Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Stefan*90 » 20 Sep 2017 11:31
Hallo liebes Flowgrowteam, habe eine frage zum Aqua Rebell Eisenvolldünger.
Verwende den Dünger jetzt schon eine ganze weile und bin auch sehr zufrieden damit. Heute ist mir aufgefallen das im dünger so Schwebeteilchen drin sind.... schwer zu beschreiben. Man sieht sie deutlich, zum teil mehrere Millimeter groß. Ist der Dünger noch verwendbar? Benutze diese Flasche jetzt seit einem halben Jahr plus ein paar Wochen. Dünge auf mein 75l Becken drei mal in der Woche 2ml.
Herzlichen Dank für die Hilfe mach mir mittlerweile echt Sorgen.
Gruß Stefan
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan*90 » 20 Sep 2017 12:03
Was ich noch vergessen habe bzw. was ich noch ergänzen wollte weil ich selber gerade wie verrückt rätsle. Ich schüttle den Dünger nach jeder Anwendung, schütte etwas in einen alten Messbecherdeckel von den Easylife Produkten und ziehe mir dann meine 2 ml durch eine Plastikspritze auf. Nach Verabreichung spüle ich sowhl den Deckel als auch die Spritze kurz am Aquarium mit Aquariumwasser und lasse beides bis zur nächsten Anwendung austrocknen. Kann es sein das hier der Fehler liegt?
Gruß Stefan
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 21 Sep 2017 08:03
Hi Stefan,

schüttest du dann die übrigen ml aus dem Messbecher wieder in die Flasche?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby angelsfire » 21 Sep 2017 20:50
Hi

Mein flowgrow hat heute auch richtige Partikel aus der Flasche aus gegeben. Keine Ahnung was das ist. So alt ist er noch nicht.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 231
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 21 Sep 2017 20:59
Moin Britta,
Das selbe hatte ich am Wochenende auch. Ich habe den Pumpdosierer drauf und sonst eigentlich keine Probleme. Die Woche kamen Krümel raus. Gekauft habe ich meine 1L Flasche vor etwa 6 Wochen. Ich kann bei Gelegenheit Mal nach einer Chargennummer suchen...
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2276
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Stefan*90 » 21 Sep 2017 21:03
Hallo Tobias,

erstmal danke das du dich meldest. Ja den rest schütt ich immer zurück hört sich jetzt umständlich an und es gibt bestimmt einfachere Wege zu düngen aber ich bin froh das ich das per Hand mache ... auch wenn das jetzt wohl ein Fehler war :nosmile: kann es sein das dadurch der Dünger verunreinigt wurde? Hab mir nichts dabei gedacht... könnt mich grad selbst ohrfeigen. Heute ist ein neuer Eisendünger per DHL gekommen ich hab den alten jetzt weggeschüttet. Würdes du die anderen AR Dünger auch entsorgen? EI.. Spezial N?

Gruß Stefan und danke :thumbs:
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan*90 » 21 Sep 2017 21:10
Hallo,

vor 6 Wochen? Der kann doch unmöglich schlecht sein .. wo du auch mit dem Pumpdosierer arbeitest. Das hätt ich wohl auch tun sollen.

Prinzipiell machen mich die Partikel aber trotzdem stutzig. Ich werde jetzt definitiv nicht mehr mit Aquariumwasser ausspülen. Die verschiedenen NPK - Dünger von AR verwende ich noch weiter da der Dünger wie am Anfang super klar ist. Ich träufle den Dünger von oben ins Becken und spüle die Spritzen / Becer gar nicht mehr.
Aber beim Eisendünger bin ich trotzdem noch am grübeln .. auf Arbeit meinte heute ne Kolligen sie hatte ähnliches auch schon erlebt ohne das der Dünger kontaminiert wurde wie bei mir.
Die neue Flasche ist jetzt nur noch ne 500ml Flasche... sollte man den Eisendünger vielleicht prinzipiell alle 3-4 Monate erneuern?
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby angelsfire » 22 Sep 2017 07:43
Denke nicht. Die halten glaube ich 1 Jahr oder? Bin auf der Arbeit und kann grad nicht schauen.

Ich arbeite auch mit dem pumpdosierer. Schütte also nix zurück in die Flasche. Die Flasche ist etwa 5 Monate alt schätze ich.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 231
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 22 Sep 2017 08:43
Hi,

also kleine Ablagerungen haben in keinster Weise irgendwelche negativen Auswirkungen auf die Wirksamkeit des Düngers. Da muss man sich wie gesagt keine Sorgen machen. Falls die Lösung grundsätzlich nicht mehr klar sondern trüb ist und komplett flockt oder sich Schlieren in dem Dünger gebildet haben, wird es zu einer Verunreinigung gekommen sein. Bakterien und Pilze könnten sich dann entwickelt haben.

Aber kleine kristalline oder kleine dunkle Partikel sind kein Problem und sorgen wie gesagt nicht für eine Reduzierung der Wirksamkeit.

Gerade der Flowgrow Dünger enthält sehr viel Eisengluconat und da kann sich immer ein ganz wenig am Flaschenboden absetzen. Auch hier haben die Partikel dann keinen Einfluss auf die Wirksamkeit.

Die Eisendünger müssen auf KEINEN Fall alle 3-4 Monate erneuert werden. Die Dünger sind genauso wie die anderen Makrodünger mind. 2 Jahre haltbar. Grundsätzlich sogar viel länger.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Thumper » 22 Sep 2017 08:55
Hallo Tobi,

Vielen Dank für die Rückmeldung. Dann nehme ich an lösen sich die Kristalline im Wasser und wirken gleich dem flüssigen ?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2276
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Tobias Coring » 22 Sep 2017 09:30
Hi,

die Partikel sollten sich im Aquarium mehr oder weniger schnell auflösen und dann auch positiv auf die Pflanzen wirken.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby eheimliger » 22 Sep 2017 10:10
Hallo zusammen,
man kann auch die Flasche nach der Düngerentnahme und vor dem wegstellen einmal schütteln, das sollte der Kristallbildung entgegenwirken. Habe ich inzwischen zur Routine gemacht da ich die Kristallbildung selber schon beobachtet habe, das ist auch bei anderen Düngern wie zb für die Zimmerpflanzen zu beobachten.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Stefan*90 » 22 Sep 2017 13:27
Hallo an alle,

genau deshalb schüttle ich auch immer vor Anwendung die Flasche. Ob das jetzt besser ist keine Ahnung ist halt so`n Tick :pfeifen:

Danke Tobi das du dich gemeldet hast :tnx: hab ja schon zu Anfang auf eine Antwort von dir ghofft da du dich so gut mit den Produkten von AR auskennst :smile: . An alle anderen natürlich auch ein herzliches Dankeschön für eure Meinungen und Erfahrungsberichte.
Die Alte Flasche wurde jetzt von mir als Zimmerpflanzendünger umfunktioniert. Ich denke aber immer noch das der wegen mir verunreinigt wurde und deshalb so geflockte Partikel drinnen sind. :?

Liebe Grüße an alle
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex82 » 22 Sep 2017 15:33
Hallo Zusammen!

Ich habe meinen Eisendünger von AR seit 5 Jahren. Die letzten 4 Jahre stand er im Keller, da
ich in der zwischenzeit kein AQ hatte. Ich verwende diesen Dünger seit 3 Wochen wieder ganz normal zum
düngen meines Beckens und der funktioniert einwandfrei.
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
User avatar
Alex82
Posts: 935
Joined: 21 Aug 2009 12:58
Location: Obertrum am See
Feedback: 16 (100%)
Postby TilmanBaumann » 23 Sep 2017 12:07
Meine Flasche AR Eisendünger hatte irgendwann mal sogar einen Schimmelpilz drauf. :D
Und zwar hatte ich die Flasche ohne Deckel an der Dosieranlage angeschlossen. Ohne Schutz und ziemlich nahe am Becken. Ich habe dann herausgefunden das die Deckel von PET Flaschen passen und in so einen Deckel ein Loch für den Schlauch gebohrt.
Benutzt habe ich den restlichen Dünger aber trotzdem. :lol:

Für kleine manuelle Anwendungen sind die Pump-Dosierer sicher die beste Methode. https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/dosierhilfen/aqua-rebell-dosierpumpe-1-ml

Ich fülle mittlerweile sogar Produkte anderer Hersteller in PET Flaschen um damit ich diese Dossierer verwenden kann.
Besser wäre sicher https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/dosierhilfen/aquasabi-hdpe-leergebinde weil es licht-dicht ist.
Reefer 250 Projekt
TilmanBaumann
Posts: 453
Joined: 17 Nov 2015 20:31
Feedback: 2 (100%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aqua Rebell
by Matze222 » 06 Oct 2008 02:57
6 5234 by Matze222 View the latest post
07 Oct 2008 00:55
ADA Dünger vs. Aqua Rebell
Attachment(s) by Krypto » 10 Jun 2011 07:37
21 6684 by jörg View the latest post
08 May 2013 11:43
Düngeempfehlung Aqua Rebell
by MAlastor » 25 Mar 2013 23:37
4 1808 by MAlastor View the latest post
30 Mar 2013 17:19
Aqua Rebell Eisen
by DJNoob » 07 Nov 2014 21:46
6 860 by DJNoob View the latest post
02 Jan 2015 12:44
Aqua Rebell Dünger
by Richie » 16 Mar 2015 20:37
1 579 by fischbock View the latest post
16 Mar 2015 20:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests