Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Kopa » 02 Sep 2020 22:01
Hallo und guten Abend,

in unserem 240l Becken leben unter anderem ein Antennenwels und neun Amanogarnelen.
Das Becken läuft seit Anfang März, also mittlerweile seit einem halben Jahr, die Amanogarnelen sind damals ein oder zwei Wochen vor dem Wels eingezogen und sie haben sich bis vor kurzem gut verstanden (ignoriert).

Die Amanos sind mit der Zeit immer frecher geworden, klauen jedem das Fressen, beißen eigentlich überall rein (selbst beim Pflanzenschnitt dauert es nicht lang bis die Hand angezwickt wird).
Im letzten Monat wurden sie bei den Fütterungen immer aggressiver, haben den Antennenwels richtig attakiert wenn er seine Tablette lutschte.

Gestern haben wir dann plötzlich beobachtet, dass sich eine Garnele an der Schwanzflosse des Welses festgeklammert hat und ihn mit ihren Scheren bearbeitete. Das hatten wir zuvor noch nie beobachtet und da am Tag vorher Fastentag war, bin ich erst mal davon ausgegangen, dass sie vielleicht hungrig sind. Wir hatten erst mal gefüttert und wollten sehen, ob sich das wiederholt.
Heute war dann dasselbe, zudem ist die Schwanzflosse des Welses nun schon ganz ausgefranst.

Hatte jemand soetwas schon mal? Fehlt den Garnelen irgendetwas, ein Nährstoff oder so, den sie so kriegen wollen?
Der Wels verhält sich übrigens wie immer (außer natürlich, dass er versucht, die Garnelen abzuschütteln, was aber nie klappt, weil diese sich so sehr festhalten), er wirkt gesund, ist munter und frisst wie immer.

Ich hoffe, jemand weiß etwas dazu. Der Antennenwels soll seine Flossen doch behalten, außerdem machen mir die zwei kleinen Hexenwelse sorgen, die noch im Becken sind. Wenn die Amanogarnelen auf die beiden losgehen, könnte das ziemlich gefährlich für die werden.

Liebe Grüße
Kora
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 02 Sep 2020 23:56
Hallo Kora,

Was füttert ihr denn den Amanogarnelen?

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 866
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Kopa » 03 Sep 2020 11:10
Hallo Alicia,

in erster Linie kriegen sie Welstabs, die ich zerkleinere. Da kriegen sie einen bevor die Welse ihre bekommen, da sie denen sonst die Tabs klauen.
Ansonsten bedienen sie sich am Fischfutter, also Flockenfutter, Granulat, getrocknete Daphnien, aufgetaute Tubifex.
Und natürlich fressen sie den ganzen Tag alles, was sich sonst so im Aquarium befindet.. Algen, hier und da mal ein abgestorbenes Blättchen und so etwas.

Liebe Grüße
Kora
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby GrueneHoelle » 03 Sep 2020 12:45
Ich kann dir nur sagen: Bei meinen Amanos dasselbe... aber hier müssen nur sämtliche Pflanzen dran glauben... bis aufs Gerippe wird runtergefressen!
User avatar
GrueneHoelle
Posts: 18
Joined: 13 Aug 2019 19:06
Location: Duisburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 03 Sep 2020 15:01
Hallo Kora,

Versuch es mal mit Brennessel, getrocknet oder kurz einfrieren. Letztens habe ich Brokkoli (TK) kurz gegart und gegeben - das muss wohl lecker sein.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 866
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Kopa » 03 Sep 2020 15:18
Hallo Alicia und GrueneHoelle,

dankeschön, das mit den Brennesseln werde ich mal ausprobieren. Das mit dem Brokkoli habe ich schon mal gemacht, da sind dann allerdings zig tausen kleine Brokkolikrümel durch Aquarium geflogen.

Meine Pflanzen rühren sie nicht an, wir hatten das allerdings schon mal vor einigen Jahren, da haben sie urplötzlich angefangen die Pflanzen wegzuknabbern, ebenfalls bis aufs Gerippe. Das war allerdings auch nur zeitweise.

Liebe grüße und einen schönen Nachmittag wünsche ich
Kora
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 03 Sep 2020 17:16
Hei, das kann sein, das die Proteinmangel haben oder Häutungshormon fehlt.
Die haben Heißhunger.
Besorg mal getrocknete Wasserflöhe/Gammarus/Mysis (bei Letzteren hab ich schon den einen oder andern Schock bekommen :stumm: wenn ich nichtmehr dran gedacht hab) oder züchte lebende..auch schwarze Mückenlarven aus dem Garteneimer können helfen.
Dann mal ne Handvoll braunes Herbstlaub reinwerfen. Ja, Brennesseln und alle grünen Blätter sparsam, eins nach dem andern.
Was auch gut geht, sind TK-Bioerbsen. Aus der Haut drücken und die Hälften jeweils in 4 Stückchen schneiden. Dann kann jede einen Krümel schnappen und damit in die Ecke verschwinden.
Harte Welstabs wie Novopleco sind Beschäftigungstherapie...
Sie müssen nunmal piddeln, piddeln und nochmal piddeln...
Wenn nix zum Piddeln da ist, suchen sie sich was...und das können dann auchmal Pflanzen oder Welse sein...
Ich hab auch 15 Amanos im 240er. Die sind brav...aber ich habs auch nichtso mit "Dreck" absaugen.
Da gibts genug zum schreddern und fressen. Die Reste finden sich pulverisiert im Filter wieder...
Ich entferne auch keine gelben Blätter oder so...das wird alles von denen und von mind. 200 Rückenstrichgarnelen entsorgt. An meinen Fischen hab ich sie noch nie erwischt.
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4234
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Kopa » 09 Sep 2020 17:31
Hallo Monika,

vielen Dank :)
Ich habe jetzt immer mal etwas großzügiger Welstabs verteilt und noch mit nem bisschen Gemüse nachgeholfen.
Klappt super, die Welsflosse heilt seit drei Tagen wieder, die Garnelen sind friedlich.

Großes Dankeschön an alle :)

Liebe Grüße
Kora
Kopa
Posts: 6
Joined: 26 Mar 2020 18:59
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Amanogarnelen Fressen Mango (HD)
by Garnelen-Lucas » 04 Jul 2011 17:08
2 723 by Archäo View the latest post
04 Jul 2011 18:58
Amanogarnelen fressen (scheinbar) gesunde Pflanzen
by Jonny94 » 20 Feb 2017 19:04
8 4379 by Jonny94 View the latest post
22 Feb 2017 20:20
Amanos fressen Pflanzen.
by Flo-82 » 03 Mar 2016 20:20
2 1240 by Flo-82 View the latest post
04 Mar 2016 08:02
Amanos fressen eigene Larven??
by steffdeangry » 11 Aug 2011 08:52
7 1057 by steffdeangry View the latest post
11 Aug 2011 13:12
Amanos fressen an meinen Pflanzen
by ceffi » 11 Aug 2011 13:44
6 2593 by ceffi View the latest post
14 Aug 2011 12:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron