Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby walterdiskus » 23 Apr 2008 11:50
Hallo Forum

Habe bei meinem 84 Liter Becken (ist bei den Vorstellugnen beschrieben) mal während der ersten Zeit ordnungsgemäß die Werte gemessen. Dabei habe ich festgestellt, das der Ammonium Wert viel zu hoch ist (2,0 - 2,5).
Gedüngt habe ich mit Ferrdrakon (3 ml Tag) und mit Ka+Mg (ca. 1-2 ml/Tag). Fe Wert ist 0,2 - 0,4.

Meine These hierfür ist:

Filter noch nicht richtig besiedelt, daher nur wenig Ammonium - Nitrit - Nitrat Umwandlung. Dafür spricht der niedrige Nitrat Wert von nur 10mg (entspricht dem was wir im LW haben).

1) Habe ich recht oder habe ich einfach zuviel gedüngt.
2) Kann ich den Wert so lassen oder muss er runter
3) Ich wollte die dritte Röhre erst zuschalten, wenn die Umwandlung funktioniert, damit ich nicht in den Nitratmangel komm (hoffentlich auch richtig)

P.S.: Das Becken ist mit 16 (Halbschnabelhechte und Gabelschwänze)fischis und 15 Nelen besetzt aber wird nur spärlich
gefüttert

mfg Volker
walterdiskus
Posts: 74
Joined: 07 Mar 2008 13:43
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 Apr 2008 14:21
Hi Volker,

das Ammonium kommt allein vom Amazonia II. Das ist voll davon ;). Sollte sich in naher Zukunft relativieren.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9956
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby walterdiskus » 23 Apr 2008 16:44
Hey Tobi,

was der Bodengrund alles kann is ja Wahnsinn. Erledigt der für mich auch Einkäufe, kann er Autofahren, liest er viel und vor allem geht er für mich zur Arbeit :D :D

Spass beiseite, auf die Idee bin natürlich noch nicht gekommen macht aber Sinn. Langsam aber sicher merke ich, dass sich die Investition richtig gelohnt hat. Bedeutet das also auch, dass ich die Zusatzleuchte anschließen kann und ggf halt Nitrat-Phosphat zudünge oder soll ich die einfarphase besser abwarten.


mfg Volker
walterdiskus
Posts: 74
Joined: 07 Mar 2008 13:43
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 Apr 2008 16:48
Hi Volker,

etwas zusätzliches Licht kannst du bei den Ammoniumwerten schon hinzugeben. NO3 würde ich aber noch nicht zudüngen auch PO4 kannst du dir noch sparen.

Wenn kein NH4 mehr nachweisbar ist (oder in so 1-3 Wochen), kannst du auch etwas über die Wassersäule an NO3 und PO4 düngen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9956
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby walterdiskus » 24 Apr 2008 14:32
Hallo

Gestern traf mich der Schlag. Ich wollte Ammonium nochmal messen und habe auf einmal nur noch 0,18mg drin gehabt.
Da dachte ich mir, dass könenn ja nicht alles die Pflanzis gewesen sein. Da ich Nitrat vorher gemessen hatte (8mg), schrillten auf einmal die Alarmglocken. wo ist das Ammonium geblieben, wenn es nicht zu Nitrat geworden ist:

Der nun logische Nitrit Test ergab dann einen Wert über 3,0 mg/l !!!!!. Die Fische atmeten normal und zeigten keinerlei Reaktion. Jedoch fand ich 2 tote Crystal Red und eine Zebraschnecke die sich auf dem Rücken liegend in einem Stadium absoluter Ruhe befand, jedoch auf Druckschmerz reagierte :twisted:

Ich habe sofort 50% WW gemacht bei einem Freund Filterlava aus dem Diskusbecken geklaut und mit einem Eheim Aussenfilter angeschlossen. Heute morgen war immer noch Nitrit im Becken aber keine weiteren Tote, Fische unauffällig, Garnelen und Schnecken nur vom Verhalten auffällig, da sie immer nur an einer Stelle sitzen und sich kaum bewegen.

Musste leider schon um 5:00 Uhr aus dem Hauss, konnte also kein WW mehr machen :( Habe mir nun noch FB 7 geholt und werde heute abend nochmal 50-70% WW machen.

Hoffe dass alles nochmal gut geht

mfg Volker
walterdiskus
Posts: 74
Joined: 07 Mar 2008 13:43
Feedback: 3 (100%)
Postby walterdiskus » 25 Apr 2008 10:36
So habe gestern abend den WW gemacht (80 %). Nitrit war danach immer noch bei ca 0,8. aber kaum war das frische Wasser drin, begannen die Garnelen wie wild durchs Becken zu schwimmen (nicht aphatisch, einfach viel aktiver). Danach habe ich die FB 7 zugegeben und werde jetzt heute mittag nochmal messen. könnte mich grün und blau ärgern, das das passiert ist. hätte mir ja müssen klar sein, das es so läuft. Hatte noch nie so einen starken peak. Hatte aber ja uch nie so viel Zulieferer in form von Ammonium. Naja man lernt ja nie aus. Jetzt heisst es jeden Tag 70 - 80% WW und gut belüften und nicht düngen. Leider habe ich kein ausweichbecken, aber ich hoffe das ab heute die Werte schon rückläufig sind. immerhin ist aj schon Tag 13 nach Fischbesatz.

mfg Volker


Mitleidsbekundungen erwünscht
walterdiskus
Posts: 74
Joined: 07 Mar 2008 13:43
Feedback: 3 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Apr 2008 10:46
Hi Volker,

:(. Das mit dem extremen Nitritpeak ist bei Aqua Soil (Amazonia) mit Powersand relativ normal.
Daher soll man auch Bacter 100 + Clear Super einrbringen, damit die Bakterien richtig in fahrt kommen. Der Powersand Special enthält zwar geringe Mengen davon, jedoch auch mehr Nährstoffe, so dass man gut beraten ist die beiden Produkte dennoch einzusetzen.

Alles in allem würde ich auch immer mind. 3 Wochen mit Fischbesatz bei dem Amazonia warten. Bei Africana und auch Malaya scheint dies nicht ganz so drastisch auszufallen. Gerade Africana scheint kaum Ammonium aufzuweisen.

Durch dicke Wasserwechsel wirst du aber sicher das Becken einigermaßen auf Vordermann bringen können.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9956
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby walterdiskus » 25 Apr 2008 12:10
Hallo Tobi

Danke für dein :( Mitleid.

Ich habs ja Gott sei Dank rel. zügig gemerkt und muss halt jetzt ordentlich wechseln. Die Erfahrung hab ich wieder und bin fürs nxte Mal wieder etwas schlauer

mfg Volker
walterdiskus
Posts: 74
Joined: 07 Mar 2008 13:43
Feedback: 3 (100%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngung in der Anfangsphase
by wasser » 22 Apr 2009 18:17
3 346 by Roger View the latest post
23 Apr 2009 13:29
Verständnisfrage zur CO2-Konzentration
Attachment(s) by Michael72 » 02 Jul 2013 22:23
27 4541 by Ingrid View the latest post
03 Feb 2016 21:08
Abweichung: Düngermenge und Konzentration?!
Attachment(s) by radlhans » 22 Feb 2015 19:15
11 606 by theinti View the latest post
13 Apr 2015 23:43
Ammonium düngen?
by Ben » 29 Mar 2008 17:35
7 2085 by addy View the latest post
31 Mar 2008 04:37
Ammonium vs. Nitratdüngung
by mike7 » 20 Jan 2016 10:36
3 667 by Wuestenrose View the latest post
20 Jan 2016 12:30

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests