Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby M.Bakker » 11 Jun 2019 11:20
Moin liebes Forum.

Ich hab ja schon eine Weile Aquarien gehabt aber Gestern habe ich ein Gelege entdeckt das ich so nicht kannte. Sind das Eier von Panzerwelsen? Die waren nämlich in der Nähe. Hat jemand Tipps zur unkomplizierten Aufzucht?

39331
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 11 Jun 2019 11:32
Moin,

passt zu Panzerwelsen. Hier und da ein Ei, recht festklebend.
Die schlüpfen mitunter sehr schnell und brauchen dann kleinstes Futer (Artemia Nauplien, Mikrowürmer, etc.)

Glückwunsch, da scheint sich was anzubahnen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2157
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby M.Bakker » 11 Jun 2019 11:46
Ich hab vor einigen Tagen angefangen Artemia zu füttern, denke das war der Anlass die Eier zu legen... Also einfach damit weiter machen? Ach die Eier legen natürlich nicht im neuen Scape sondern im Gesellschaftsbecken
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 11 Jun 2019 11:50
Moin,

Ja, je kleiner das Futter umso besser.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2157
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby M.Bakker » 11 Jun 2019 12:16
Sollte ich die Eier drin lassen oder besser in den eingefahrenen Cube (mit BlueDreams) oder in eins der zwei recht neuen Becken (den Scapers Tank oder das unbeheizte Pflanzenlager mit 10cm Wassertiefe) geben ?
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 11 Jun 2019 12:19
Moin,

wenn du die Chance hast, dann nimm ein leeres Becken dafür - sonst gibt es die Gefahr, dass die kleinen zum Futter werden.
Etwas Sand auf den Boden und regelmäßig (täglich, 2-tägig) Wasser wechseln ist dann von Vorteil um die Belastung unten zu halten.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2157
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby M.Bakker » 11 Jun 2019 12:24
Leere Becken hab ich nicht das leerste Becken ist das Pflanzenlager. Kies Sand Gemisch als Boden und ein paar Pfanzen (Reste vom Scape war etwas zu pessimistisch bei den InVitros). Hat eben keinen Filter und keine Heizung
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 12 Jun 2019 06:04
Hei, was da sehr praktisch ist, sind die Easy Breeding Boxen.
Die werden an den Rand Außen ans Aquarium gehängt und mit Luftblubber betrieben. Es gibt auch eine Motorversion. Da ich immer Angst habe sie mal abzureißen, häng ich sie innen rein. Einfach mit Doppelsaugern oder einem starken Scheibenputzmagnet. Dann muß man sich nicht um Wasserwechsel kümmern.
Am besten mit Artemia starten, dann Microwürmchen und feinste Futtertabletten, die zu Staub zerfallen.
Die kann man auch vierteln, wenn es nicht sehr viele Junge sind.
Wenn die Minis dann 1cm groß sind, einfach rauslassen...dann kommen sie gewöhnlich klar.
Die meisten Panzerwelse sind sehr einfach aufzuziehen.
Welche Art ist es denn?
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4013
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby M.Bakker » 12 Jun 2019 07:55
Orangeflossen Panzerwelse sind es. werde heut Mittag mal so einen Netz Brutkasten holen die hatte ich früher immer.

Dann müssen heute Abend nur noch Eier da sein einige waren gestern schon verschwunden
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan_L » 12 Jun 2019 08:25
In den Netzkästen bilden sich gern Bakterienrasen, die können zumindest den Barteln der Jungwelse erhebliche Probleme machen. Daher nimm besser Kästen mit Plastik- oder Glasboden und achte auf regelmäßige Säuberung des Bodens.
Falls Du Garnelen (N. davidi) hast setze welche hinzu wenn alle Welse geschlüpft sind um Futterreste und tote Tiere zu beseitigen. Schncken helfen auch.
Viele Grüße
Stefan
Stefan_L
Posts: 68
Joined: 14 Mar 2016 13:05
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby M.Bakker » 12 Jun 2019 09:00
Hm ok also besser ein fester Kasten. . . mal sehen was der Handel hier hergibt
Garnelen und Schnecken hab ich beides reichlich.
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 12 Jun 2019 09:36
Hallo, hab eben bei Aquasabi geschaut, da gibt es die nicht..aber hier:
https://www.garnelenhaus.de/marina/hang-on-breeding-box-m
Soo teuer sind die nicht. Und die Wasserzufuhr ist schon genial...
Auch bleiben die Artemia drin und im Netzkasten schwimmen die weg, durch die Maschen oder werden von den andern Fischen am Boden rausgesaugt. Ich hab mir damals in den Netzkasten Windradfolie reingelegt, damit die andern Fischen den Babys nicht die Artemia und Microwürmchen rausklauen.
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4013
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby M.Bakker » 13 Jun 2019 20:02
Habe so etwas im Laden vor Ort gefunden (eine interne Variante) und noch etwa 15 Eier sammeln können. Jetzt bin ich gespannt ob was daraus wird.

39358
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 13 Jun 2019 20:16
Hei.hat der Wasserzufuhr?
Wenn nicht kannst Du vielleicht einen Luftschlauch in den Filterauslass stecken und so mit Wasser andienen...
Ab und zu muß man den Schlauch mit einem Draht putzen..ansonsten geht das ganz gut...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4013
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby M.Bakker » 14 Jun 2019 04:48
Ja der hat seitlich einen Luftheber und dann einen 'vergitterten' Auslauf. Ich bin gespannt wann sich etwas tut
Grüße aus Ostfriesland

Menne

Rocky Garden

Wurzeln in Rio
User avatar
M.Bakker
Posts: 29
Joined: 31 May 2019 16:06
Feedback: 0 (0%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Panzerwels-Eier. Wat nu?
by mighty muffin » 19 Oct 2010 17:53
7 5491 by mighty muffin View the latest post
25 Oct 2010 12:28
Killifisch Eier
by teegurgler » 13 Dec 2018 19:39
6 528 by teegurgler View the latest post
15 Dec 2018 22:49
Eier von Pseudomugil gertrudae
by denis.stelian » 30 May 2010 23:06
0 498 by denis.stelian View the latest post
30 May 2010 23:06
Keilfleckbabren legen Eier ab was tun ?
by Aquaqe » 06 Feb 2012 19:04
3 505 by Aquaqe View the latest post
10 Feb 2012 15:22
Neonsalmer Eier großziehen
by Kugelfisch » 18 Sep 2013 13:07
2 566 by Kugelfisch View the latest post
18 Sep 2013 18:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron