Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby java97 » 07 Mar 2017 10:13
Moin zusammen,
Ich habe eine Horde von ca. 70(?) Sulawesi-Inlandsgarnelen in einem 20l Becken.
Gestern war Paarungsschwimmen angesagt und als ich heute morgen in das Becken schaute, sah es zunächst so aus, als würde eine verstorbene Garnele verspeist werden. Doch dann sah ich, dass die anderen dabei waren, der Garnele, die gerade "trächtig" geworden war, die Eier zu klauen. Wäre ich nicht dazwischen gegangen, hätten sie garantiert die ganze Garnele bei lebendigem Leib verspeist.
So, nun suche ich natürlich nach den Ursachen...
- Zu viele Garnelen auf einem Haufen (die Dinger sind mit 1,5 cm aber echt klein- eigentlich sollte das passen)?
- Proteinmangel? Ich füttere fast ausschließlich pflanzl. Pellets und Blätter, ganz selten mal en paar Krümel Nano- Fischfutter.

Ich habe jedenfalls erst mal eine gute Prise proteinreiches Nanofutter ins Becken gestreut, auf dass sie sich natürlich sofort gestürzt haben.
Sollte ich in Zukunft proteinreicher füttern? Ich hatte sorge, dadurch Häutungsprobleme wegen zu schnellem Wachstum zu provozieren...

Danke schon mal!
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 07 Mar 2017 12:39
Hallo, das Gerücht mit den Häutungsproblemen ist immernoch unterwegs.ich frag mich warum?
In den Becken, wo ich sehr viel füttere, gehts den Garnelen am Besten und sie vermehren sich wie die Ratten. Wichtig ist, das es kein protein aus Fisch odrr Fleisch ist.
Es sollte aus Fischnährtieren, wie Wasserflöhen, Mysis, Gammarus, Cyclops, blahblahblah sein.
Dann bekommrn sie auch gleich ihr Häutungshormon. Das ist in allen insekten, die sich häuten.
Deswegen geht auch "Wiesenplankton" was nix anderes als Anfluginsekten ist.
Manche frieren auch Heimchen ein und verfüttern die.
Oder einfach auf Fischfutter ausweichen, das vorwiegend Fdfuttertiere enthält. Zb. Jbl novotab, sera o nips oder jbl granomix. Novo prawn vertragen meine Garnelen nicht so gut. Ich bekomm unlogischerweise davon Bakterientrübung in neuen Becken. Kriegen sie nur sehr wenig davon, dann gehts.
Microwürmer und Grindal fressen meine Garnelen auch gierig mit. Schadet nicht.
Und die Hochzuchtgarnelen, die solo sitzen bekommen "richtiges " Garnelenfutter.
Dennerle, Glasgarten, Söll Kelptabs, usw.

Solche zerfetzakionen gibts meistens, wenn im oberen Eteich keine Versteckplätze sind.
Die Garnelen legen sich gerne knapp unter der Wasseroberfläche auf Wasserpflanzen und die andrtn Idioten sind zu blöd sie dort zu finden. Da kann in Ruhe der Panzer aushärten, bis sie wieder fit sind.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4238
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby java97 » 07 Mar 2017 23:35
Hallo Moni,
Super Antwort! Vielen Dank!!
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Sulawesi-Kardinalsgarnele und Pflanzen?
by Scharni » 25 Nov 2008 11:35
3 2355 by Aniababy View the latest post
11 Dec 2008 02:43
Sulawesi Inlandsgarnelen massensterben
by goldberg1974 » 17 Aug 2010 18:10
7 1191 by Christinag View the latest post
24 Aug 2010 02:01
Fadenalgen und Sulawesi Dennerle und Spinata
by stonefox » 01 Apr 2013 12:11
1 498 by black-avenger View the latest post
24 Apr 2013 14:31
Blue dream Garnelen auf Dennerle Sulawesi Garnelenkies
Attachment(s) by NiMu02 » 15 Apr 2018 12:49
3 654 by Plantamaniac View the latest post
31 Aug 2018 06:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests