt schon, wie ein GH-Test funktioniert?
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby *AquaOlli* » 06 Jan 2013 20:14
Hallo Timo,

was steht denn auf dem Etikett drauf ?
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby Tom_Green1980 » 06 Jan 2013 20:33
Tach,

was für ein Etikett :shock:

der nette Mann von der Apoteke ging nach hinten hat die 100g abgewogen und übergab mir ein Papiertütchen ohne aufschrift...

da kann alles drin gewesen sein unter umstaänden auch reines Kochsalz :glaskugel:

mfg Timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Jan 2013 20:35
Du hast meine Fragen nicht beantwortet:

  1. Nach 40 Tropfen noch kein Farbumschlag?
  2. Warum, bitte, sollte der Apotheker das tun?
  3. Du weißt, wie ein GH-Test funktioniert?
Gruß
Robert

PS. Ich schiebe noch eine Frage nach: Schmeckt das Zeug bitter?
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Giftzwerch28 » 06 Jan 2013 20:42
Hallo!

Mal abgesehen davon, das dir der Robert doch schon alles dazu gesagt hat, was es dazu zu sagen gibt,
frage ich mich, wie man Bittersalz ( wird in der Apotheke als Medikament zum Abführen verkauft)
in Papierüten abpacken kann??? :?

Gruß Alex

Ps: Warum gibst du das Bittersalz den nicht direkt (ohne aufzulösen) hinzu?
User avatar
Giftzwerch28
Posts: 657
Joined: 21 Nov 2009 18:08
Location: Goslar
Feedback: 66 (100%)
Postby Tom_Green1980 » 06 Jan 2013 20:53
@ Robert;

ich benutze einen jbl gh tropfentest und nach 40 tropfen hatte ich noch keinen farbumschlag nach grün... ganz im gegenteil, ich habe noch nie so eine starke rötung gesehen!

der apoteker kann das gemacht haben, weil er nicht wusste was bitter salz ist... oder das ich genau MgSO4 7H2O gewollt habe... im übrigen kann ein mensch auch mal fehler machen oder sich im glas vergreifen!

und ein gh test zeigt/mist die summer aller ionen im wasser, was keine aussagen darüber gibt, das es sich um magnesium handelt... es ist immer eine summer aller ionen, mit dem massenmäßigen überschuss von calzium UND magnesium UND vielen anderer salze im wasser!!!

so ich hoffe ich hab deine fragen jetzt beantworten können!!! Was aber nix dran ändert, das meine lösung im Klo verschunden ist und ich mir gerade was neues bestellt hab, von einem aqaurianer, der das selber benutzt... und den bildern nach auch sehr erfolgreich!!!!!!

mfg timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Jan 2013 20:55
Hallo,

[offtopic]

Giftzwerch28 wrote:Mal abgesehen davon, das dir der Robert doch schon alles dazu gesagt hat, was es dazu zu sagen gibt,
frage ich mich, wie man Bittersalz ( wird in der Apotheke als Medikament zum Abführen verkauft)
in Papierüten abpacken kann??? :?

Oh, das ist aber nicht ungewöhnlich. Ich habe kleine Mengen Chemikalien in der Apotheke auch schon in Papiertüten abgepackt bekommen. Für eine Flasche (Glas oder Plastik) müsste man extra bezahlen. Seitdem nehme ich immer Flaschen mit, wenn ich in der Apotheke Chemiekalien kaufe.

Viele Grüße
Robert

[/offtopic]
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Tom_Green1980 » 06 Jan 2013 20:57
@ Alex,

da das mein erster versuch war, hab ich lieber eine lösung angesetzt.
da werden sich warscheinlich die geister noch mehr streiten als das jetztige thema für fragen aufwirft... aber ich persönlich finde eine lösung besser als das salz pur ins becken zu kippen, weil es sich im becken schlechter auflöst, bzw. sich dort erst auflösen muss.... und ml sind leichter zu dosieren als mg!?

mfg timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Jan 2013 21:00
Hallo,

Tom_Green1980 wrote:ich benutze einen jbl gh tropfentest und nach 40 tropfen hatte ich noch keinen farbumschlag nach grün... ganz im gegenteil, ich habe noch nie so eine starke rötung gesehen!

Also hat dir der Apotheker eine Substanz verkauft, die die Gesamthärte erhöht. Was, bitte, soll denn das noch groß anderes sein als Magnesiumsulfat? Irgendein Calciumsalz? Calciumsalze lösen sich in Wasser deutlich schlechter als Magnesiumsulfat, das hättest du bereits beim Auflösen bemerkt.

und ein gh test zeigt/mist die summer aller ionen im wasser, ...

Nein. Ein GH-Test zeigt die Summe aller Erdalkaliionen im Wasser. Hauptsächlich sind das Magnesium und Calcium, die anderen kann man vernachlässigen. Der Apotheker hat dir das Richtige verkauft.

Was aber nix dran ändert, das meine lösung im Klo verschunden ist...

Ziemlich dumm, das.

Wenn man keinen Schimmer von Chemie hat, sollte man seine Finger von chemischen Substanzen lassen.

In diesem Sinne,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 06 Jan 2013 21:25, edited 1 time in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby *AquaOlli* » 06 Jan 2013 21:13
Hi,

und ein Apotheker der die Ware nicht etikettiert, gehört mMn nicht hinter dem Tresen. Nur mal so am Rande...
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Jan 2013 21:17
Meine Papiertütchen waren auch nur handbeschriftet...

Komisch, wie jetzt manche meinen, auf dem Apotheker rumtrampeln zu müssen. Der hat seine Arbeit richtig gemacht. Wenn andere zuwenig Ahnung haben, das zu erkennen, ist das nicht das Problem des Apothekers. Solche Leute sollten dann aber auch konsequenterweise nicht mit chemischen Substanzen hantieren. Wer weiß, wen oder was die alles noch damit vergiften.

Viele Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6621
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
24 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bittersalz Bezugsquelle
by Deeplink » 21 Jun 2010 14:29
8 1692 by Deeplink View the latest post
22 Jun 2010 17:59
Magnesium aufdüngen..Bittersalz..Manesiumsulfat..verwendung?
by birne » 25 May 2012 21:29
10 3480 by Sauron View the latest post
27 May 2012 08:46
Magnesium mit Bittersalz erhöhen, stimmt die Rechnung?
by MISTAX » 13 Feb 2014 22:41
3 615 by java97 View the latest post
13 Feb 2014 23:35
Wieso kein Magnesium im EI - Sysetm
by Matze222 » 24 Sep 2008 16:43
5 1999 by Tobias Coring View the latest post
24 Oct 2008 17:34
Kein PO4 und kein NO3 vorhanden trotz tägl. D.
Attachment(s) by Brot » 17 Nov 2009 15:23
12 920 by Roger View the latest post
17 Nov 2009 20:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests