Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby justusmarsden » 18 Feb 2019 15:22
Hallo liebes Forum!

Ich habe mir letzten Freitag in meinem 30l Iwagumi (siehe Foto) 10 Hyphessobrycon amandae (Funkensalmler, Ember tetra, Erdbeersalmler) zugelegt.
Das Problem: Die Kleinen verstecken sich nur, Fressen nur wenn das Futter direkt vor der Nase schwebt, und auch da nur 2 Männchen.

Die Fragen:
Ist das etwas was sich mit der Zeit legt? Gewöhnen sich Funkensalmler an das Becken?
Was füttert man den Kleinen, Zerriebene Wels tabs fanden die gut, habe sonst noch JBL NanoBel und kaufe heute noch Frost Artemien.

Dankeschön

38761

38760
justusmarsden
Posts: 6
Joined: 18 Feb 2019 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Usch » 18 Feb 2019 20:00
Hallo Justus (Dein Name ?)

ich habe auch einen kleinen Schwarm der Funkensalmler. Die waren am Anfang so was von scheu, ich hatte mir auch schon Gedanken um deren Fütterung gemacht. Nach 4-5 Tagen verschwanden sie nicht mehr in allen Ecken wenn ich den Raum betrat. Heute kommen sie angeschwommen wenn sie mich sehen. Ich kann auch ohne Probleme direkt vorm Aquarium stehen. Kein Problem. Aber sowie ich im Becken hantiere bzw. reinige sind sie wieder panisch in allen Ecken. Das dauert dann wieder ein Stündchen bis sie sich zeigen. Tun sie das, gibts etwas Futter.
Hab Geduld.

Viele Grüße
Ursula
Das Leben ist schön - über und unter Wasser
User avatar
Usch
Posts: 8
Joined: 30 Oct 2016 11:06
Feedback: 0 (0%)
Postby justusmarsden » 18 Feb 2019 20:37
Hallo Ursula,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Das ermuntert mich- sind echt schöne Tiere- was fütterst du denen denn?

Achja, Justus ist richtig :-)
justusmarsden
Posts: 6
Joined: 18 Feb 2019 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Usch » 18 Feb 2019 21:27
Hallo Justus,

bei mir fressen sie sehr gut feines Trockenfutter und nicht zu große Stückchen von roten Mückenlarven, die gefrorenen. Die kann ich mittlerweile mit der Pinzette füttern. Ich habe auch schon mal fein geschabtes Rindfleisch probiert. Da stehen u. a. meine Garnelen drauf. Eigentlich versuchen sie alles was von oben kommt und sich schnell bewegt durch die Strömung.
Probiers weiter. Das wird.

Liebe Grüße
Ursula
Das Leben ist schön - über und unter Wasser
User avatar
Usch
Posts: 8
Joined: 30 Oct 2016 11:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Haeck » 18 Feb 2019 23:13
Moin,

das "Fleisch" roher Garnelen... kleingeraspelt. Versuchs damit mal

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 627
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby justusmarsden » 18 Feb 2019 23:24
Danke ihr Beiden!

gefrorene Garnelen kenn ich von größeren Fischen, das probier ich auch mal aus. Bis sie eingewöhnt sind gibts aber erstmal noch kleines Flockenfutter und Artemia!

Grüße,

Justus
justusmarsden
Posts: 6
Joined: 18 Feb 2019 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby Sassi » 19 Feb 2019 12:50
Hallo Justus,

Probiere es mal mit diesem Futter.

https://www.amazon.de/sera-00705-vipagran-baby-Mikro-Softgranulat/dp/B0010RQLUU/ref=sr_1_1/260-2000337-5089659?ie=UTF8&qid=1550576593&sr=8-1&keywords=sera+aufzuchtfutter

Das wurde mir von der Zoohandlung empfohlen, ist recht klein für die Mäuler der Fische und wird von meinenauch dankend angenommen.

LG
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Posts: 491
Joined: 06 Apr 2014 15:40
Location: Olching
Feedback: 415 (100%)
Postby teegurgler » 19 Feb 2019 15:21
Prizipiell würde ich mir erstmal keine Gedanken machen, du musst überlegen, was für einen Stress manche Tiere haben bis sie in unseren Becken landen, da ist dann auch verständlich, dass die nicht sofort Appetit haben.
Bei den meisten Fischen sieht man zum glück recht gut, wie voll der Bauch ist. Solange sie nicht unnatürlich "dünn" sind oder eingefallene Bäuche haben ist im Normalfall alles in Ordnung.

Konnte das gleiche bei meinen Killis beobachten als ich diese neu in das Becken gesetzt habe. Die erste Woche haben sie kaum was gefressen und wenn dann sehr zögerlich. Inzwischen Fressen bzw. versucher sie alles was irgendwie ins Becken fällt ob genießbar oder nicht.

Ich würde es also einfach beobachten und falls du dir weiter gedanken machen solltest nochmals die Wasserwerte kontrollieren falls du das nicht schon hast.
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Posts: 72
Joined: 14 Jan 2018 02:51
Feedback: 0 (0%)
Postby justusmarsden » 19 Feb 2019 19:14
Danke Saskia und Dennis!

War davor wohl in den falschen Foren unterwegs- da wurd immer nur wegen Beckengröße etc. gemeckert anstelle zu helfen!

Freu mich jetzt hier gelandet zu sein!

Merk jetzt auch schon 4 Tage nach dem Einsetzen, dass es den Kleinen immer besser geht! Verstecken sich zwar noch sobald ich ans Becken komme, fressen aber wenn man sich gut versteckt :-D

Grüße,

Justus
justusmarsden
Posts: 6
Joined: 18 Feb 2019 14:50
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Funkensalmler vs. Moskitobärblinge
by Hauerli » 02 Apr 2012 13:51
1 698 by epinephrin View the latest post
02 Apr 2012 14:25
Schwierigkeiten bei der Einrichtung für meine Funkensalmler
Attachment(s) by Coryfan » 30 Jul 2017 14:09
12 833 by Coryfan View the latest post
30 Jul 2017 18:24
Hyphessobrycon amandae ? Erdbeersalmler ?
Attachment(s) by Drago » 07 Nov 2010 22:25
5 950 by Arami Gurami View the latest post
07 Nov 2010 22:52
Feuertetra - Hyphessobrycon amandae nimmt kein Futter
by proli » 05 May 2011 19:03
7 3303 by proli View the latest post
11 May 2011 10:30
Funkensalmler im Layout "The Alps"
Attachment(s) by Matze222 » 09 Jun 2009 12:54
1 784 by unkraut View the latest post
17 Oct 2009 11:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests