Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby sisco » 30 Aug 2018 13:56
Hallo,

habe mir diese schönen Fische zugelegt und leider haben ein paar von denen so gelbliche flecken, sieht aus wie Wucherungen oder Parasiten, ich weiß es jedenfalls nicht genau.Deshalb meine Frage was ist das und wie kann ich es behandeln ?
Bilder sind in der Galerie

Gruß sisco
sisco
Posts: 2
Joined: 30 Aug 2018 11:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 30 Aug 2018 14:55
Hallo, seit wann hast Du die?
Wenn es nicht lange her ist, würde ich versuchen sie dem Händler zurück zu bringen, oder zumindest zu erfahren, womit er sie behandelt.
Wenn es länger her ist, würde ich als erstes 80%ige Wasserwechsel machen um den Keimdruck zu senken.
Vorher schauen, ob die Bedürfnisse der Tiere adäquat erfüllt werden.
Meistens bricht sowas aus, wenn man aus irgendwelchen Gründen den Tieren nicht gerecht wird.
Wenn sie in einem Gesellschaftsbecken schwimmen, würde ich sie sofort rausnehmen und versuchen sie in einem Quarantänebecken zu kurieren..das ist einfacher, weil kleiner und übersichtlicher.
Kosten liegen bei 10-15€ für ein 12 Literbecken und etwa 10€ für einen Filter. Warm genug sollte es im Mom noch sein. Diese Kosten hat man bald wieder rein, wenn man es ein paarmal geschaft hat, seine neuen Fische oder den Altbesatz zu retten. Überhaupt sollten neuzugänge erst 2-4 Wochen mind. beobachtet werden, bevor sie zu den andern dürfen. Ist es ein Artbecken, sieht das wieder anders aus...da muß man nur auf Filter und Pflanzen rücksicht nehmen bei der Behandlung. Das vertragen die nicht unbedingt immer gut..
80%ige Wasserwechsel mit geeignetem, abgestandenem und temperiertem Wasser können zb. Pilzspooren und Schwärmer von Ektoparasiten entfernen, ohne Medikamenteneinsatz. Weil das ist auch nicht ohne und hat schon so manchen Fisch und ganze Becken in die ewigen Fischgründe befördert.

Sowas habe ich noch nie gesehen...trotzdem wären das die erste Hilfemaßnahmen..das gibt etwas Zeit zum Nachdenken und recherchieren.

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4092
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby sisco » 30 Aug 2018 16:14
Hallo,

die Fische hab ich von unserem G.Händler hier in der Nähe, er hat sie mir extra bestellt.Ist erst so 1,5 Wochen jetzt her.
Als ich zu hause war,hab ich es erst bemerkt, das welche diese Bollen haben. Zurück geben geht nicht.

Mein Becken läuft schon ne weile und stabil mit 5 Ottos und Sakuras Garnelen und nun 19 Kobutais.
Als Heilmittel hab ich esha2000 und das Exit

Könnte es sein , das es Wildfänge sind und die das schon so mitgebracht haben ?
Wenn ich genau wüsste was es ist, dann könnte ich passend handeln.

Gruß sisco
sisco
Posts: 2
Joined: 30 Aug 2018 11:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 30 Aug 2018 20:46
Tja...dann mußte da durch...
Ob die Medis helfen kann ich Dir nicht sagen...
Lies halt mal für was die gut sind...
Was meine Maßnahmen wären, hab ich schon geschrieben...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4092
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Microrasbora nana gleich Microdevario kubotai?
by Pan » 12 Feb 2012 12:01
3 1167 by Pan View the latest post
12 Feb 2012 17:46
Glühlichtsalmler erkrankt / Beulen?
Attachment(s) by Valentin » 01 Mar 2010 20:13
10 992 by moss-maniac View the latest post
11 Apr 2010 10:59
Danio margaritatus an Flossenfäule erkrankt
by dabn » 10 Sep 2018 16:11
6 419 by dabn View the latest post
12 Sep 2018 18:03
Microrasboras kubotai
by Matze222 » 08 May 2009 17:55
3 1183 by Vlad View the latest post
09 May 2009 20:17
Neon Salmer erkrankt : Pickel auf dem Mund (Krankheit)
by clementx007 » 25 Oct 2018 07:45
0 312 by clementx007 View the latest post
25 Oct 2018 07:45

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest