Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Nightmonkey » 07 Apr 2019 15:29
Hallo zusammen,


im Internet bin ich zufällig auf die Mini Seerose gestoßen.
Mini - Seerose wird jetzt nur ein Handelsname sein, weiß jemand wie die wissenschaftliche Bezeichnung ist?
Bleiben die wirklich so klein wie auf dem Bild?
Und könnte sie emers wachsen?

Schonmal vielen Dank!

Gruß Marco

Attachments

Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 114
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 07 Apr 2019 15:48
Hallo,

fotomontagen und fake. Da sind nicht mal die selben Pflanzengattungen abgebildet.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1166
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Nightmonkey » 07 Apr 2019 17:29
Hallo Helmut,

wie erwartet.
Dazu war nichts seriöses zu finden.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 114
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 07 Apr 2019 19:09
'N Abend...

moskal wrote:fotomontagen und fake.

Glaube ich eher nicht:
Baidu
YXLady
QQ

Hier kann man die Dinger auch kaufen, allerdings liefert der Shop nicht nach Deutschland. Da ich Ende Mai eh in Peking bin, frag ich mal 'nen Bekannten, ob er für mich bestellen kann.

Grüße
Robert
我生活中的每一天都不可避免地增加可以亲我屁股的人的人数。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6166
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: 地球
Feedback: 4 (100%)
Postby moskal » 07 Apr 2019 19:37
Hallo,

ich glaube es immer noch nicht. Die verlinkten sind alles Nelumbo, auf einem der Fotos ist auch eine Nelumbo die anderen beiden sind keine.
Es ist nicht auszuschließen, daß es zwerg/krüppelformen von Nelumbo geben kann, ich habe hier eine 3-jährige Colocasia die 30cm hoch ist, also warum nicht auch bei Nelumbo, nur das hier noch dazu mit Blüte gezeigte ist zu klein. Im Orginal sind das 150cm+ Pflanzen mit 0,25m²+ großen Blättern.

Man kann auch blaue Venusfliegenfallen bestellen...

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1166
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Nightmonkey » 07 Apr 2019 19:43
Man kann auch blaue Venusfliegenfallen bestellen...


Cool...... :lol:

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 114
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 07 Apr 2019 23:11
Moin zusammen,

rosa hätte ich jetzt nicht erwartet, geht aber grundsätzlich schon. N. tetragona ist sowieso schon klein, ist vor allem für die Verhältnisse hier geeignet, weiß blühend und emers ausgesprochen kompakt, kompakter als auf Marcos Bild.
(zu Füßen des Grases)
37688

Gruß Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6894
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby moskal » 08 Apr 2019 06:09
Morgen Nik,

das bei dir ist noch viel größer als auf den Bildern und würde das auch in Teeschalen klappen? Auserdem ist das eine Nymphaea, da gibt es ein wenig kleinere Sorten/Arten, das auf den Fotos in Robert Links sind Nelumbo und für die ist das
http://www.laghetto.it/forum/viewtopic.php?f=23&t=483
http://www.laghetto.it/forum/viewtopic.php?f=23&t=483&start=390
klein. Die Anfangsblätter würden schon passen aber da blüht sie nicht und Emers gezogen wird Nelumbo größer und kräftiger.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1166
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby nik » 08 Apr 2019 10:25
Moin Helmut,

yep, du hast Recht, das ist noch mal deutlich kleiner. Ich wüsste auch gar nicht, ob die N. tetragona für drinnen geeignet wäre. Vermutlich braucht es auch know how um so etwas in solchen Schalen zu realisieren. Ich hatte mal eine N. irgendwas rubra, die war zarter als die Tetragona, aber die hatte ich nicht mal im Teichlein zum dauerhaften Überleben bewegen können. Für die Schale können solche Versuche ernüchternd werden. Sowas gefällt mir aber auch gut.

Gruß Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6894
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
DSM-Eleocharis sp mini und HCC werden gelb braun
by Schweinebauer » 22 Nov 2018 12:56
3 334 by Matz View the latest post
09 Mar 2019 19:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest